Fast drei Milliarden Aufrufe "Despacito" ist meistgespieltes Video bei YouTube

Der Hit von Luis Fonsi und Daddy Yankee ist die neue Nummer eins bei YouTube: Das Musikvideo zu "Despacito" hat die insgesamt meisten Klicks gesammelt - und das in der Version ohne Justin Bieber.

Luis Fonsi (l.) und Daddy Yankee
DPA

Luis Fonsi (l.) und Daddy Yankee


"Despacito", der weltweite Megahit der Puertoricaner Luis Fonsi und Daddy Yankee, ist nun das meistgesehene Video bei YouTube. Das Video mit dem Song im Reggaeton-Stil hat auf der Plattform den Rekordwert von 2,997 Milliarden Klicks erreicht - und nähert sich schnell der Drei-Milliarden-Marke. "Despacito" hängte damit "See You Again" von Wiz Khalifa und Charlie Puth ab, den Song aus dem Film "Fast & Furious 7".

"Despacito" war erst im Januar herausgekommen und von Anfang an ein großer Erfolg. In einem Remix vom April trat dann auch der kanadische Popstar Justin Bieber auf, womit das Lied ein weltweit noch viel größeres Publikum erreichte. In dem Rekordvideo, das in der puertoricanischen Hauptstadt San Juan gedreht wurde, wird aber die Originalversion gespielt. Bieber tritt darin nicht auf.

"Despacito" hatte bereits zuvor diverse Rekorde gebrochen. So handelt es sich zum Beispiel auch um den Song, der auf den diversen Video- und Musikplattformen zusammengenommen bislang am häufigsten gestreamt wurde.

Die bisherige Spitzenposition von "See You Again" bei YouTube war nur ein kurzes Zwischenspiel. Der Mix aus Pop-Ballade und Rap war erst Mitte Juli zum meistgeklickten Video auf der Plattform geworden. "See You Again" löste damals " Gangnam Style" ab. Das Video des südkoreanischen Rappers Psy hatte viereinhalb Jahre lang bei YouTube auf dem ersten Platz gelegen.

aev/AFP

Mehr zum Thema


insgesamt 13 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
vaikl 05.08.2017
1. Gähn
Unendliche Langeweile tut sich auf....
Tharsonius 05.08.2017
2. Na los doch
noch ne Milliarde daszu, dann kann man wenigstens behaupten die halbe Welt habe den Song mindestens einmal geklickt...abzüglich meiner einer. :D
polstar 05.08.2017
3. Versteh ich nicht.
Vermutlich schauen sich das alle nur an weil alle es sich anschauen. Ich find den Song nicht gut und das video auch nicht. Dutzendfach gabs das schon und auch besser. Eigendynamik ist schon ein Phänomen.
ace.of.spades 05.08.2017
4. Netter Song
Passt ganz gut ins Auto, wenn man bei schönem Wetter und guter Laune einen Wochenendausflug macht. Die Musik ist durchaus "catchy", kommt aber über eine gewisse Mittelmäßigkeit nicht hinaus. Es gibt wesentlich Besseres. Wäre aber Justin Bieber in dieser Fassung, würde der Song allerdings zum ärgerlichen "Trash" absinken. Und das Video kann man auch vergessen - so etwas passt in jede billige Autowerbung von vor 40 Jahren.
ernesto79274 05.08.2017
5. super das freut mich
interessant ist auch der Text des Songs. Alle die mich spanisch sprechen sollten mal danach Google.... :)
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.