Bild in Kinder-Comic Paul McCartneys Jugendtraum erfüllt

Einmal zwischen Desperate Dan und Korky the Cat aufzutauchen - dieses Ziel äußerte 1963 ein aufstrebender Popmusiker namens Paul McCartney. Nun wird der Ex-Beatle tatsächlich auf den Seiten von "The Dandy" zu sehen sein. Es ist die letzte gedruckte Ausgabe des britischen Comic-Magazins.

DC Thomson

Dundee/Hamburg - Einen Monat bevor das erste Album der Beatles erschien, gab Paul McCartney im Februar 1963 dem Popmusik-Zentralorgan "New Musical Express" zu Protokoll, sein persönliches Ziel sei es, "im 'Dandy' zu sehen zu sein". Gemeint war das älteste Comic-Magazin Großbritanniens, "The Dandy", das seit dem 4. Dezember 1937 wöchentlich britische Kinder erfreut. Zum 75. Geburtstag des Heftes wird nun McCartneys Jugendtraum erfüllt.

Paul McCartney führt in der Comic-Geschichte der "Daily Mail" zufolge einen Chor der bekanntesten "Dandy"-Charaktere an, zu denen Desperate Dan, Korky the Cat und Bananaman zählen. Die Comic-Figuren singen ein Abschiedslied - denn dieses 75-jährige Jubiläum ist ein bittersüßes: Am Dienstag erscheint "The Dandy" zum letzten Mal in gedruckter Form; zukünftig soll das Magazin nur noch online weitergeführt werden.

Als der Popstar von diesen Einstellungsplänen hörte, richtete er einen Brief an die Redaktion, in dem er seine Trauer darüber äußerte und nebenbei an seinen 1963 im "NME" geäußerten Jugendtraum erinnerte: "Ich hoffe, dafür ist es nicht zu spät!" Der "Dandy"-Redaktion war es natürlich eine Ehre, diesen Wunsch in der letzten Print-Ausgabe doch noch zu erfüllen, wie Chefredakteur Craig Graham mitteilte.

feb

Mehr zum Thema


Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.