Riad Sattouf zur Frankreich-Wahl "Der Hass auf Europa ängstigt mich"

Riad Sattouf ist ein Star der französischen Comicszene, seine Bände verkaufen sich hunderttausendfach. Hier erzählt er, warum ihm Frankreichs Annäherung an die russische Politik mehr Sorgen macht als die Islamophobie. Ein Interview von Moritz Piehler mehr... Forum ]

Killer-Instinkt: Wie eine junge Autorin das Thriller-Genre aufmischt

Killer-Instinkt Wie eine junge Autorin das Thriller-Genre aufmischt

Blut, Gemetzel, Tränen: In den Krimis von Candice Fox geht es düster und brutal zu. Die junge australische Autorin ist gerade dabei, zum globalen Phänomen aufzusteigen. Von Marcus Müntefering mehr... Forum ]


Posthumer Roman: Und auf dem Minigolfplatz wartet die Traurigkeit

Posthumer Roman Und auf dem Minigolfplatz wartet die Traurigkeit

Wenn der Bruder häufiger an den Tod denkt als an Sex: Der Alltagsroman des früheren "Tempo"-Kolumnisten Uwe Kopf erzählt von einem ungleichen Geschwisterpaar. Leider erlebte der Autor die Veröffentlichung nicht mehr. Von Felix Bayer mehr...

Was ist deutsch? Eine Nation sucht sich selbst

Was ist deutsch? Eine Nation sucht sich selbst

Wer sind wir Deutschen? Warum sind wir so? Ein riesiges Geschichtswerk von Dieter Borchmeyer stellt große Fragen. Dabei lernt man viel. Und wundert sich doch, warum Neonazis Türken töten. Von Benjamin Moldenhauer mehr... Forum ]


Vergewaltigungen: Ich und mein Täter

Vergewaltigungen Ich und mein Täter

Thordis Elva hat ein Buch mit dem Mann geschrieben, der sie vergewaltigt hat - und bricht so mit der eingeübten Rollenverteilung von Täter und Opfer. Von Francesco Giammarco mehr...

Querschnittslähmung nach Sturz: Wenn man sich wie ein zersprungenes Gefäß fühlt

Querschnittslähmung nach Sturz Wenn man sich wie ein zersprungenes Gefäß fühlt

Der Mann der Schriftstellerin Ulrike Edschmid stürzte beim Renovieren von einer Leiter. Diagnose: Querschnittslähmung. Über seine buchstäbliche Wiederauferstehung hat sie einen beeindruckenden Roman geschrieben. Von Peter Henning mehr... Forum ]


Neuentdecktes von F. Scott Fitzgerald Sensation aus der Schublade

Der Band "Für dich würde ich sterben" präsentiert 18 unbekannte Erzählungen des Autors F. Scott Fitzgerald. Die sind sarkastischer, spielerischer und, ja, feministischer als seine berühmten Romane. Von Anne Haeming mehr... Forum ]

Bestseller: Fünfter Lisbeth-Salander-Krimi kommt

Bestseller Fünfter Lisbeth-Salander-Krimi kommt

Die Faszination für Lisbeth Salander und Mikael Blomkvist hält an: Im September soll der fünfte Band der "Millennium"-Krimis in die Läden kommen. Und ein neuer Film ist auch in Planung. mehr... Forum ]


Ostergeschenke für Kinder Diese Bücher können Sie verstecken

Wenn der Osterhase diese Bücher bringt, freuen sich Kinder zwischen Drei und Zehn. Unsere Empfehlungen. Von Agnes Sonntag mehr... Forum ]

Fiktion über die Kanzlerin: Hier darf Merkel einfach mal einpennen

Fiktion über die Kanzlerin Hier darf Merkel einfach mal einpennen

Alles mal fließen lassen: Was passiert, wenn Herr Sauer nicht zu Hause ist, erlebte die Republik im Flüchtlingssommer 2015. Schreibt zumindest Konstantin Richter in seiner herrlichen Novelle "Die Kanzlerin". Von Anne Haeming mehr... Forum ]

Kurdischer Autor Yavuz Ekinci: "Die schlechten Tage kriechen aus ihren Verstecken"

Kurdischer Autor Yavuz Ekinci "Die schlechten Tage kriechen aus ihren Verstecken"

Im neuen Roman des Schriftstellers Yavuz Ekinci wartet ein kurdisches Dorf darauf, dass Fremde alles zerstören. Frage an den Autor: Märchen oder Gegenwartsdiagnose? Ein Interview von Anne Haeming mehr...

Neuer Comic: Asterix verschlägt es nach Italien

Neuer Comic Asterix verschlägt es nach Italien

Dass es in diesem Jahr ein neues Asterix-Album gibt, war schon bekannt. Jetzt steht auch fest, wo die Geschichte spielen und wann der Comic genau erscheinen wird. mehr... Forum ]

Beziehungen: Verbindlichkeit als Abenteuer

Beziehungen Verbindlichkeit als Abenteuer

Was, wenn doch noch die größere Liebe kommt? Tinder und Co. fördern die Unverbindlichkeit von Beziehungen. Der Journalist Maximilian Probst erklärt, warum wir wieder verlässlicher werden müssen - im Privaten, aber auch im Politischen. Ein Interview von Anne Haeming mehr... Forum ]

Timothy Snyders Anti-Populismus-Buch 20 Thesen gegen Tyrannen

Der Welt droht ein Rückfall in düstere Zeiten, davon ist Timothy Snyder überzeugt. In "Über Tyrannei" erteilt der renommierte Historiker nun Anti-Populismus-Lektionen - seinerseits mit populistischem Einschlag. Von Peter Maxwill mehr... Forum ]

Literaturnobelpreis: Bob Dylan tritt in Stockholm auf - und holt sich 'ne Medaille ab

Literaturnobelpreis Bob Dylan tritt in Stockholm auf - und holt sich 'ne Medaille ab

Lange hat er sich geziert - nun hat Bob Dylan doch noch den Literaturnobelpreis entgegengenommen. Am Samstag überreichte die Jury dem Musiker die Auszeichnung in Stockholm, wo Dylan am Abend ein Konzert gab. mehr... Forum ]

Tuvia Tenenbom unter Flüchtlingen: "Ihr Deutschen denkt wirklich, dass ihr besser seid"

Tuvia Tenenbom unter Flüchtlingen "Ihr Deutschen denkt wirklich, dass ihr besser seid"

Tuvia Tenenbom, umstrittener Autor, über das umstrittenste Thema der deutschen Politik: Für sein neues Buch war er "Allein unter Flüchtlingen" - und traf außerdem Anwohner, Akif Pirinçci und Gregor Gysi. Ein Interview von Kaspar Heinrich mehr...

Elena Ferrante: Neapel-Romane werden verfilmt

Elena Ferrante Neapel-Romane werden verfilmt

Einer der größten literarischen Welterfolge der letzten Jahre kommt ins Fernsehen: Der US-Kabelsender HBO und die italienische Rai entwickeln gemeinsam eine Serie, die auf den vier Neapel-Romanen von Elena Ferrante beruht. mehr... Forum ]

Jahrhundert der Ideologien: Hitler, Stalin und der kleine Trutz

Jahrhundert der Ideologien Hitler, Stalin und der kleine Trutz

Die Kunst des Erinnerns, die Macht der Verblendung: In seinem Geschichtspanorama "Trutz" schickt Christoph Hein zwei Familien auf Kollisionskurs mit den Ideologien des letzten Jahrhunderts. Von Christian Buß mehr...

Übergabetermin vereinbart: Bob Dylan holt nun doch seinen Nobelpreis ab

Übergabetermin vereinbart Bob Dylan holt nun doch seinen Nobelpreis ab

Bob Dylan ist am Wochenende in Stockholm - ganz regulär auf Tournee. Doch die Schwedische Akademie hat es geschafft, ein Treffen zu vereinbaren, um ihm die Nobelpreis-Medaille für Literatur endlich zu überreichen. mehr... Forum ]

Powell's City of Books in Portland: Wie Amerikas größte Buchhandlung Amazon trotzt

Powell's City of Books in Portland Wie Amerikas größte Buchhandlung Amazon trotzt

Die Buchhandlung Powell's in Oregon gilt als Phänomen: Das Familienunternehmen hat sich Amazon nicht nur widersetzt, sondern den Umsatz nach eigenen Angaben sogar gesteigert. Aus Portland berichtet "manager magazin"-Autor Philipp Alvares de Souza Soares mehr... Forum ]

Tom Kummer über seine große Liebe: Sex, Lügen und zärtliches Sterben

Tom Kummer über seine große Liebe Sex, Lügen und zärtliches Sterben

Tom Kummer ist berüchtigt für seine Fake-Interviews mit Hollywoodstars. Jetzt hat er mit seinem Roman "Nina & Tom" ein Plädoyer geschrieben für die unbedingte Liebe - die den Tod überdauert. Ein Treffen. Von Jochen Overbeck mehr... Forum ]

Deutschland vor der Wende: Tief im Westen

Deutschland vor der Wende Tief im Westen

Jochen Schimmang setzt mit "Altes Zollhaus, Staatsgrenze West" eine Erzählung über die Befindlichkeiten in der alten Bundesrepublik fort, die er vor acht Jahren begann - ein herzerwärmendes Spin-off. Von Jochen Overbeck mehr... Forum ]

"Jürgen" von Heinz Strunk: In Harburg nichts Neues

"Jürgen" von Heinz Strunk In Harburg nichts Neues

Nach dem Mörder-Roman "Der goldene Handschuh" kehrt Heinz Strunk in gewohnte Gefilde zurück: Sein neuer Roman zelebriert die Tragik verzagter Durchschnittsmenschen - und gerät dabei leider selbst etwas zu normal. Von Dennis Pohl mehr... Forum ]

Martin Walser und seine Kritiker: Ein bisschen hinrichten

Martin Walser und seine Kritiker Ein bisschen hinrichten

Sein Zerwürfnis mit Marcel Reich-Ranicki ist legendär - aber Martin Walser hatte nie ein einfaches Verhältnis zur Literaturkritik. Erinnerungen von Volker Hage zum 90. Geburtstag des Schriftstellers. mehr... Forum ]

Zur Leipziger Buchmesse Die wichtigsten Romane der Saison

Neue Bücher gibt es viele im Frühjahr, auf der Leipziger Buchmesse werben sie um die Aufmerksamkeit der Leser. Wir haben 25 Romane ausgewählt, die zu den meistdiskutierten der Literatursaison zählen. Von Felix Bayer mehr... Forum ]

Inzest-Roman von Anke Stelling: "Primaballerina vögelt mit Sohn? Nee!"

Inzest-Roman von Anke Stelling "Primaballerina vögelt mit Sohn? Nee!"

Wie kommt man von Prenzlbergmüttern zu einer Ödipus-Geschichte zweier Körperfixierter? "Fürsorge", der neue Roman der Berliner Schriftstellerin Anke Stelling, verstört - und betört. Von Barbara Schulz mehr... Forum ]

Vater-Sohn-Roman von Georg M. Oswald: Familienhölle im Tropenparadies

Vater-Sohn-Roman von Georg M. Oswald Familienhölle im Tropenparadies

Clinch vor Tropenkulisse: Georg M. Oswald lässt in Afrika einen übermächtigen Vater mit dem Sohn kollidieren. "Alle, die du liebst" ist ein furioser Familienroman aus der Arschlochperspektive. Von Christian Buß mehr... Forum ]

Literatur-Nobelpreisträger: Derek Walcott ist gestorben

Literatur-Nobelpreisträger Derek Walcott ist gestorben

Der in St. Lucia geborene Autor galt als Weltpoet, als Vermittler zwischen karibischem Lebensgefühl und westlicher Kulturtradition. Für sein Werk erhielt Derek Walcott 1992 den Literaturnobelpreis. mehr...

Neue politische Visionen: Automaten fürs Volk

Neue politische Visionen Automaten fürs Volk

Hat die Linke eigentlich noch Ideen für die Zukunft? Nick Srnicek und Alex Williams wollen, dass Maschinen uns die Arbeit abnehmen - und dabei noch eben die Politik neu erfinden. Von Francesco Giammarco mehr...

"Daily Show"-Moderator Trevor Noah Als Verbrechen geboren

In seiner Autobiographie erzählt "Daily Show"-Moderator Trevor Noah vom Aufwachsen in Apartheid-Südafrika. Laut Gesetz hätte es ihn gar nicht geben dürfen - aus dieser Absurdität schöpft er seinen scharfen Humor. Von Olivia Samnick mehr...

Eine Hochstapler-Familiengeschichte: Peng! Schock!

Eine Hochstapler-Familiengeschichte Peng! Schock!

Frühmorgens in der Pfalz, in den Achtzigern: Ein Familienkombi fährt nach Frankreich. Urlaub ist das nicht, dämmert dem Sohn bald. Der Roman "So, und jetzt kommst du" basiert auf wahren Erlebnissen. Ein Auszug. Ein Romanauszug von Arno Frank mehr...

Roman über Bob-Marley-Attentat: "Weil ich Jamaika erlebt habe, ängstigt mich Waffengewalt nicht"

Roman über Bob-Marley-Attentat "Weil ich Jamaika erlebt habe, ängstigt mich Waffengewalt nicht"

Sein Roman "Eine kurze Geschichte von sieben Morden" ist über 800 Seiten dick und dreht sich um den Versuch, Bob Marley zu töten: Autor Marlon James über Homosexualität in Jamaika, afrikanische Fantasy und Meinungsfreiheit. Ein Interview von Felix Bayer mehr... Forum ]

Terrorismus-Roman "Hier sind Drachen": Pingpong mit Wittgenstein

Terrorismus-Roman "Hier sind Drachen" Pingpong mit Wittgenstein

Eine Frau sitzt nach den Pariser Anschlägen am Flughafen fest: Die Autorin Husch Josten erzählt den großen Schrecken über den Einzelmoment - und erreicht dabei eine bezwingende philosophische Tiefe. Von Peter Henning mehr... Forum ]

Roman über Rechtspopulismus: "Wegen der Möse einer Frau Faschist geworden"

Roman über Rechtspopulismus "Wegen der Möse einer Frau Faschist geworden"

In seinem Roman beschreibt der Schriftsteller Jérôme Leroy ein Frankreich im Ausnahmezustand. Im Zentrum steht eine rechtspopulistische Partei namens "Der Block", die an den Front National erinnert. Von Marcus Müntefering mehr... Forum ]

Feminist Jack Urwin: Auch Männer unter den Opfern

Feminist Jack Urwin Auch Männer unter den Opfern

Sexismus tut auch Männern weh - das schreibt Jack Urwin in seinem Buch "Boys don't cry". Darin setzt er sich mit den Ursprüngen und Gefahren moderner Männlichkeit auseinander. Ein Treffen. Von Francesco Giammarco mehr... Forum ]

Zwischen Dr Feelgood und "Game of Thrones" "Wilko! Wilko! Wilko!"

Seinen Lehrerjob hat er für den Rock'n'Roll geschmissen, dank seines bösen Blicks spielt er bei "Game of Thrones". Und er ist dem Krebs entkommen. Wilko Johnson veröffentlicht seine Memoiren - es gibt viel zu besprechen. Ein Interview von Christoph Dallach mehr... Forum ]

Von der Stadt ins Umland: Was mache ich hier?

Von der Stadt ins Umland Was mache ich hier?

Die Autorin und Malerin Alissa Walser schildert in ihrem neuen Prosaband "Eindeutiger Versuch einer Verführung" den Versuch einer Schriftstellerin, in fremder Umgebung heimisch zu werden. Von Peter Henning mehr... Forum ]

US-Schriftstellerin: Paula Fox ist tot

US-Schriftstellerin Paula Fox ist tot

Im Alter von 93 Jahren ist die Schriftstellerin Paula Fox gestorben. Sie schrieb vor allem Kinderbücher und gewann den Deutschen Jugendliteraturpreis. mehr... Forum ]

Bosnien-Flüchtling in der Pfalz: Diese Erregung, immer diese Erregung

Bosnien-Flüchtling in der Pfalz Diese Erregung, immer diese Erregung

Tijan Sila erzählt im Roman "Tierchen Unlimited" von Grenzüberschreitungen - im Bosnienkrieg, bei ersten sexuellen Erfahrungen, beim Prügeln mit einem Nazi. Bedrückend, aber auch irre witzig. Von Olivia Samnick mehr...

Kritiker-Verteidigung: Du bekommst Geld dafür, dass du Filme guckst?

Kritiker-Verteidigung Du bekommst Geld dafür, dass du Filme guckst?

Warum gibt es Menschen, die von Berufs wegen Kunst beurteilen? Auf diese Frage hat der "New York Times"-Kritiker A.O. Scott in einem Buch reagiert - ein Plädoyer für Kritik, die über Listen und Tipps hinauswill. Von Frédéric Jaeger mehr... Forum ]

Nora Bossong über Prostitution: Eine Frau dringt ein

Nora Bossong über Prostitution Eine Frau dringt ein

Garantiert vergnügungsteuerpflichtig: Nora Bossong hat sich ins "Rotlicht" begeben und mit ihrem Aufklärungsbuch ein neues Standardwerk über Sex und Prostitution geschaffen. Von Anne Haeming mehr... Forum ]

Literatur: Diese Kinder- und Jugendbücher sollten Sie kennen

Literatur Diese Kinder- und Jugendbücher sollten Sie kennen

Unaufhörlich drängen Neuerscheinungen für Kinder auf den Buchmarkt. Dabei gibt es genügend Geschichten, die noch zu lesen wären. Acht Empfehlungen. Von Agnes Sonntag mehr... Forum ]

"Arbeiterroman": In diesem Keller lebt und stirbt eine Familie

"Arbeiterroman" In diesem Keller lebt und stirbt eine Familie

Erzählen, wie es war. Erzählen, wer man selber war: Das ist, worum es Gerhard Henschel bei der nachträglichen Vermessung seines Lebens geht - im "Arbeiterroman" zum siebten Mal. Ein Hausbesuch. Von Jochen Overbeck mehr... Forum ]

Einwanderer-Roman: Amerika, mein Alptraum

Einwanderer-Roman Amerika, mein Alptraum

Bei zwei New Yorkern ist plötzlich alles anders: Mit ihrem prägnanten Roman über einen Chauffeur aus Kamerun und seinen Lehman-Brothers-Chef webt Imbolo Mbue Asyldrama und Finanzkrise zusammen. Von Anne Haeming mehr... Forum ]

Neuer Julian-Barnes-Roman: In der Tonart der Angst

Neuer Julian-Barnes-Roman In der Tonart der Angst

Der Komponist Dmitri Schostakowitsch litt lebenslang am Sowjetregime und schuf trotzdem ein großes Werk. In seinem neuen Roman beschreibt der englische Autor Julian Barnes die zerrissene Seele des Komponisten. Von Werner Theurich mehr... Forum ]

Preis der Leipziger Buchmesse: Brigitte Kronauer ist unter den Nominierten

Preis der Leipziger Buchmesse Brigitte Kronauer ist unter den Nominierten

Ein breites Spektrum decken die Belletristik-Nominierungen für den Preis der Leipziger Buchmesse ab: Vom Gedichtband über einen Verfolgungsroman bis zu einer Erinnerung an die eigene Mutter. mehr... Forum ]

Alternatives Wohnprojekt: Kampf um die Austest-Zone

Alternatives Wohnprojekt Kampf um die Austest-Zone

Nehmt den Reichen und gebt es den Armen: Andreas Stichmanns zweiter Roman erzählt von einer Robin-Hood-Kommune, die sich in zivilem Ungehorsam übt. Von Björn Hayer mehr... Forum ]

Jüdische Musikkultur Das Superfood unter den Comics

Chilibilibilibilibili, bom, bom, bom: Nach fünf Jahren kehrt Joann Sfars Reihe "Klezmer" zurück - die verwegene, verwirrende, verführerische Musiker-Saga mit der Extraportion Kunst. Von Timur Vermes mehr... Forum ]

"Sein blutiges Projekt" über Dreifachmord: Alternative Wahrheiten aus dem 19. Jahrhundert

"Sein blutiges Projekt" über Dreifachmord Alternative Wahrheiten aus dem 19. Jahrhundert

Wer der Mörder ist, ist klar: Ein 17-jähriger schottischer Bauernsohn hat drei Menschen getötet. Aber warum? Dazu legt der Kriminalroman von Graeme Macrae Burnet mehrere mögliche Sichtweisen vor. Von Marcus Müntefering mehr... Forum ]

Bestseller "Ein wenig Leben": Es wird immer schlimmer, und es ist großartig

Bestseller "Ein wenig Leben" Es wird immer schlimmer, und es ist großartig

Ein Roman, der seine Leser erschüttert wie schon lange keiner mehr: Die US-Autorin Hanya Yanagihara stürzt ihre Hauptfigur in "Ein wenig Leben" in einen Abwärtssog, dem man sich kaum entziehen kann. Von Felix Bayer mehr... Forum ]

Kultbuch "I Love Dick": Alternative Literatur-Fakten

Kultbuch "I Love Dick" Alternative Literatur-Fakten

Das eigene Leben in literarischen Stoff zu verwandeln, hat gerade Konjunktur. Doch niemandem gelingt das so radikal und raffiniert wie der US-Autorin Chris Kraus, deren erstes Buch "I Love Dick" nun endlich auf Deutsch erscheint. Von Hannah Pilarczyk mehr...

Eheroman "Trennung": Ein Abschied in Slow Motion

Eheroman "Trennung" Ein Abschied in Slow Motion

Die meisten Liebesromane erzählen vom Anfang - das Ende lassen viele aus. Katie Kitamuras "Trennung" erzählt vom Abschiednehmen, ohne einen Hauch Sentimentalität. Von Anne Haeming mehr... Forum ]

Eine Stadt als Lesekreis: Ganz New York, aber nur ein Buch

Eine Stadt als Lesekreis Ganz New York, aber nur ein Buch

Unter dem Titel "One Book, One New York" schließt sich die Millionenmetropole zu einem Lesezirkel zusammen. Alle Bürger sollen das gleiche Buch lesen - und anschließend darüber reden. mehr...