Neue Comics Arne Bellstorf - "Guten Abend, gute Nacht"

Arne Bellstorf wurde auf der Frankfurter Buchmesse 2005 zum Newcomer des Jahres gekürt. Für SPIEGEL ONLINE zeichnete er exklusiv den Strip "Guten Abend, gute Nacht" - Auftakt der zweiten Staffel unserer Reihe "Neue deutsche Comics".


Klicken Sie bitte auf das Bild, um den Comic zu starten


Arne Bellstorff: "Guten Abend, gute Nacht" (6 Bilder)

Arne Bellstorf wurde 1979 in Dannenberg (Elbe) geboren und lebt in Hamburg. Seit 2002 hat er unter anderem im "Strapazin" veröffentlicht, publizierte aber vorrangig im Eigenverlag Kiki Post, den er gemeinsam mit dem Zeichner Sascha Hommer betreibt. Bis 2005 waren es ausschließlich Kurzgeschichten, die so erschienen. Eher langsam tastete sich Bellstorf an ein längeres Werk heran.

Zeichner Bellstorf: Newcomer des Jahres 2005

Zeichner Bellstorf: Newcomer des Jahres 2005

Unter dem Titel "Acht, neun, zehn" erschien dann schließlich im vergangenen Jahr beim renommierten Berliner Independent-Verlag Reprodukt der Band, der Bellstorf den Durchbruch sicherte - Eine bitter-melancholische Jugendgeschichte aus den deutschen Vororten, gleichzeitig seine Diplomarbeit. Auf der Frankfurter Buchmesse wurde er zum Newcomer des Jahres gekürt, das Fachblatt "Comixene" brachte Bellstorfs Porträt auf dem Titel.

Bellstorf ist ein leiser und nachdenklicher Künstler. Das merkt man seinen Comics an. Sie zeichnen sich durch eine Atmosphäre der Stille aus, mal beruhigend, mal bedrückend. Bellstorf verzichtet völlig auf graphische Spielereien und Effekte. Klare Linien, eindeutige Perspektiven bestimmen vor allem seine neueren Comics. Was vor allem zählt, ist die Geschichte.

Dabei gelingen Bellstorf gerade durch seine Nüchternheit und Strenge erstaunlich tiefgehende Psychogramme. Ein Blick, eine Geste oder ein Schweigen verraten hier meist mehr über das Innenleben der Figuren als manch seitenlanger Mono- oder Dialog. Aus der Ruhe entspringt bei Bellstorf die Verstörung, die Unruhe und Angst. Das macht seine Geschichten - egal ob kurz oder lang - so stark. Wie man auch im vorliegenden Strip sehen kann, der exklusiv für SPIEGEL ONLINE entstand.

Stefan Pannor

Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2006
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.