"The Crown"-Star Matt Smith mit tragender Rolle bei "Star Wars"

Er spielte den Ehemann der Queen - aber nun ist der britische Schauspieler Matt Smith in ganz anderer Mission unterwegs: Er wird Teil des "Star Wars"-Universums.

Matt Smith
imago/ MediaPunch

Matt Smith


In der Netflix-Serie "The Crown" porträtierte Matt Smith einen grandios schlecht gelaunten Prinz Philip, der sich nur schwer damit abfinden kann, immer die zweite Geige zu spielen. Eine tragende Rolle bekommt der 35-jährige Brite nun im neuen "Star Wars"-Abenteuer. Das meldet das Branchenblatt "Variety".

Auf welcher Seite der Macht er in "Star Wars: Episode IX" stehen wird, wurde nicht bekannt. Die Dreharbeiten begannen am 1. August in den Pinewood Studios in London unter der Regie von J.J. Abrams. Der Film soll am 19. Dezember 2019 weltweit in den Kinos starten.

Ein letztes Mal mit Carrie Fisher

Mit dabei sein werden auch wieder die "Star Wars"-Stars Daisy Ridley, John Boyega, Adam Driver und Oscar Isaacs sowie Mark Hamill. Ein letztes Mal soll auch Carrie Fisher als Prinzessin Leia zu sehen sein, dafür wird unveröffentlichtes Material von ihr von den Dreharbeiten zu "Star Wars: Das Erwachen der Macht" verwendet.

Matt Smith als Prinz Philip in "The Crown"
DPA/ Netflix

Matt Smith als Prinz Philip in "The Crown"

Matt Smith sammelte bereits vor seinem Auftritt in "Star Wars" ausgiebig Erfahrungen im Science-Fiction-Genre: Von 2010 bis 2014 drehte er 54 Folgen der britischen Serie "Doctor Who". 2015 spielte er in einer Nebenrolle in "Terminator: Genisys".

kae



TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.