Literaturnobelpreis für Bob Dylan Diese zehn Songs sollten Sie jetzt hören

Bob Dylans Werk zählt zu den umfangreichsten der Musikgeschichte. 37 Studioalben hat er veröffentlicht, dazu viele Singles und Live-Alben. Hören Sie hier seine wichtigsten Lieder.

AP


1. Blowin' In the Wind

Albumopener von "The Freewheelin' Bob Dylan" und Standardrepertoire eines jeden Lagerfeuergitarristen: "Blowin' In The Wind".

2. Don't Think Twice, It's All Right

Mit Songs wie "Don't Think Twice, It's Alright" erspielte sich Bob Dylan seinen Ruf als Vorreiter der Folkmusik. Eine Gitarre, eine Mundharmonika und seine angedengelte Stimme - mehr brauchte der junge Dylan nicht.

3. The Times They Are A-Changin'

Bob Dylan hat die gesellschaftliche Revolution der Sechzigerjahre wesentlich mit angestoßen. Ein Beispiel: Mit "The Times They Are A-Changin'" wollte er eine Brücke schlagen zwischen der Folk-Bewegung und dem Civil Rights Movement.

4. Mr. Tambourine Man

The Byrds wurden mit ihrer Version von "Mr. Tambourine Man" berühmt, das Original ist 1965 auf Dylans Album "Bringing It All Back Home" erschienen.

5. Subterranean Homesick Blues

Eines der meist zitierten Musikvideos des Pop: "Subterranean Homesick Blues". Wie Dylan sich die Zeilen vom Leib blättert, hat unter anderem auch INXS, Belle and Sebastian und Wir sind Helden gefallen.

6. Like A Rolling Stone

Als Bob Dylan 1966 mit The Band auf Tour geht und sich statt der akustischen eine E-Gitarre umschnallt, fühlt die Folk-Gemeinde sich von ihm verraten. Bei einem Konzert in Manchester beschimpft ihn ein Konzertgast als "Judas". Dylan egal: "I don't believe you" entgegnet er und stimmt "Like A Rolling Stone" an.

7. Visions Of Johanna

Wenn irgendwelche Listen mit "The Best Albums of..." beginnen, steht Dylans "Blonde On Blonde" (1966) meist ganz oben. "Visions of Johanna" ist eines der schönsten Stücke der Platte. Hier in einer seltenen Outtake-Version.

8. Most Of The Time

Die schwierigen Achtzigerjahre: Wie bei seinem Kollegen Neil Young das Jahrzehnt, in dem Dylan auch Alben der verzichtbaren Art gemacht hat. Nicht aber "Oh Mercy" aus dem Jahr 1989. Darauf auch "Most Of The Time".

9. Knocking On Heaven's Door

Spielt Dylan sein "Knocking On Heaven's Door" selbst, kommt es weniger überladen daher als in der Version von Guns'n'Roses.

10. Thunder On The Mountain

Bob Dylans späte Platten haben einen wechselhaften Ruf unter Fans. Recht wohlwollend aufgenommen wurde "Modern Times" (2006). Einer der stärksten Songs darauf: "Thunder On The Mountain".

jwh



insgesamt 25 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
jeby 13.10.2016
1.
Nur die Lieder 1, 4 und 9 waren mir schon vorher bekannt, die letzten zwei in anderen Versionen.
ludna 13.10.2016
2. Man kann die Liste natürlich erweitern,
von mir noch 2 Vorschläge (da es ja um Literatur geht): "Tangled up in Blue" "All Along the Watchtower"
jobie09 13.10.2016
3. meisterlich
.... sind auch diese hier: Masters of War Girl from the North Country Forever Young Love minus zero und viele mehr, eine ganze Welt öffnet sich dem Zuhörer.
janfred 13.10.2016
4. 10 sind nicht genug...
für mich der absolute Super Song von Bob Dylan: Hurricane Das Lied über den Boxer Ruben Carter, der fast 20 Jahre unschuldig im Gefängnis gesessen hat. Der Song ist von 1975. Dylan und viele andere Prominente haben sich dmals für Ruben Carter eingesetzt, aber entlassen wurde er erst 1985. Unvorstellbar - aber halt USA.
klaus.salay 13.10.2016
5. LITERATUR-Nobelpreis !?
Der Mann hat den Preis für seine TEXTE bekommen !? denke, da wäre es doch angebracht, nicht nur die Musik, sondern auch die TEXTE zu bringen. Verstehen kann man den Guten eh kaum...
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.