SPIEGEL ONLINE und tape.tv präsentierten WhoMadeWho live in Berlin

Anklicken, aufdrehen, abtanzen: SPIEGEL ONLINE präsentierte in Kooperation mit tape.tv das Konzert der dänischen Diskopunk-Band WhoMadeWho live aus dem Lido in Berlin-Kreuzberg.


Dieser Konzert-Livestream war eine Kooperation von SPIEGEL ONLINE mit dem Internet-Musikfernsehsender tape tv.

Berlin - Die Dänen spielten in Berlin - doch auch Fans, die nicht im Lido in Kreuzberg dabei sein konnten, mussten am Mittwoch Abend nicht auf das Konzert von WhoMadeWho verzichten. Ab 22.30 Uhr übertrug SPIEGEL ONLINE das Konzert als Livestream.

WhoMadeWho mischen Electro-Pop und Indie-Rock, sphärische Jazzflöten jagen blubbernde Bassläufe. Fans vergleichen die Gruppe mit Masters of Reality oder Daft Punk, Schlagzeuger Tomas Barford bezeichnet ihre Musik laut "Tagesspiegel" als "sometimes really fucked up but cool stuff".

Er und seine Bandkollegen - Sänger Jeppe Kjellberg und Bassist Tomas Høffding - stellten in Berlin ihr fünftes Album "Brighter" vor, das gerade bei dem deutschen Elektro-Label Kompakt erschienen war.



insgesamt 1 Beitrag
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
Grafsteiner 14.03.2012
1. "Welche Made wo"
Schöner Name. Auf dem Titelblatt in der englischen Fassung falsch geschrieben.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.