Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.

"Die Herren der Insel": Bestseller-Autor Pat Conroy ist tot

Er schrieb den Bestseller "Die Herren der Insel" und arbeitete als Drehbuchautor. Nun ist Pat Conroy im Alter von 70 Jahren gestorben.

Autor Conroy Zur Großansicht
DPA

Autor Conroy

Der US-amerikanische Schriftsteller und Drehbuchautor Pat Conroy ist tot. Er sei am Freitag im Alter von 70 Jahren zu Hause im US-Bundesstaat South Carolina gestorben, teilte sein Verlag Doubleday mit. Erst im Februar hatte Conroy auf Facebook bekannt gegeben, er leide an Krebs.

Conroy wurde 1945 in Atlanta geboren und wuchs gemeinsam mit sechs jüngeren Geschwistern auf. "Seine Kindheit war brutal", schreibt die "New York Times" in einem Nachruf. Conroy habe unter seinem sadistischen Vater gelitten, der seine Kinder schlug und sie im Militär-Stil drillte. "Ich erinnere mich daran, ihn schon gehasst zu haben, als ich noch Windeln trug", schrieb Conroy im Prolog seines Buchs "Der große Santini" über seinen Vater.

Viele Geschichten und Erlebnisse seiner Kindheit wurden später zur Grundlage seiner Werke, die sich über 20 Millionen Mal verkauften. Weltweite Bekanntschaft erlangte der Autor mit dem Bestseller "Die Herren der Insel". 1991 wurde das Buch unter dem Titel "Herr der Gezeiten" für das Kino adaptiert, mit Barbra Streisand und Nick Nolte in den Hauptrollen. Conroy lieferte das Drehbuch und wurde dafür für den Oscar nominiert.

"Ich schreibe, um mir selbst mein Leben zu erklären", sagte Conroy 1986 in einem Interview. "Und ich habe herausgefunden: Wenn ich das mache, erkläre ich auch anderen Menschen ihr Leben."

brk/Reuters/AP

Diesen Artikel...

© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH




Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier: