Neues Album von Adele "Sorry, das Leben ist dazwischengekommen"

Seit ihrem Album "21" und dem James-Bond-Song "Skyfall" war es still um Adele geworden. Nun ist offiziell, dass bald ein Nachfolgealbum kommt: In einem nachdenklichen Brief, den sie auf Facebook veröffentlicht hat, stimmt Adele auf "25" ein.

Getty Images

Vier Jahre mussten die Fans von Adele geduldig sein. Denn seit ihrem Erfolgsalbum "21" aus dem Jahr 2011 gab es keine neue Platte mehr von der britischen Sängerin. Was in den vergangenen Tagen bereits spekuliert wurde, hat Adele nun bestätigt: Sie wird ein neues Album herausbringen, und es wird "25" heißen. Nun wann es erscheinen wird, lässt Adele noch offen.

Mit dem Titel der Platte bleibt die Engländerin einer Linie treu: Ihr Debütalbum, das sie 2008 im Alter von 19 Jahren veröffentlichte, hieß "19", drei Jahre später folgte "21". Für letzteres gewann Adele sechs Grammy Awards. 2012 steuerte sie dann mit "Skyfall" den Titelsong zum gleichnamigen James-Bond-Film bei und gewann dafür den Oscar. Im selben Jahr kam dann Adeles Sohn Angelo zur Welt - seitdem war es still um sie geworden.

Auf ihren sozialen Kanälen veröffentlichte Adele nun einen nachdenklichen Brief, in dem sie über die vergangenen Jahre und ihr neues Album spricht. In "21" sei es um Trennungen gegangen. "25" dagegen drehe sich um Wiedergutmachung. Mit sich selbst, mit verlorenen Zeiten. "Ich versöhne mich mit allem, was ich je getan und nicht getan habe."

Gerüchte über ein neues Album waren am Wochenende bereits im britischen Fernsehen gesät worden. Während einer Werbepause der Casting-Show "The X-Factor" wurde ein 30 Sekunden langes Video eingespielt, in dem nur ein schwarzes Bild zu sehen war, während man den Gesang von Adele hörte. Am Ende wurden drei Auslassungspunkte eingeblendet.

25 Jahre alt zu werden, schreibt Adele, sei ein Wendepunkt gewesen. Ihr ganzes Leben habe sie sich gewünscht, älter zu sein, woanders zu sein, Dinge anders gemacht zu haben. "Ich habe die Entscheidung getroffen, zu dem zu werden, wer ich für immer sein werde, ohne einen Umzugswagen voller altem Kram." Das neue Album handele davon, "wer ich geworden bin, ohne es zu merken."

Am Ende des Briefs entschuldigt sich Adele bei ihren Fans für die lange Wartezeit. "Tut mir leid, dass es so lang gedauert hat. Aber ihr wisst ja, das Leben ist dazwischengekommen."

kis/AP

Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.