Roman des Jahres Bodo Kirchhoff gewinnt den Deutschen Buchpreis

Eine Liebesgeschichte, verwoben mit der aktuellen Flüchtlingssituation: Bodo Kirchhoff gewinnt den Deutschen Buchpreis für sein Buch "Widerfahrnis".

Bodo Kirchhoff
Laura J. Gerlach

Bodo Kirchhoff


Ein Frankfurter triumphiert in Frankfurt: Bodo Kirchhoff, der seit über 40 Jahren in der hessischen Metropole lebt, hat im Frankfurter Römer den Deutschen Buchpreis für seine Novelle "Widerfahrnis" erhalten. "Es ist wunderbar, dass ich hier stehen kann", sagte Kirchhoff in seiner Dankesrede.

Bodo Kirchhoff war bei der ersten Verleihung des Deutschen Buchpreises in der Jury, auch für die Longlist war er schon nominiert. Er habe schon zweimal daran gedacht, gestand Kirchhoff auf dem Podium. Erfolge der Frankfurter Eintracht hätten ihn diesmal an den Preisgewinn glauben lassen.

Mit "Widerfahrnis" gewinnt ein Buch den Preis für den besten deutschsprachigen Roman des Jahres, das die Gattungsbezeichnung "Novelle" auf dem Titel trägt. Jurysprecher Christoph Schröder sagte bei der Verleihung, man habe sich auf Marcel Reich-Ranickis Definition bezogen: Jedes erzählerische Werk von über 200 Seiten sei für ihn ein Roman.

Das Buch erzählt die Geschichte zweier älterer Menschen, die ihr aktives Berufsleben schon hinter sich gelassen haben. Eines Nachts reisen sie gemeinsam los, über die Alpen, durch Italien, bis nach Sizilien. Nach und nach keimt eine Liebe zwischen dem Ex-Kleinverleger und der einstigen Hutverkäuferin auf - zugleich gerät aber, erst am Rande, dann ganz direkt, die Flüchtlingssituation in Europa in den Blick.

Kirchhoff setzte sich gegen die Shortlist-Kandidaten Reinhard Kaiser-Mühlecker ("Fremde Seele, dunkler Wald"), André Kubiczek ("Skizze eines Sommers"), Thomas Melle ("Die Welt im Rücken"), Eva Schmidt ("Ein langes Jahr") und Philipp Winkler ("Hool") durch.

Jedes Jahr vergibt die Stiftung des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels die Auszeichnung für den Roman des Jahres. Der Deutsche Buchpreis ist mit 37.500 Euro dotiert und wird zum Auftakt der Buchmesse im Kaisersaal des Frankfurter Römers verliehen.

feb



© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.