Echo 2000 Die Show der Pop-Giganten

Die Pop-Branche ehrte am Donnerstagabend die erfolgreichsten Künstler des vergangenen Jahres. Neben Ricky Martin und Cher wurden auch Sabrina Setlur und Xavier Naidoo ausgezeichnet.


Ricky Martin auf der Echo-Verleihung 2000
DPA

Ricky Martin auf der Echo-Verleihung 2000

Hamburg - Bei einer glamourösen Gala in Hamburg sind am Donnerstagabend zahlreiche internationale und deutsche Pop- und Schlagerstars mit dem Deutschen Schallplattenpreis "Echo 2000" ausgezeichnet worden. Die erste Trophäe erhielt die Rapperin Sabrina Setlur als erfolgreichste Künstlerin des Jahres. Die männliche Auszeichnung erhielt Xavier Naidoo. Der deutsche Newcomer Lou Bega freute sich über den Echo für "Mambo No. 5", überreicht von Verona Feldbusch, die in Jeans mit rosa Fransen und einem weißem Hemdchen entzückte.

Einen Lacher erntete Gitarrist Evil von der Bloodhound Gang, der als Echo-Preisträger auf der Bühne des Hamburger Congress Centrums glatt die Hosen runterließ. Alt-Schlagerstar Wolfgang Petry nahm seinen vierten Echo in Folge entgegen - im althergebrachten Outfit mit langen Haaren und offenem Karohemd über dem T-Shirt. Die Kastelruther Spatzen erhielten mit ihrer Volksmusik den insgesamt 5. Echo.

Pop-Diva Cher bedankte sich per Video aus den USA für den Preis für die erfolgreichste internationale Künstlerin. Weitere Echos gingen an die Fantastischen Vier und die Schlagergruppe Flippers. Großen Applaus erhielt der Mädchenschwarm Sasha, der den deutschen Nachwuchspreis erhielt. Zur besten Dance-Single des Jahres wurde "Mamboleo" von Loona gewählt.

Bei der rund dreistündigen Gala traten unter anderem die Rock-Diva Tina Turner, Latino-Sänger Ricky Martin und Showbizz-Veteran "Tiger" Tom Jones auf. Durch den Abend führt wie im Vorjahr die Berliner Schauspielerin und Moderatorin Kim Fisher. Eine Aufzeichnung der Gala ist am Freitag um 20.15 Uhr in der ARD zu sehen. Der Preis gilt nach dem amerikanischen "Grammy" und dem "Brit Award" als dritter großer Preis der Pop-Musik.



© SPIEGEL ONLINE 2000
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.