Archiv Kultur: Literatur

Jerome Charyn: Wie ein Schriftsteller einen Präsidenten wie Trump voraussah

Jerome Charyn: Wie ein Schriftsteller einen Präsidenten wie Trump voraussah

20.01.2017, 10:13 Uhr

Sein Romanheld ist überzeugter New Yorker, hat Wahnvorstellungen und wird US-Präsident. Jerome Charyn hat einen visionären Krimi geschrieben - den echten Trump mit seinen "Maschinengewehr-Haikus" fürchtet er. Von Marcus Müntefering mehr... Forum ]


Neues Buch von Martin Suter: Rüssel-Roman

Neues Buch von Martin Suter: Rüssel-Roman

19.01.2017, 13:50 Uhr

Ein Experiment aus Gier, ein Arzt ohne Skrupel und ein Obdachloser mit Geheimnis. Das neue Buch von Bestseller-Garant Martin Suter mixt Mythen, knallharte Geschäfte und verknüpft alles mit einem rosa Elefanten. Von Werner Theurich mehr... Forum ]

Nobelpreisträgerin Swetlana Alexijewitsch: "Es gibt im PEN keine Freiheit des Wortes mehr"

Nobelpreisträgerin Swetlana Alexijewitsch: "Es gibt im PEN keine Freiheit des Wortes mehr"

18.01.2017, 15:52 Uhr

Die Literaturnobelpreisträgerin Alexijewitsch hat den russischen PEN-Club verlassen - aus Protest. Die weißrussische Autorin über die Spaltung des Zentrums, die dunkle Seite der Macht und die "roten Menschen". Ein Interview von Christina Hebel, Moskau mehr... Forum ]


Obamas Lieblingslektüre: "Bücher bauen Brücken"

Obamas Lieblingslektüre: "Bücher bauen Brücken"

18.01.2017, 05:07 Uhr

Am Freitag wird er das Oval Office verlassen. Zuvor erzählte Noch-Präsident Obama der "New York Times", welche Bücher ihm in seiner Zeit im Weißen Haus halfen - und welche er seiner Tochter empfiehlt. mehr... Forum ]

Ehemaliger "Jerusalem Post"-Chefredakteur: Ari Rath gestorben

Ehemaliger "Jerusalem Post"-Chefredakteur: Ari Rath gestorben

13.01.2017, 13:03 Uhr

Aus Wien musste er vor den Nazis fliehen, in Palästina erlebte er die Anfänge Israels mit - nun ist der Publizist und Zeitzeuge Ari Rath in der Stadt gestorben, in der er vor 92 Jahren zur Welt kam. mehr...


Kunstkritiker und Schriftsteller: John Berger ist tot

Kunstkritiker und Schriftsteller: John Berger ist tot

03.01.2017, 02:54 Uhr

In den Siebzigern definierte er für eine ganze Generation den Blick auf die Kunst neu. Jetzt ist John Berger im Alter von 90 Jahren gestorben. Der Brite war auch ein begnadeter Autor. mehr...

Afrika-Bilder von Pieter Hugo: Generation Hoffnung

Afrika-Bilder von Pieter Hugo: Generation Hoffnung

02.01.2017, 12:27 Uhr

In seiner Serie "1994" zeigt der südafrikanische Fotograf Pieter Hugo jene Generation, die nach Ende der Apartheit und dem Genozid in Ruanda auf die Welt kam. Es sind Porträts der Hoffnung. Von Anne Haeming mehr... Forum ]


Karikaturen-Rückblick: Schmutzig, düster, 2016
Thomas Plaßmann

Karikaturen-Rückblick: Schmutzig, düster, 2016

20.12.2016, 17:20 Uhr

Schlammschlacht in den USA, die Briten verlassen Europa, und die Deutschen fahren dicke Autos: Der Jahresrückblick des Karikaturisten Thomas Plaßmann. mehr...

Uraufführung der Münchner Kammerspiele: Der Spion, der aus dem Klo kam

Uraufführung der Münchner Kammerspiele: Der Spion, der aus dem Klo kam

11.12.2016, 13:44 Uhr

Die Theatermacher von Rimini Protokoll inszenieren in der Münchner Glyptothek die obskure Welt der Geheimdienste und machen die Zuschauer zu Mitspielern. Ein Erfahrungsbericht. Von Bernd Noack mehr... Forum ]


Marthaler-Premiere in Hamburg: Sinnvolles tun? Wirst du nicht.

Marthaler-Premiere in Hamburg: Sinnvolles tun? Wirst du nicht.

03.12.2016, 13:31 Uhr

Christoph Marthaler und sein bewährtes Ensemble spielen am Hamburger Schauspielhaus "Die Wehleider". Ein hochmusikalischer Abend über unseren Umgang mit den Flüchtlingen, über Paranoia und die Luxusprobleme der Europäer. Von Anke Dürr mehr... Forum ]