Komponist von "Love Story" Francis Lai gestorben

Seine Filmmelodien wurden weltbekannt, zahlreiche Chansons von französischen Sängern stammen von ihm. Nun ist der Komponist Francis Lai im Alter von 86 Jahren gestorben.

Francis Lai im Jahr 2017
AFP

Francis Lai im Jahr 2017


Francis Lai ist tot. Das berichten die französischen Zeitungen L'Observateur und Le Parisien übereinstimmend. Der Franzose wurde unter anderem durch seine Musik für den Filmklassiker "Love Story" berühmt. Für die weltbekannte Titelmelodie erhielt er 1970 den Oscar für die beste Filmmusik.

Er schrieb auch den Soundtrack von "Ein Mann und eine Frau" aus dem Jahr 1966 und arbeitete danach mit dem Regisseur Claude Lelouch für zahlreiche weitere Filme zusammen, unter anderem für "Lebe das Leben", "Die Entführer lassen grüßen" und "Der Löwe".

Außerdem hat Lai über 600 Chansons für namhafte Interpreten geschrieben, darunter Mireille Mathieu, Édith Piaf und Yves Montand. Lai komponierte auch die Musik für die zweite Staffel der deutschen Fernsehserie "Das Traumschiff". Francis Lai wurde 86 Jahre alt.

sth



TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.