Deichkind Ferris MC steigt aus

Harte Beats und schräge Kostüme: Seit zehn Jahren gehört Ferris MC als festes Bandmitglied zu der Hamburger Hip-Hop-Dada-Elektropunk-Formation Deichkind. Nun macht er Schluss.

Ferris MC bei einem der Deichkind-Auftritte
DPA

Ferris MC bei einem der Deichkind-Auftritte


Leider gar nicht geil: Ferris MC, der eigentlich Sascha Reimann heißt, steigt bei der Hip-Hop-Band Deichkind aus. Per Facebook und Twitter teiltedie Hamburger Formation ihren Fans mit, "dass unser hoch geschätzter Kollege, die Rampensau Nr.1, Bronchus Pilatus, a.k.a Ferris Hilton dem Klumpen Deichkind Adieu sagt, um fortan auf eigenen Meeren zu segeln." Sie bedankten sich bei Ferris für grandiose Jahre und für eine unvergessliche Zeit. "Der neue alte Deichkind" werde aber weitermachen.

Im Jahr 1997 gründeten Philipp Grütering, Malte Pittner und Bartosch Jeznach die Band im Hamburger Stadteil Bergedorf. Ihr Debütalbum "Bitte ziehen Sie durch" erschien im Mai 2000, mit der Singleauskopplung "Bon Voyage" (mit Nina MC) gelang ihnen der Durchbruch. 2005 nahm Deichkind für Mecklenburg-Vorpommern am Bundesvision Song Contest teil - und scheiterte kläglich. Die Band belegte unter den 16 Bundesländern Rang 14. Ihre Single "Leider geil" bekam 2012 die goldene Schallplatte und der Liedtitel wurde zum Jugendwort des Jahres in Österreich.

Seit Beginn an steht die Band für die Verschachtelung von Klamauk und Krawall, die Konzerte geraten mit ausgedehnten Bierduschen schon mal zu einer Riesensauerei. Ihre Besetzung wechselte ständig, mal zerstritt sich einer der Musiker mit der Band wie 2006 Malte Pittner, mal verließ einer die Combo wie 2008 Buddy Inflagranti.

Ihn ersetzte Ferris MC unter dem Pseudonym Ferris Hilton. Sascha Reimann ist nicht nur Musiker und Rapper, sondern auch Schauspieler. Er war etwa in dem Bremer "Tatort Hochzeitsnacht" an der Seite des Ermittlerduos von Inga Lürsen (Sabine Postel) und Stedefreund (Oliver Mommsen) zu sehen.

Anmerkung der Redaktion: In einer früheren Version des Textes hieß es, die Sängerin Nena habe auf der Single "Bon Voyage" mitgewirkt. Die Gast-Rapperin war jedoch Nina MC. Wir haben die Stelle korrigiert.

brs



TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.