Neues Buch von Marc-Uwe Kling: Im Schatten des Kängurus

Neues Buch von Marc-Uwe Kling Im Schatten des Kängurus

Mit seiner Känguru-Satire wurde Marc-Uwe Kling zum Bestsellerautor. Jetzt legt er nach und entwirft im neuen Roman eine düstere Zukunft. Erschreckend - aber auch erschreckend spaßbefreit. Von Eva Thöne mehr... Forum ]

Modernes Passionsmärchen: In den Fängen des Gottesmanns

Modernes Passionsmärchen In den Fängen des Gottesmanns

Ein Dunkelreich ist das englische Dorf, in dem Nell Leyshon ihren Roman "Die Farbe von Milch" ansiedelt. Dort erlebt eine 14-Jährige eine Leidensgeschichte, die an die Bauernromane des 19. Jahrhunderts erinnert. Von Peter Henning mehr...


Plädoyer für schlechte Laune: "Wer sich freut, denkt nicht"

Plädoyer für schlechte Laune "Wer sich freut, denkt nicht"

Neue Miesepeter braucht das Land: Die Journalistin Andrea Gerk hat ein "Lob der schlechten Laune" geschrieben - und plädiert für einen Imagewandel. Gerade schlechte Stimmung mache produktiv, sagt sie. Ein Interview von Anne Haeming mehr... Forum ]

Debütroman ausgezeichnet: Fatma Aydemir erhält Klaus-Michael-Kühne-Preis

Debütroman ausgezeichnet Fatma Aydemir erhält Klaus-Michael-Kühne-Preis

Zum neunten Mal wird im Rahmen des Harbour-Front-Literaturfestivals in Hamburg der beste Debütroman prämiert. Der Preis geht an Fatma Aydemir für "Ellbogen", die Geschichte einer jungen Türkin aus Berlin-Wedding. mehr... Forum ]


DDR-Roman "Die grüne Grenze": Den Wald im Rücken

DDR-Roman "Die grüne Grenze" Den Wald im Rücken

Eine Außenansicht, nach innen gewendet: Die Amerikanerin Isabel Fargo Cole berichtet in ihrem ersten Roman eindringlich vom Leben am Rande der DDR. Von Jochen Overbeck mehr...

Klaus Stuttmann

Cartoons der Woche Haargel ist aus? Steht leider auf der Sanktionsliste!

Kim Jong Uns Raketen, die lahme Wahl, das fiese Wetter: Jeden Tag beschäftigen sich die Zeichner Thomas Plaßmann und Klaus Stuttmann mit den aktuellen Geschehnissen. Die Cartoons der Woche. mehr...


Comic "Gung Ho": Affen - die besseren Zombies?

Comic "Gung Ho" Affen - die besseren Zombies?

"Walking Dead" aus heimischem Anbau bleibt ein Thema: Die deutsche Comicreihe "Gung Ho" bietet mehr Action, noch mehr Gefühl und viel, viel mehr fürs Auge. Von Timur Vermes mehr... Forum ]

Buchpreis-Shortlist: Debütantin Sasha Salzmann unter den letzten Sechs

Buchpreis-Shortlist Debütantin Sasha Salzmann unter den letzten Sechs

Die Jury hat entschieden: Zwei Frauen und vier Männer stehen mit ihren Romanen auf der Shortlist für den Deutschen Buchpreis 2017. Unter ihnen Robert Menasse, Thomas Lehr, aber nicht Sven Regener. Von Felix Bayer mehr... Forum ]


EU-Bürokratie im Roman: Europa, Union der Einzelkämpfer

EU-Bürokratie im Roman Europa, Union der Einzelkämpfer

Robert Menasses neuer Europa-Roman zeigt ein Brüssel, in dem Heuchler und Karrieristen mit Ränkespielen und Partikularinteressen herrschen. Eine kluge literarische Intervention zur richtigen Zeit. Von Björn Hayer mehr... Forum ]

Klaus Stuttmann

Cartoons der Woche Nach Ungarn? Nix wie weg!

EU-Flüchtlingsurteil, Wahlkampf, Fachkräftemangel: Jeden Tag beschäftigen sich die Cartoonisten Thomas Plaßmann und Klaus Stuttmann mit den aktuellen Geschehnissen. Sehen Sie hier gesammelt die Cartoons der Woche. mehr...

Oskar-Roehler-Buch: Mit Kafka durch Fäkalien waten

Oskar-Roehler-Buch Mit Kafka durch Fäkalien waten

Der deutsche Filmbetrieb ist eine einzige Kloake: Oskar Roehlers "Selbstverfickung" ist auf Krawall gebürstet. Doch die Provokation lenkt nicht davon ab, dass der Roman gähnend langweilig ist. Von Anne Haeming mehr... Forum ]

Generationenroman "Außer sich": Wer bestimmt deine Identität?

Generationenroman "Außer sich" Wer bestimmt deine Identität?

Migration, Antisemitismus, Identität: Sasha Marianna Salzmann, Hausautorin des Berliner Gorki-Theaters, erzählt in ihrem Debütroman "Außer sich" die mitreißende Geschichte einer jüdischen Transperson. Von Tobias Hausdorf mehr...

Country-Noir aus deutscher Provinz: Niemand käme darauf, hier Urlaub zu machen

Country-Noir aus deutscher Provinz Niemand käme darauf, hier Urlaub zu machen

Das Gegengift zu banalen Regiokrimis: Sven Heuchert bringt die deutsche Provinz auf die Landkarte der ernstzunehmenden Kriminalliteratur. "Dunkels Gesetz" ist ein Western aus strukturschwachen Gegenden. Von Marcus Müntefering mehr... Forum ]

Trump-Roman von Salman Rushdie: Postfaktisch im Gemeinschaftsgarten

Trump-Roman von Salman Rushdie Postfaktisch im Gemeinschaftsgarten

Salman Rushdie, der Meister der Magie und Imagination, hat resigniert: In seinem neuen Roman "Golden House" schreibt er so newsaktuell wie lange nicht mehr. Da wird der US-Präsident schnell mal zum bösen Joker. Von Anne Haeming mehr... Forum ]

Zombie-Comic "Die Toten" Aus deutschen Landen untot auf den Tisch

Wozu Zombie-Einheitskost aus den USA? Es gibt doch "Walking Dead"-Alternativen aus heimischem Anbau: Die deutsche Serie "Die Toten" ist ein erstaunlich ergiebiger Kessel Blutiges. Von Timur Vermes mehr... Forum ]

Pulitzerpreisträger: John Ashbery ist tot

Pulitzerpreisträger John Ashbery ist tot

Einer der einflussreichsten US-Lyriker ist tot: John Ashbery ist im Alter von 90 Jahren gestorben. mehr...

Interview mit Frank Witzel: "Deutschland hat eine Tradition der Verdrängung von Schuld"

Interview mit Frank Witzel "Deutschland hat eine Tradition der Verdrängung von Schuld"

Der neue Roman des Buchpreis-Gewinners Frank Witzel handelt von Deutschland direkt nach dem Zweiten Weltkrieg. Die Mechanismen von damals erkennt der Autor heute wieder, insbesondere im NSU-Prozess. Ein Interview von Dennis Pohl mehr... Forum ]

Belgiens Literatursensation Lize Spit: Unter dem Eis die Jugend

Belgiens Literatursensation Lize Spit Unter dem Eis die Jugend

Erwachsenwerden ist brutal: Das ist in Lize Spits Debütroman "Und es schmilzt" wörtlich zu nehmen. Die Geschichte über eine Freundschaft in der belgischen Provinz ist ein Mittel gegen den Horror. Von Anne Haeming mehr... Forum ]

Walter Moers' neuer Roman: Wenn dich nachts der Alb heimsucht

Walter Moers' neuer Roman Wenn dich nachts der Alb heimsucht

Lauter Hirngespinste: "Prinzessin Insomnia & der alptraumfarbene Nachtmahr" heißt der neue Roman von Walter Moers. Die Zeichnungen stammen diesmal nicht von ihm selbst - sondern von einer schlaflosen Illustratorin. Von Wiebke Brauer mehr... Forum ]

Marseille-Buch: Das Monster am Mittelmeer

Marseille-Buch Das Monster am Mittelmeer

Idylle und Elend: Philippe Pujol rechnet in "Die Erschaffung des Monsters" mit seiner Heimatstadt ab. Mitfühlend und wütend zeigt er, was in Marseille schiefläuft. Und was das über Frankreich aussagt. Von Marcus Müntefering mehr... Forum ]

Funkelnder Epochenroman von Sten Nadolny: Opa war ein Zauberer

Funkelnder Epochenroman von Sten Nadolny Opa war ein Zauberer

"Das Glück des Zauberers": Bestsellerautor Sten Nadolny erweist sich in seinem neuen Buch als verwandlungskünstlerischer Erzähler eines Epochenromans. Von Stephan Lohr mehr... Forum ]

Musikerroman: Punk ist nicht tot, er riecht nur komisch

Musikerroman Punk ist nicht tot, er riecht nur komisch

Sätze, an denen Bier und Tränen kleben: Dietmar Sous hat mit "San Tropez" einen hinreißend verkommenen Roman über alternde Musiker geschrieben. Von Peter Henning mehr... Forum ]

Psychogramm einer Kindesmörderin: Mit der Tagesmutter kommt der Tod ins Haus

Psychogramm einer Kindesmörderin Mit der Tagesmutter kommt der Tod ins Haus

"Dann schlaf auch du", der Roman, für den Leïla Slimani den wichtigsten französischen Literaturpreis bekam, beginnt mit dem Alptraum aller Eltern - und sucht dann nach Gründen für das Unbegreifliche. Von Felix Bayer mehr... Forum ]

Comic über Nick Cave Zur Pose erstarrt

Nach Johnny Cash und Elvis widmet sich der deutsche Top-Zeichner Reinhard Kleist jetzt Nick Cave. Das Problem: Je nischenhafter Musik ist, desto weniger erschließt sie sich im Comic. Von Timur Vermes mehr... Forum ]

Literatur-Shootingstar Édouard Louis: Der Rassist in mir

Literatur-Shootingstar Édouard Louis Der Rassist in mir

Schonungslos schildert der französische Schriftsteller Édouard Louis in seinem neuem Roman "Im Herzen der Gewalt" die eigene Vergewaltigung - und wie sich mit der Paranoia überwunden geglaubte Vorurteile einschleichen. Von Enrico Ippolito mehr... Forum ]

Hollywood-Fotoband "For Your Consideration": L.A., Illusion und Ironie

Hollywood-Fotoband "For Your Consideration" L.A., Illusion und Ironie

Wimmelbilder: Gianluca Galtrucco fotografiert sieben Jahre lang in Los Angeles. Seine Bilder spielen sich zwischen Realität und Schein ab - und entfalten erst ab dem zweiten Blick ihre Wucht. mehr...

Magisches von der Küste: Auch Wunder brauchen Atempausen

Magisches von der Küste Auch Wunder brauchen Atempausen

Geister, Flüche und Proteste für ein Kino: Der Dramatiker Roland Schimmelpfennig setzt in seinem zweiten Roman "Die Sprache des Regens" auf die Verführungskraft des Erzählens. Von Björn Hayer mehr... Forum ]

Zwei große neue Sklaverei-Romane : Der Horror des Vorgestern

Zwei große neue Sklaverei-Romane  Der Horror des Vorgestern

Was für ein Timing: Nun, da sich der Rassismus in Charlottesville Bahn brach, erscheinen die Romane von Colson Whitehead und Yaa Gyasi auf Deutsch, die sein Fundament zeigen: Sklaverei und weißes Herrenmenschendenken. Von Anne Haeming mehr... Forum ]

Comicsatiren über Donald Trump Wie lächerlich ist der Typ eigentlich?

Witze über den Körperklops und Mentalfladen - ist Donald Trump mit Satire beizukommen? Zwei Comicbände nehmen den Kampf auf. Und zeigen das ganze Ausmaß der Katastrophe. Von Timur Vermes mehr... Forum ]

Neuer Roman von Zadie Smith: Ein zärtlicher Abgesang auf das Wir

Neuer Roman von Zadie Smith Ein zärtlicher Abgesang auf das Wir

Ein Buch zur richtigen Zeit: Während sich politische Debatten aufheizen, zeigt Zadie Smiths neuer Roman "Swing Time", wie mannigfaltig Gender, Race und Klasse verwoben sind. Von Eva Thöne mehr...

Pulitzerpreisträger Viet Thanh Nguyen: "Ich will zeigen, wie der Westen den Krieg erzählt"

Pulitzerpreisträger Viet Thanh Nguyen "Ich will zeigen, wie der Westen den Krieg erzählt"

Seine Eltern flüchteten einst aus Saigon, er schrieb später einen Vietnamkrieg-Thriller aus der Sicht eines Vietcong-Spions. Viet Thanh Nguyen über Identität und den Einfluss von "Apokalypse Now" auf die US-Kultur. Ein Interview von Marcus Müntefering mehr... Forum ]