Legendäre Popband aus Schweden ABBA ist wieder vereint - für einen Abend

Vor rund 30 Jahren hat sich die schwedische Popband ABBA getrennt, gemeinsame Auftritte der Künstler gab es seitdem bloß extrem selten. Jetzt sind die vier zu einem Event in Stockholm erschienen. Um Musik ging es dabei allerdings nur am Rande.


Die legendäre schwedische Popgruppe ABBA ist wieder gemeinsam aufgetreten - zumindest für einen Abend. Die vier Musiker kamen am Mittwochabend zur Eröffnung eines Restaurants in der schwedischen Hauptstadt Stockholm. Erwartet wurden sie von zahlreichen Fotografen.

Ob die Künstler jemals wieder gemeinsam Musik machen werden? Wohl nicht, wenn man Pianist Benny Andersson glaubt. Er gehe nicht davon aus, dass er noch einmal mit den anderen ABBA-Mitgliedern auf einer Bühne stehen werde, sagte er auf die Frage eines Reporters.

"Wir sind hier, um zu feiern", sagte sein früherer Bandkollege Björn Ulvaeus. Er war maßgeblich an den Plänen beteiligt, in Stockholm ein "Mamma Mia"-Restaurant im Stil einer griechischen Taverne zu eröffnen. Es befindet sich ganz in der Nähe des ABBA-Museums der Stadt.

Fotostrecke

7  Bilder
ABBA in Stockholm: Mamma Mia - here they go again
Zur Eröffnungsparty kamen die vier Musiker getrennt und ließen sich zunächst auch nicht zusammen fotografieren. Auf der offiziellen Facebook-Homepage der Band wurde in der Nacht zu Freitag dann zumindest in Foto veröffentlicht, auf dem die Vier gemeinsam zu sehen sind - sehr zur Freude der Fans.

Mamma Mia The Party! At Tyrol and all 4 members of ABBA gathered again! Amazing night!!!!

Posted by ABBA onnbsp;Mittwoch, 20. Januar 2016
ABBAs Hits wie "Dancing Queen", "Waterloo" oder "Mamma Mia" hatten in den Siebzigerjahren die Diskoszene dominiert. Die vier Mitglieder der weltweit erfolgreichen Popgruppe - Andersson, Ulvaeus, Anni-Frid Lyngstad and Agnetha Fältskog - trennten sich Anfang der Achtzigerjahre und traten seither nie mehr gemeinsam auf. Zusammen gesehen worden waren die vier Musiker zuletzt im Jahr 2008.

aar/AFP/AP



Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 37 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
donrealo 21.01.2016
1. Ein sehr rares Bild
Abba war in den 70er und 80er der beste Vertreter des sog. Europops. Viele ihrer Stück hervorragend komponiert und arrangiert. Hall of fame!
ruhrly51 21.01.2016
2. War mal eine KLASSE Truppe
Viel Musik habe ich noch hier, bei mir. Leider ist es manchmal so wie in einer Ehe. Schade, das es privat nicht geklappt hat ! Aber: Die Musik war KLASSE !!! Alles Gute für alle Personen von ABBA - für die Zukunft !!!!
atemlos9 21.01.2016
3. Foto?
Und wo ist jetzt das gemeinsame Foto in der Fotostrecke??
Bueckstueck 21.01.2016
4. Albernes Gehabe
Man kommt getrennt, man zeigt sich vorwiegend getrennt, aber ist trotzdem im Merchandising vereint. Irgendwie albernes Gehabe. Entweder man kann miteinander oder man kann nicht - dann würde man sich aber solche Termine verkneifen.
sok1950 21.01.2016
5. deshalb habe ich das letzte Klassentreffen nicht besucht
alte Frauen (40 Jahre nach Schulabschluss) gucken ist nun mal gar nicht so mein Ding, erst recht nicht, wenn man früher mal für eine der Damen geschwärmt hat.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.