Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.

Chart-Erfolg nach dem Tod: Zehn Bowie-Alben in den Top 40

David Bowie in Wien (Archiv): Der Brite gehört zu den erfolgreichsten Sängern der Popgeschichte Zur Großansicht
REUTERS

David Bowie in Wien (Archiv): Der Brite gehört zu den erfolgreichsten Sängern der Popgeschichte

In dieser Woche hat die Musikwelt einen ganz Großen verloren: David Bowie ist im Alter von 69 Jahren gestorben. Wenige Tage nach seinem Tod ist der Ausnahmekünstler mit zehn Alben in den Top 40 der britischen Charts vertreten.

"Let's dance" forderte David Bowie in seinem gleichnamigen Lied und rockte damit Radiostationen, Diskotheken und Jugendzimmer. Und auch nach seinem Tod bringt seine Musik Menschen weltweit zum Tanzen. Der britische Popsänger verstarb am Montag und stürmte post mortem noch mal die Charts. Und das nicht nur einmal. Mit insgesamt zehn Alben ist David Bowie auf den vorderen vierzig Plätzen der britischen Album-Charts vertreten.

Sein aktuelles Album "Blackstar", das nur wenige Tage vor seinem Tod veröffentlicht wurde, stieg auf Platz 1 der Hitliste ein. In den Top 40 befinden sich aber auch viele Klassiker wie "Hunky Dory" auf Platz 14 und "The Rise and Fall of Ziggy Startdust" auf Platz 17. Auch hierzulande lockte Bowie zahlreiche Fans in den Plattenladen. "Blackstar" verdrängte Sängerin Adele von der Spitze der deutschen Album-Charts.

Mit etwa 140 Millionen verkauften Platten gehörte Bowie zu den erfolgreichsten Musikern der Popgeschichte. Der Durchbruch gelang dem Musiker, der im britischen Brixton geboren wurde, Ende der Sechzigerjahre, als er sich als Texter, Komponist und Interpret den Spielarten des Glam-Rock verschrieb.

asc

Diesen Artikel...
Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 13 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
1. Die letzten echten Stars
flowerpower1968 16.01.2016
wir erleben wie die letzten grossen Stars von dieser Welt gehen. Ich bin sehr glücklich, dass ich diese tolle Zeit mit IHNEN erleben durfte. Was kommt heute denn nach? Leider nichts was der Rede Wert wäre. Danke Elvis, John, Michael, David und viele andere es war schön mit EUCH.
2. Je suis Major Tom!
Jamesteakirk 16.01.2016
So ist's recht. Kommt alle in die Hauptstraße 155 in Berlin-Schöneberg. Dort ist David Bowies Berliner "Grab". Unzählige Blumen, Kerzen und Widmungen und immer ein kleiner Menschenauflauf vor dem Hauseingang.
3.
oberfrange 16.01.2016
Ground control to Major Tom... was vermiss ich ihn in diesen Zeiten.
4. Nein, Krebs kann ihn nicht besiegen!
rigel420 16.01.2016
Wenn die erste Marsmission so 2030 auf dem roten Planeten landet, wartet er schon dort. Auf seinem Schaukelstuhl auf der Veranda. Ist nur mal wieder in eine neue Rolle geschlüpft, nachdem er sich von Ausserirdischen in den verdienten Ruhestand bringen liess.
5. ehre
uksubs 16.01.2016
wem ehre gebührt
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    

© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH




Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier: