Newsletter: Nie wieder einen Zwiebelfisch verpassen!

Aufgrund der starken Nachfrage gibt es ab sofort einen "Zwiebelfisch"-Newsletter. Der informiert Sie regelmäßig und prompt über das Erscheinen neuer Beiträge in Deutschlands beliebtester Sprachkolumne "Zwiebelfisch" auf SPIEGEL ONLINE. Hier können Sie ihn kostenlos abonnieren.

Verfischt und zugezwiebelt: Immer mehr Leser wollen immer mehr Zwiebelfisch lesen. Und immer mehr Menschen in Deutschland leben in der Angst, womöglich einen "Zwiebelfisch"-Artikel zu verpassen. Immer häufiger erreichte uns daher die bange Frage: "Kann man den Zwiebelfisch nicht als Newsletter abonnieren?"

Konnte man bislang nicht. Kann man aber jetzt. Ab sofort, um nicht zu sagen: Sofortissimo! Wie's geht, erfahren Sie durch einen Klick zum Anmeldeformular!

Nicht jeder wird bei dem Wort "Newsletter" sofort begeistert in die Hände klatschen oder wenigstens "Aha!" rufen. Was darf man sich unter einem "Zwiebelfisch"-Newsletter vorstellen? Ist so ein neumodisches englisches Wort für eine so deutsche Kolumne überhaupt zulässig? Latürnich. Schließlich wurde der Zwiebelfisch im Internet geboren, und das ist - zumindest was die technische Seite betrifft - aus englischen Begriffen geknüpft.

Der "Zwiebelfisch"-Newsletter ist nichts anderes als eine E-Mail, die Ihnen immer dann automatisch zugeschickt wird, sowie eine neue Zwiebelfisch-Kolumne freigeschalten wird. Freigeschalten? Nein, natürlich freigeschaltet. Der Newsletter informiert Sie über die jeweils aktuelle Kolumne und verweist darüber hinaus auf alle anderen Artikel aus dem "Zwiebelfisch"-Universum, die in letzter Zeit hinzugekommen sind: neue Einträge ins Zwiebelfisch-Abc, lauter kleine Zwiebelfischchen, Fragen und Post an den Zwiebelfisch. Und er sieht wirklich toll aus! Ein ansprechendes Design war uns wichtig, denn das Auge liest schließlich mit, wie es so schön heißt. (Oder so ähnlich.)

Melden Sie sich an, und Sie werden künftig immer zu den Ersten gehören, die sich einen frisch gefangenen "Zwiebelfisch" braten können! Viel Spaß und guten Appetit!

Diesen Artikel...
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Auf anderen Social Networks teilen

  • Xing
  • LinkedIn
  • Tumblr
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • deli.cio.us
  • Digg
  • reddit
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Kultur
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Literatur
RSS
alles zum Thema Zwiebelfisch
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2005
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH

SPIEGEL ONLINE Schließen


  • Drucken Versenden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Zur Startseite