Potter-Parodie ...und jetzt auch noch Porri Gatter

Es gibt offenbar kaum ein Volk, das begeisterter von J.K. Rowlings Zauberlehrling Harry Potter ist, als die Russen: Mit der Potter-Parodie "Porri Gatter" kommt nun bereits die zweite Hommage an den Bestseller auf den Markt.


Moskau - Russische Autoren lassen sich von millionenschweren Klagedrohungen seitens der britischen Bestseller-Autorin J.K. Rowling offenbar nicht abschrecken. Im Gegenteil, sie bringen immer mehr Zauberlehrlinge hervor, die dem populären Harry Potter verdächtig ähneln. Nach der russischen Serie um "Tanja Grotter", deren Erfinder derzeit vom Rowling-Verlag Bloomsbury mit einem Plagiatsverfahren gegängelt wird, drängt nun eine Parodie in die Moskauer Buchläden. Der Held des Romans "Porri Gatter und der steinerne Philosoph" sei jedoch nicht übernatürlich begabt, sondern entledige sich seines Widersachers handfest mit einem Granatwerfer, berichtete die englischsprachige Zeitung "Moscow Times" am Mittwoch.

Der Ulk stamme aus den Federn der weißrussischen Autoren Ivan Mytko und Andrej Schwalewski. Mytko sagte der Zeitung, er habe die Bücher J.K. Rowlings "mit großem Vergnügen" gelesen, aber vieles an ihnen schreie geradezu nach einer Parodie. Das Verlagshaus Wremja, in dem "Porri Gatter" erscheint, rechne nicht mit einem Plagiatsverfahren, sagte Sprecherin Alla Gladkowa. "Wir haben keine Angst, das ist eine gute Parodie." Der Verlag Rosmen, der die russischen Rechte am Original-Potter besitzt, erklärte bereits, er wolle nicht klagen.

An den Kassen der Buchläden sind die Kräfteverhältnisse jedenfalls klar gestellt. Die Bestseller um Harry Potter verkauften sich in Russland bislang 1,2 Millionen mal, Bücher wie "Tanja Grotter und der magische Kontrabass" mehr als 100.000-mal. "Porri Gatter" soll Ende der Woche mit einer Startauflage von 7000 Exemplaren in die Läden kommen.



© SPIEGEL ONLINE 2002
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.