Linkin-Park-Sänger Witwe veröffentlicht letztes Video von Chester Bennington

Nach Angaben der Familie entstand der Clip nur 36 Stunden vor seinem Tod: Talinda Bennington hat ein Video ihres verstorbenen Mannes veröffentlicht. Sie möchte damit vor Depressionen warnen.

Chester Bennington mit seiner Frau Talinda im Jahr 2010
Getty Images

Chester Bennington mit seiner Frau Talinda im Jahr 2010


"Mein nächster Tweet ist der privateste Tweet, den ich jemals veröffentlicht habe. Ich zeige euch das Video, damit ihr wisst, dass Depressionen weder ein Gesicht noch eine Laune haben", schrieb die 41-Jährige: Talinda Bennington, Witwe des verstorbenen Linkin-Park-Sängers Chester Bennington, hat auf Twitter ein Video ihres Mannes veröffentlicht.

In dem Clip ist ein gut gelaunter Chester Bennington mit Familie und Freunden zu sehen. Sie sitzen an einem großen Tisch, mampfen Jelly Beans, scherzen herum und wirken unbeschwert. "So sah die Depression 36 Stunden vor seinem Tod aus. Er liebte uns so sehr und wir liebten ihn", schrieb Talinda Bennington im Netz.

Chester Bennington war am 20. Juli des Jahres tot in seinem Haus in Los Angeles aufgefunden worden. Der Sänger, der in der Vergangenheit keinen Hehl aus seinen Depressionen und Suchtproblemen machte, hatte Suizid begangen. Er war 41 Jahre alt. Nicht nur die Musikwelt reagierte mit Bestürzung auf die Nachricht. Seine Band Linkin Park hatte sich per Facebook-Post von ihrem verstorbenen Sänger verabschiedet - und die Zukunft der Band offen gelassen.

Seit dem Tod von Chester Bennington setzt sich seine Familie für einen offenen Umgang mit Depressionen ein. Unter den Hashtags #fuckdepression und #MakeChesterProud postet Talinda Bennington, die seit 2005 mit Chester verheiratet war und drei gemeinsame Kinder mit ihm hatte, regelmäßig persönliche Einblicke in sein Leben mit der Krankheit.

bsc



© SPIEGEL ONLINE 2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.