Memoiren-Quiz: Erkennen Sie die Autobiografie?
Getty Images

Memoiren-Quiz Erkennen Sie die Autobiografie?

Irgendwann schreibt jeder Prominente seine Autobiografie. Doch nicht jeder Erinnerungsband heißt "Mein Leben". Kennen Sie sich aus auf dem Markt der Memoiren? Bringen Sie Titel und Autor zusammen! Von Sebastian Hofer mehr...

Rechtspopulismus: Umstrittener Publizist Udo Ulfkotte ist tot

Rechtspopulismus Umstrittener Publizist Udo Ulfkotte ist tot

Der frühere "FAZ"-Journalist und umstrittene Buchautor Udo Ulfkotte ist tot. Er erlag am Freitag einem Herzinfarkt. Das bestätigte die Familie SPIEGEL ONLINE. Ulfkotte wurde 56 Jahre alt. mehr...


Star-Autorin Elif Shafak Meine Türkei ist so tot wie meine Großmutter

Es gab eine Zeit, da galt die Türkei als Muster für einen modernen Islam. Lange her. Heute ist die Gesellschaft gespalten, der Alltag politisiert, die Atmosphäre vergiftet. Ein Gastbeitrag von Elif Shafak mehr... Forum ]

"Exorzist"-Autor: William Peter Blatty ist tot

"Exorzist"-Autor William Peter Blatty ist tot

Mit seinem Buch "Der Exorzist" legte er die Grundlage für den Horrorfilmklassiker über ein von Dämonen besessenes Mädchen. Nun ist William Peter Blatty gestorben. mehr... Forum ]


Graphic Novel über "Charlie Hebdo"-Trauma "Eine Zeichnung kann verletzen, wird aber niemals jemanden töten"

Die Zeichnerin Catherine Meurisse entkam dem "Charlie Hebdo"-Attentat nur durch Zufall. Nun erscheint die Graphic Novel "Die Leichtigkeit", in der sie von ihrer langsamen Rückkehr in ein Leben nach dem Anschlag erzählt. Ein Interview von Moritz Piehler mehr... Forum ]

Philosophen-Thriller: Rühr unsere Heiligen nicht an

Philosophen-Thriller Rühr unsere Heiligen nicht an

Laurent Binet hat mit "Die siebte Sprachfunktion" einen durchgeknallten Akademie-Thriller geschrieben, in dem alle Philosophen Karikaturen ihrer selbst sind und der Autor mit Romankonventionen bricht. Von Enrico Ippolito mehr...


Neuer Roman von Martin Walser: Schwer erträglich

Neuer Roman von Martin Walser Schwer erträglich

Mit fast 90 Jahren hat Martin Walser ein neues Buch geschrieben. "Statt etwas oder Der letzte Rank" handelt von persönlichen Verletzungen und sexuellen Andeutungen. Kurz: kokett-narzisstische Walser-Prosa. Von Stephan Lohr mehr... Forum ]

Bestseller-Autorin Tana French: "Bei Polizeiarbeit geht es immer um Macht"

Bestseller-Autorin Tana French "Bei Polizeiarbeit geht es immer um Macht"

Die Krimis von Tana French drehen sich um die Dubliner Mordkommission, erklären aber auch unsere Gesellschaft. Für den neuesten, "Gefrorener Schrei", ließ sich die irische Autorin selbst scharf verhören. Ein Interview von Marcus Müntefering mehr... Forum ]


Geschenke, kurz vor knapp: Diese 24 Bücher könnten Sie verschenken

Geschenke, kurz vor knapp Diese 24 Bücher könnten Sie verschenken

Okay, die engste Verwandtschaft ist schon bedacht, aber was schenkt man dem Onkel oder der Cousine? Hier sind 24 Tipps aus dem SPIEGEL-Haus für Geschenke in letzter Minute. mehr... Forum ]

Transgender in der Gesellschaft: "Diese Fixierung auf Körper, Körper, Körper"

Transgender in der Gesellschaft "Diese Fixierung auf Körper, Körper, Körper"

Alex Gino hat den ersten Kinderroman über das Thema Transgender geschrieben - ein Gespräch über vielfältige Bücher, Sprache und "Grand Theft Auto". Ein Interview von Enrico Ippolito mehr...

Comic "Im Schatten des Krieges" Frau Glidden sitzt daneben und nickt und huiii

Der Journalismus steht in der Kritik, der Comic-Band "Im Schatten des Krieges" möchte ihn besser erklären. Leider ist es ein Werk zum Fremdschämen. Von Timur Vermes mehr... Forum ]

Science-Fiction-Erfolg "Die drei Sonnen": Der China-Bestseller

Science-Fiction-Erfolg "Die drei Sonnen" Der China-Bestseller

Barack Obama ist Fan, Mark Zuckerberg auch: Der Science-Fiction-Roman "Die drei Sonnen" gehört zu den aufregendsten Büchern, die in jüngster Zeit aus dem Chinesischen übersetzt worden sind. Von Maximilian Kalkhof mehr... Forum ]

Selbstoptimierung "Die Dosis macht das Gift"

Viele Menschen wollen heute ihr Selbst optimieren, um Glück und Erfolg zu erleben. Doch die verbissene Selbstaufmerksamkeit bewirkt genau das Gegenteil, sagt der Psychologe Steve Ayan. Ein Interview von Stefanie Maeck mehr... Forum ]

Nobelpreis-Zeremonie: Nervöse Patti Smith stockt als Dylan-Vertreterin

Nobelpreis-Zeremonie Nervöse Patti Smith stockt als Dylan-Vertreterin

Nobelpreis-Bankett? Pah. Bob Dylan schickt Rockkollegin Patti Smith als Vertreterin. Doch bei der Feier für die Ausgezeichneten versagt ihr die Stimme - mitten in einem Dylan-Song. mehr...

Buchpreis zur Europäischen Verständigung: Mathias Énard wird bei Leipziger Buchmesse geehrt

Buchpreis zur Europäischen Verständigung Mathias Énard wird bei Leipziger Buchmesse geehrt

Sein Roman "Kompass" handelt von den kulturellen Verflechtungen zwischen Orient und Okzident: Für das Buch wird der französische Schriftsteller Mathias Énard im März 2017 bei der Leipziger Buchmesse ausgezeichnet. mehr... Forum ]

Raoul Schrotts Erd-Epos: Bärenattacke, Brustkrebs und Biolumineszenz

Raoul Schrotts Erd-Epos Bärenattacke, Brustkrebs und Biolumineszenz

Die ambitionierte Erdentstehungsgeschichte des österreichischen Schriftstellers Raoul Schrott: "Erste Erde. Epos" ist ein verwegener Erzählstrom, aber dabei wissenschaftlich durchaus seriös. Von Stephan Lohr mehr... Forum ]

16 Geschenk-Empfehlungen Diese Kinderbücher machen Freude

Den Nachwuchs mit neuem Lesestoff zu versorgen, ist immer eine gute Idee. Nur mit welchem? Hier sind Empfehlungen aus dem SPIEGEL-Haus - für die Kleinsten und für die, die schon ganz schön groß sind. Von Agnes Sonntag, Marianne Wellershoff, Anne Haeming und Felix Bayer mehr...

Tuvia Tenenbom in der US-Provinz: Ein New Yorker reist durch Trump-Land

Tuvia Tenenbom in der US-Provinz Ein New Yorker reist durch Trump-Land

Er gibt sich arglos, dann reden die Leute freizügig mit ihm: Tuvia Tenenbom war unterwegs - "Allein unter Amerikanern". Und fand sie auf einem selbstzerstörerischen Kurs. Bald darauf wurde Donald Trump gewählt. Von Benjamin Moldenhauer mehr... Forum ]

Weihnachtstipps: Die besten Comics zum Verschenken

Weihnachtstipps Die besten Comics zum Verschenken

Comics auf dem Gabentisch: Finden Sie in unseren Empfehlungen sensationell groben Unfug, eine Datensammelwahn-Parabel und den grandiosesten Pferdecrash der Geschichte. Von Timur Vermes mehr... Forum ]

Französische Satirezeitschrift: "Charlie Hebdo" setzt Merkel aufs Klo

Französische Satirezeitschrift "Charlie Hebdo" setzt Merkel aufs Klo

"Charlie Hebdo" kommt nach Deutschland. Auf einem Plakat wirbt das französische Satiremagazin mit Angela Merkel - und zeigt die Kanzlerin auf dem stillen Örtchen. mehr... Forum ]

Die Cartoons des Jahres Ausgelacht

Trump, Brexit, Burka-Debatte: 2016 war ein schweres Jahr. Karikaturen haben die Ereignisse manchmal erträglicher gemacht. Die besten sind nun in einem Bildband erschienen. mehr... Forum ]

Gettoträume: Sherlock in der Glitzerwelt von L.A.

Gettoträume Sherlock in der Glitzerwelt von L.A.

Ein smarter Eigenbrötler ermittelt am Abgrund des Bling-Bling von Los Angeles: Im Thriller "IQ" erzählt US-Autor Joe Ide eine packende Detektivgeschichte zwischen Rappern, Killern und Drogenbossen. Von Marcus Müntefering mehr... Forum ]

Webcomic "Nimona": "Das war lustig! Was machen wir jetzt?"

Webcomic "Nimona" "Das war lustig! Was machen wir jetzt?"

Sie verwandelt sich in einen Hai oder Hamster. Meistens geht die Rothaarige aber dem bösen Ritter auf den Geist. Noelle Stevenson hat "Nimona" als Fantasy-Parodie fürs Netz ersonnen - nun gibt es den Webcomic auch als Buch. Von Timur Vermes mehr... Forum ]

Berliner Komiker Fil: Der Anti-Barth

Berliner Komiker Fil Der Anti-Barth

Kennste den? Der Komiker Fil ist der Punker der Herzen. Er füllt keine Riesenhallen, verbiegt sich aber auch nie - weder in seinen berlinernden "Didi & Stulle"-Comics, noch in seinem neuen Spätpubertätsroman. Von Moritz Piehler mehr... Forum ]

Der neue Roman von Jonathan Safran Foer: Relativ traurig und unheimlich toll

Der neue Roman von Jonathan Safran Foer Relativ traurig und unheimlich toll

Jacob hat Haus, Job, Familie - und will nun für Israel kämpfen. Jonathan Safran Foers Roman "Hier bin ich" erzählt, wie eine Mittelschichtsidentität so erschüttert wird, dass in den Krieg zu ziehen attraktiv wird. Von Felix Bayer mehr... Forum ]

Volker Kutschers neuer Dreißigerjahre-Roman: Als es dunkel wurde in Berlin

Volker Kutschers neuer Dreißigerjahre-Roman Als es dunkel wurde in Berlin

Der Kommissar Gereon Rath sucht im Berlin der beginnenden Nazizeit nach Tätern und Haltung - bald auch als Prestige-TV-Serie. Als Roman gibt es nun schon den sechsten moralisch-komplexen Fall: "Lunapark". Von Marcus Müntefering mehr... Forum ]

Wichtigster Literaturpreis: Marcel Beyer erhält Büchner-Preis

Wichtigster Literaturpreis Marcel Beyer erhält Büchner-Preis

"Sprache ist alles": Der Schriftsteller Marcel Beyer hat in Darmstadt den Büchner-Preis entgegengenommen. mehr...

Wichtigster französischer Literaturpreis: Leïla Slimani mit Prix Goncourt ausgezeichnet

Wichtigster französischer Literaturpreis Leïla Slimani mit Prix Goncourt ausgezeichnet

Er ist nur mit zehn Euro dotiert, aber sein Renommee ist groß: Die 35-jährige franko-marokkanische Autorin Leïla Slimani bekommt den Prix Goncourt, die wichtigste Literatur-Auszeichnung Frankreichs. mehr... Forum ]

Elbphilharmonie: Bauwerk der Mutigen

Elbphilharmonie Bauwerk der Mutigen

Teuer, unpünktlich, abgehoben: Die Hamburger Elbphilharmonie galt lange als Architekturdebakel. Nun ist sie fertig. Ein opulenter Bildband erzählt die Geschichten hinter dem Prestigebau. Von Werner Theurich mehr... Forum ]

"Das Nest" von Cynthia D'Aprix Sweeney: Ein Leben auf Pump

"Das Nest" von Cynthia D'Aprix Sweeney Ein Leben auf Pump

Vier Geschwister warten auf den väterlichen Geldsegen - und auf einmal ist alles futsch: Cynthia d'Aprix Sweeneys Roman über eine dysfunktionale New Yorker Familie knöpft sich die ewig zaudernde Erbengeneration vor. Von Anne Haeming mehr... Forum ]

Literatur-Nobelpreisträger 2010: Vargas Llosa findet Nobelpreis für Dylan frivol

Literatur-Nobelpreisträger 2010 Vargas Llosa findet Nobelpreis für Dylan frivol

"Die Kultur ist zu Unterhaltung geworden", klagt der peruanische Schriftsteller Mario Vargas Llosa. Ein Indiz dafür sieht der Nobelpreisträger für Literatur darin, dass auch Bob Dylan diesen Titel tragen soll. mehr... Forum ]

"Nussschale" von Ian McEwan: Hier ist alles Bauchgefühl

"Nussschale" von Ian McEwan Hier ist alles Bauchgefühl

Mmh, durch die Plazenta dekantierter Burgunder: Der große britische Schriftsteller Ian McEwan lässt den Helden seines neuen Romans aus dem Mutterbauch heraus erzählen - "Hamlet" aus unwahrscheinlicher Perspektive. Von Marcus Müntefering mehr... Forum ]

Erinnerungsbuch "Spock und ich" Kirk im Kielwasser

William Shatner alias James T. Kirk hat seinem verstorbenen Freund Leonard "Spock" Nimoy ein persönliches Erinnerungsbuch gewidmet. Es ist die Geschichte einer Karriere, in der Shatner sich spiegelt. Von Frank Patalong mehr... Forum ]

Wichtigste britische Literaturauszeichnung: Amerikaner Paul Beatty gewinnt Man Booker Prize

Wichtigste britische Literaturauszeichnung Amerikaner Paul Beatty gewinnt Man Booker Prize

Zum ersten Mal geht der renommierte Man Booker Prize an einen Amerikaner: Die Jury zeichnete Paul Beatty für seinen satirischen Roman über die Beziehungen zwischen Schwarzen und Weißen in den USA aus. Der Autor war überwältigt. mehr...

Daniel Kehlmann mit neuer Erzählung: Das Geisterhaus

Daniel Kehlmann mit neuer Erzählung Das Geisterhaus

In diesem Ferienhaus stimmt was nicht: Daniel Kehlmanns Erzählung "Du hättest gehen sollen" treibt ein listiges Spiel mit der Wahrnehmung ihres Helden - und der Fantasie des Lesers. Von Peter Henning mehr... Forum ]

Philosophin Ariadne von Schirach: "Jeder Mensch ist irgendwie komisch"

Philosophin Ariadne von Schirach "Jeder Mensch ist irgendwie komisch"

Wer bin ich? Und wie bin ich? Ariadne von Schirach hat ein Buch über Charaktertypen geschrieben und erkannt: unsere Selfie-Kultur ist depressiv. Und jeder einzelne von uns hat eigentlich einen an der Marmel. Ein Interview von Stefanie Maeck mehr... Forum ]

Nüchtern mit Stuckrad-Barre: "Wenn ich mal richtig ausflippe: Ginger Ale"

Nüchtern mit Stuckrad-Barre "Wenn ich mal richtig ausflippe: Ginger Ale"

Den Rausch beschrieb er in "Panikherz", jetzt reicht Benjamin von Stuckrad-Barre einen dünnen Band darüber nach, wie es ist, ständig nüchtern zu sein. Zeit für ein Treffen auf ein Glas Wasser. Von Takis Würger mehr... Forum ]

Frankfurter Buchmesse 2016: Fuck you der Poesie

Frankfurter Buchmesse 2016 Fuck you der Poesie

Die Buchmesse ist fast vorbei: Hören Sie hier eine Auswahl der besten Gespräche vom SPIEGEL-Stand - mit Elif Shafak, Margarete Stokowski, Wolf Biermann, Jarett Kobek und Richard David Precht. mehr...

Roman des Jahres: Bodo Kirchhoff gewinnt den Deutschen Buchpreis

Roman des Jahres Bodo Kirchhoff gewinnt den Deutschen Buchpreis

Eine Liebesgeschichte, verwoben mit der aktuellen Flüchtlingssituation: Bodo Kirchhoff gewinnt den Deutschen Buchpreis für sein Buch "Widerfahrnis". mehr...

Literaturherbst: Das sind die 20 wichtigsten Bücher der Saison

Literaturherbst Das sind die 20 wichtigsten Bücher der Saison

Über welche Bücher wird gesprochen? Wozu muss man eine Meinung haben? Und gibt es Geheimtipps? Diese Titel prägen die literarische Debatte des Herbstes - und darum geht es in ihnen. mehr... Forum ]

Kobek-Roman "Ich hasse dieses Internet": Schöne neue Kackbratzenwelt

Kobek-Roman "Ich hasse dieses Internet" Schöne neue Kackbratzenwelt

Der US-Autor Jarett Kobek ist die Überraschung des Jahres. Auf der Frankfurter Buchmesse wird er wohl einen Starauftritt hinlegen - mit seiner lustigen und ziemlich irren Kampfschrift "Ich hasse dieses Internet." Von Wolfgang Höbel mehr... Forum ]

Familiendrama am Hamburger Schauspielhaus Mama ist ein Junkie

Am Hamburger Schauspielhaus inszeniert Karin Henkel ein psychologisches Meisterwerk: Eugene O'Neills "Eines langen Tages Reise in die Nacht". Deutschlands erfolgreichster Regisseurin steht ihre Virtuosität dabei im Weg. Von Anke Dürr mehr... Forum ]

Fußballroman "Schweine befreien": Literatur ist kein Ergebnissport

Fußballroman "Schweine befreien" Literatur ist kein Ergebnissport

Endlich wieder ein Fußballroman: In der schwungvollen Satire "Schweine befreien" erzählt Jens Kirschneck die Geschichte eines abgehalfterten Sportreporters, der in einen Strudel aus Suff und Skandalen gerät. Von Kaspar Heinrich mehr... Forum ]

Bob Dylan Eine Zeile wie eine schallende Ohrfeige

Voller Poesie und Brutalität: Bob Dylan schreibt Songtexte wie kaum ein anderer. Dafür hat er jetzt den Literaturnobelpreis bekommen. Lesen Sie hier seine zehn wichtigsten Zeilen. Von Max Dax mehr... Forum ]

Nobelpreisträger Bob Dylan: Gestern und heute versöhnt

Nobelpreisträger Bob Dylan Gestern und heute versöhnt

Noch 2008 schimpfte die Schwedische Akademie über die US-Literatur. Und jetzt kürt sie Bob Dylan. In Zeiten von Donald Trump ist das genau die richtige Entscheidung. Ein Kommentar von Felix Bayer mehr... Video | Forum ]

Literaturnobelpreis für Bob Dylan Die Zeiten ändern sich

Mit der Vergabe des Literaturnobelpreises an den Folksänger Bob Dylan ist der Pop in der Hochkultur angekommen. Darüber lässt sich streiten. Über Dylans Preiswürdigkeit und Kunst schon lange nicht mehr. Von Andreas Borcholte mehr... Video | Forum ]

Literaturnobelpreis für Bob Dylan: Diese zehn Songs sollten Sie jetzt hören

Literaturnobelpreis für Bob Dylan Diese zehn Songs sollten Sie jetzt hören

Bob Dylans Werk zählt zu den umfangreichsten der Musikgeschichte. 37 Studioalben hat er veröffentlicht, dazu viele Singles und Live-Alben. Hören Sie hier seine wichtigsten Lieder. mehr... Forum ]

Zum Tod von Dario Fo: Der Possenreißer, vor dem die Politik zitterte

Zum Tod von Dario Fo Der Possenreißer, vor dem die Politik zitterte

Dario Fo hat den Kulturbetrieb gespalten, die Politik verspottet, die Mafia verärgert - der singende, springende, spielende Literaturnobelpreisträger war eine permanente Ein-Mann-Revolution. Ein Rückblick von Hans-Jürgen Schlamp, Rom mehr...