Kultur Rubriken

SPIEGEL ONLINE
Was lesen? Was kaufen? Was verschenken?

Die aktuelle Taschenbuch-Bestsellerliste: Welche Titel sind gerade heiß begehrt.

Jede Woche bei SPIEGEL ONLINE.

Übersicht: Alle Bestseller


Anzeige
  • Volker Weidermann (Hg.):
    William Shakespeare

    Dramatiker der Welt

    SPIEGEL E-Book;
    2,99 Euro.

  • Bei Amazon kaufen.

Anzeige
  • Martin Doerry (Hrsg.):
    Weltliteratur im SPIEGEL - Band 2

    Schriftstellerporträts der Sechzigerjahre.

    SPIEGEL-E-Book; 2,99 Euro.

  • Bei Amazon kaufen.




Archiv Kultur: Literatur

Judith Hermanns neue Erzählungen: Der Kuss eines Kosmonauten

Judith Hermanns neue Erzählungen: Der Kuss eines Kosmonauten

25.05.2016, 15:33 Uhr

Der Erzählband "Sommerhaus, später" machte Judith Hermann berühmt. Auch in ihrem neuen Buch "Lettipark" spürt sie in kurzen Geschichten den Rätseln des Lebens nach - nebulös, authentisch und ungemein bewegend. Von Björn Hayer mehr... Forum ]


Krimi-Autor Ian Rankin: "Die Leser fragen mich, ob Rebus immer noch zu viel trinkt"

Krimi-Autor Ian Rankin: "Die Leser fragen mich, ob Rebus immer noch zu viel trinkt"

18.05.2016, 14:26 Uhr

Im schottischen Edinburgh trifft man den Krimi-Autor Ian Rankin häufig in der Oxford Bar - auch der Stamm-Pub seiner Hauptfigur, Inspektor John Rebus. Ein Gespräch über Punk, Pensionierung und die Psyche einer Stadt. Ein Interview von Marcus Müntefering mehr... Forum ]


Entscheidungen bei bento: Löffelwickler oder Gabelchaot

Entscheidungen bei bento: Löffelwickler oder Gabelchaot

18.05.2016, 12:12 Uhr

Rennrad oder Hollandrad? Apple oder Windows? Entscheiden Sie hier bei bento - und vergleichen Sie sich mit anderen. mehr...

Entscheidungen bei bento: Löffelwickler oder Gabelchaot

Entscheidungen bei bento: Löffelwickler oder Gabelchaot

18.05.2016, 05:04 Uhr

Rennrad oder Hollandrad? Apple oder Windows? Entscheiden Sie hier bei bento - und vergleichen Sie sich mit anderen. mehr...

Mexikanische Enthüllungsjournalistin: "Der Kokainhandel in deutschen Gewässern ist bestens organisiert"

Mexikanische Enthüllungsjournalistin: "Der Kokainhandel in deutschen Gewässern ist bestens organisiert"

03.05.2016, 14:55 Uhr

Mexiko ist das weltweit gefährlichste Land für Medienschaffende. Enthüllungsjournalistin Ana Lilia Pérez erklärt, wie sich dort Gewalt und Selbstzensur verschränken und welche Rolle die Drogenkartelle spielen. Ein Interview von Klaus Ehringfeld, Mexiko-Stadt mehr...

Sommermärchen-Recherche: SPIEGEL-Team bekommt Henri-Nannen-Preis

Sommermärchen-Recherche: SPIEGEL-Team bekommt Henri-Nannen-Preis

28.04.2016, 20:47 Uhr

Der SPIEGEL ist mit dem Henri-Nannen-Preis für die "Beste Investigation" ausgezeichnet worden. Die Jury hat damit die investigative Leistung im Zusammenhang mit der Fußball-WM 2006 geehrt. mehr...

Graphic Novels zu Atomkatastrophen: Vom Super-GAU gezeichnet

Graphic Novels zu Atomkatastrophen: Vom Super-GAU gezeichnet

26.04.2016, 17:59 Uhr

30 Jahre nach Tschernobyl zeigt eine Graphic Novel die Folgen für die Menschen. Auch der Atomunfall von Fukushima wurde zeichnerisch verarbeitet. Die Bände stehen in einer großen Comictradition. Von Moritz Piehler mehr... Forum ]

Ströbele-Biografie: Das Unikat

Ströbele-Biografie: Das Unikat

11.04.2016, 16:09 Uhr

RAF-Anwalt, "taz"-Mitgründer, Grünen-Urgestein, Snowden-Unterstützer, unreformierbarer Linker: Eine neue Biografie zeigt, wie der Anwalt und Politiker Christian Ströbele zum "König von Kreuzberg" wurde. Von Michael Sontheimer mehr... Forum ]

Offener Brief an US-PEN-Zentrum: Schriftsteller wollen sich nicht von Israel unterstützen lassen

Offener Brief an US-PEN-Zentrum: Schriftsteller wollen sich nicht von Israel unterstützen lassen

07.04.2016, 13:10 Uhr

Einmal im Jahr lädt das amerikanische PEN-Zentrum Autoren aus aller Welt nach New York. Zu den Sponsoren des World-Voices-Festivals zählt auch die israelische Botschaft. Dagegen haben nun über 100 Schriftsteller protestiert. mehr...

Imre Kertész in seinen eigenen Worten: "Ich wollte meine Leser verletzen"

Imre Kertész in seinen eigenen Worten: "Ich wollte meine Leser verletzen"

02.04.2016, 18:20 Uhr

Er überlebte Auschwitz und fand nie mehr ins Leben zurück: Diese Woche ist Imre Kertész gestorben. Der Literatur-Nobelpreisträger hinterlässt Sätze von verstörender Klarheit. Sehen Sie hier. mehr... Forum ]