Aiga Rasch Die Illustratorin der "drei ???"

Ihre Titelbilder trugen dazu bei, dass "Die drei ???" Kultstatus erlangten. Heute wäre die Illustratorin Aiga Rasch 74 Jahre alt geworden. Google würdigt die Künstlerin mit einem Doodle.

Google Doodle für Aiga Rasch: "Viel Raum für die eigene Fantasie"

Google Doodle für Aiga Rasch: "Viel Raum für die eigene Fantasie"


Das Talent wurde Aiga Rasch in die Wiege gelegt. Ihre Mutter, Lilo Rasch-Naegele, war eine europaweit bekannte Malerin und Modegrafikerin. Doch der berühmte Name war auch Last: Einen Kurs an der Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart brach Aiga Rasch mit 21 ab. Ein Professor kritisierte, dass ihre Mutter ihren Stil zu sehr geprägt habe. Daraufhin probierte es die junge Frau als Autodidaktin - mit Erfolg.

Als selbstständige Grafikerin begann Aiga Rasch, Kinder- und Jugendbücher zu illustrieren. 1970 illustrierte sie ihr erstes Titelbild für ein Buch aus der Reihe "Die drei ???". Das Cover für den "Fluch des Rubins" war eine Collage mit viel Schwarz, etwas Weiß und Rot.

Damit hatte sie ihren Stil gefunden: Der Hintergrund ihrer insgesamt 88 Cover blieb schwarz, der Vordergrund wurde etwas bunter. Raschs besonderer Clou: Die Hauptfiguren der "drei ???" sind auf keinem Titelbild zu sehen. So sollte die Fantasie der Leser angeregt werden.

Am Heiligabend 2009 verstarb Aiga Rasch. Europa, das Label, das die Hörspiele der "drei ???" mit ihren Bildern vertreibt, würdigte die Verstorbene postum: "Uns allen ist klar, welchen erheblichen Anteil am Erfolg der Serie in Deutschland die wundervollen Illustrationen von Aiga gehabt haben", schrieb das Label. "Es gibt wenig Künstler, die so konsequent einen so eigenen Stil verfolgt haben, die einen so hohen Wiedererkennungswert haben und deren Bilder gleichzeitig so aussagestark sind und doch so viel Raum für die eigene Fantasie lassen."

An diesem Donnerstag wäre Aiga Rasch 74 Jahre alt geworden. Google würdigt sie zu diesem Anlass mit einem Doodle, das Illustrationen der Künstlerin zeigt.

syd



zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.