Almut Klotz' postumes Ehebuch: Liebe wird manchmal unterbewertet

Almut Klotz' postumes Ehebuch: Liebe wird manchmal unterbewertet

Sie ist im Berliner Künstlerprekariat zu Hause, er ist ein existenzieller Außenseiter mit Hang zum Fluchen: Im Memoir "Fotzenfenderschweine" geht es um eine Liebe, die hält, trotz allem. Bis zum viel zu frühen Ende. Von Benjamin Moldenhauer mehr... Forum ]

19.07.2016 von mondxyzz: .....Künstlerin, der Einfluss der Lassie Singers ist gar nicht hoch genug einzuschätzen - und dann... mehr...

Kultur Rubriken

SPIEGEL ONLINE
Was lesen? Was kaufen? Was verschenken?

Die aktuelle Taschenbuch-Bestsellerliste: Welche Titel sind gerade heiß begehrt.

Jede Woche bei SPIEGEL ONLINE.

Übersicht: Alle Bestseller


Anzeige
  • Volker Weidermann (Hg.):
    William Shakespeare

    Dramatiker der Welt

    SPIEGEL E-Book;
    2,99 Euro.

  • Bei Amazon kaufen.

Anzeige
  • Martin Doerry (Hrsg.):
    Weltliteratur im SPIEGEL - Band 2

    Schriftstellerporträts der Sechzigerjahre.

    SPIEGEL-E-Book; 2,99 Euro.

  • Bei Amazon kaufen.




Bestseller-Autor Bov Bjerg "Jetzt bin ich der, der 'Auerhaus' geschrieben hat"

Bestseller-Autor Bov Bjerg: "Jetzt bin ich der, der 'Auerhaus' geschrieben hat"

Bov Bjerg galt als Mann für hohe Gagdichte. Doch dann kam "Auerhaus", ein Roman, den so ziemlich jeder liebte, der ihn gelesen hat. Und das waren viele! Von Jochen Overbeck mehr... Forum ]

18.07.2016 von axelkli: Ich fand an Auerhaus diese Kindersprache unerträglich. Das ist es wohl, ein Kinderbuch oder ein... mehr...

Zum Tode Péter Esterházys Wenn Unsterbliche sterben

Zum Tode Péter Esterházys: Wenn Unsterbliche sterben

Er war ein Großer der europäischen Literatur, wer ihn las, bekam Flügel. Danke für alles, Péter Esterházy. Ein Nachruf von Terézia Mora mehr...


Krebsleiden Ungarischer Schriftsteller Peter Esterhazy gestorben

Krebsleiden: Ungarischer Schriftsteller Peter Esterhazy gestorben

Der ungarische Schriftsteller Peter Esterhazy ist im Alter von 66 Jahren gestorben. Dies berichtete die ungarische Nachrichtenagentur MTI unter Berufung auf die Familie und den Verlag des Autors. mehr...

Hörspiel-Boom Sounds, Sex & City

Hörspiel-Boom: Sounds, Sex & City Fotos

Die Regisseurin Johanna Steiner hat in Berlin das Hörspiel "Be My Match" realisiert - in Cafés, Kaufhäusern und auf der Straße. Die Produktionsfirma Audible setzt auf den Boom des gesprochenen Wortes. Von Lars-Olav Beier mehr... Forum ]

15.07.2016 von Rockaxe: gab es - in meiner Kindheit - z. B. von EUROPA auf Schallplatte, Karl May, Jules Verne und andere... mehr...

Interview mit Autorin Ramita Navai "Das Problem ist nicht der Islam, sondern unterdrückte Sexualität"

Interview mit Autorin Ramita Navai: "Das Problem ist nicht der Islam, sondern unterdrückte Sexualität"

Um in Teheran zu überleben, muss man lügen, sagt die ehemalige "Times"-Korrespondentin Ramita Navai - sie hofft trotzdem auf ein freieres Leben. Ein Interview von Hasnain Kazim mehr... Forum ]

07.07.2016 von huggiii: ... nun ja, wer sich heute beim töten von Menschen auf die Bibel beruft ist verwirrt. ... mehr...

Glasgow-Krimi "Die tote Stunde" Schlechte Nachrichten aus der Nachtschicht

Glasgow-Krimi "Die tote Stunde": Schlechte Nachrichten aus der Nachtschicht

Was die Journalistin Paddy in einer Glasgower Nacht entdeckt, müsste die Polizei interessieren. Weil dem nicht so ist, hofft Paddy auf einen Scoop. Ein Roman, der von seiner dickköpfigen Heldin lebt. Von Marcus Müntefering mehr... Forum ]

05.07.2016 von hh22763: Der erschien bereits im Juli 2013 bei Heyne unter dem Titel "Der letzte Wille". Statt die... mehr...

Wettlesen in Klagenfurt Britin Sharon Dodua Otoo gewinnt den Bachmann-Preis

Wettlesen in Klagenfurt: Britin Sharon Dodua Otoo gewinnt den Bachmann-Preis

Eine deutsche Frühstücksszene mit Anklängen an Loriot: Die britische Autorin Sharon Dodua Otoo gewinnt den Hauptpreis bei den 40. Tagen der deutschsprachigen Literatur. Das Publikum favorisierte Stefanie Sargnagel. mehr... Forum ]

03.07.2016 von heinz.j.rogel: KRITIK DER KLAGENFURTER VERNUNFT Welchen Leser imaginiert ein Autor beim Verfertigen seiner... mehr...

Zum Tod von Nobelpreisträger Wiesel "Er war das Gewissen der Welt"

Zum Tod von Nobelpreisträger Wiesel: "Er war das Gewissen der Welt"

Elie Wiesel, einer der bekanntesten Holocaust-Überlebenden, ist tot. Er kämpfte gegen das Vergessen. Die Welt trauert und gedenkt eines großen Mahners - die Reaktionen. mehr... Video ]

Elie Wiesel "Schuldig sind nur die Schuldigen"

Elie Wiesel: "Schuldig sind nur die Schuldigen"

1944 wurde Elie Wiesel nach Auschwitz deportiert. Nach dem Krieg engagierte er sich für die Erinnerung an den Holocaust. Lesen Sie hier ein Interview, das der SPIEGEL 2006 mit ihm führte. mehr...

Gay Talese und das "Voyeur's Motel" Der Starreporter und die Recherchelücken

Gay Talese und das "Voyeur's Motel": Der Starreporter und die Recherchelücken

Spektakuläre Geschichte: Ein Mann kauft ein Motel, um seine Gäste auszuspionieren. Steven Spielberg kaufte die Filmrechte. Doch nun distanziert sich Reporter-Legende Gay Talese von seinem eigenen Buch - wegen Zweifeln an seiner Quelle. mehr...

Arbeiterklasse und Homosexualität Der Mythos der Revolution

Arbeiterklasse und Homosexualität: Der Mythos der Revolution

Schwul und aus einer Arbeiterfamilie? In seiner autobiografischen Analyse "Rückkehr nach Reims" beschreibt der französische Philosoph Didier Eribon, wie sexuelle und soziale Scham interagieren - und was das Gefährliche daran ist. Von Enrico Ippolito mehr...

Literaturpreis Marcel Beyer bekommt den Georg-Büchner-Preis 2016

Literaturpreis: Marcel Beyer bekommt den Georg-Büchner-Preis 2016

Der Schriftsteller Marcel Beyer bekommt den Georg-Büchner-Preis 2016. Das teilte die Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung mit. Der mit 50.000 Euro dotierte Preis gilt als renommierteste literarische Auszeichnung in Deutschland. mehr... Forum ]

Zum Tode Wolfgang Welts Als die Mädchen Sabine hießen

Zum Tode Wolfgang Welts: Als die Mädchen Sabine hießen

So lässig wie Wolfgang Welt hat kaum ein deutscher Autor geschrieben. Er erzählte vom Biertrinken, von Rockmusik, von der Vergeblichkeit und von der Zeit, als die deutsche Arbeiterklasse fast Glamour hatte. Ein Nachruf. Von Sebastian Hammelehle mehr... Forum ]

21.06.2016 von claus_debold: Ichfinde es schön, dass SpOn den Lesern einen Menschen bekannt macht, der (den meisten) unbekannt... mehr...

Pop-Literat Wolfgang Welt ist tot

Pop-Literat: Wolfgang Welt ist tot

Er schrieb über sein Leben als Plattenhändler, Popkritiker und Nachtwächter - und porträtierte dabei das Ruhrgebiet eindrucksvoll. Nun ist der Schriftsteller Wolfgang Welt in Bochum gestorben. Er wurde 63 Jahre alt. mehr...

Roman "Wolf in White Van" "Ich wäre so oder so einsam gewesen"

Roman "Wolf in White Van": "Ich wäre so oder so einsam gewesen"

Der Schuss aus einem Gewehr hat Seans Gesicht zerstört. Wie er sein Leben trotzdem zu meistern versucht, erzählt der Debütroman des Musikers John Darnielle, "Wolf in White Van", brillant. Von Felix Bayer mehr... Forum ]

"Die letzten Tage des Condor" Ist das noch Paranoia oder schon der Überwachungsstaat?

"Die letzten Tage des Condor": Ist das noch Paranoia oder schon der Überwachungsstaat?

Robert Redford spielte den Agenten im Siebzigerjahre-Kinohit "Die drei Tage des Condor". Nun konfrontiert sein Erfinder, der Autor James Grady, die Figur mit der Allmacht der Algorithmen. Kann Condor entkommen? Von Marcus Müntefering mehr... Forum ]

15.06.2016 von coloniaexpress: Ich habe leider weder Thomas Mannscher noch Brady gelesen, fürchte aber, dass die Bandwurmsätze von... mehr...

Der Traum vom ewigen Leben Bis uns die Tiefkühltruhe scheidet

Der Traum vom ewigen Leben: Bis uns die Tiefkühltruhe scheidet Fotos

Sterben war gestern: In "Zero K" beschreibt Paranoia-Großmeister Don DeLillo, wie sich Menschen für eine bessere Zukunft einfrieren lassen. Der Tod ist hier nur noch ein kapitalistisches Strategiespiel. Von Christian Buß mehr... Forum ]

20.06.2016 von Putin-Troll: Das ist ein guter Punkt. Wenn man sowieso sterben muss, spricht nichts gegen das Einfrieren. Im... mehr...

Internationaler Literaturpreis Roman "Erschlagt die Armen!" ausgezeichnet

Internationaler Literaturpreis: Roman "Erschlagt die Armen!" ausgezeichnet

Shumona Sinha und Lena Müller bekommen den Internationalen Literaturpreis 2016. Die Autorin und ihre Übersetzerin erhalten die Auszeichnung für den Roman "Erschlagt die Armen!". mehr... Forum ]

14.06.2016 von Europa!: Und danke noch mal an SPON für den Hinweis auf dieses Buch. mehr...