Sänger der Band The Fall Mark E. Smith ist tot

Die britische Post-Punk-Band The Fall hat in den vergangenen Jahrzehnten zahlreiche Musiker beeinflusst, darunter auch deutsche. Nun ist ihr Sänger Mark E. Smith gestorben. Er wurde 60 Jahre alt.

Mark E. Smith
DPA

Mark E. Smith


Der Sänger der britischen Post-Punk-Band The Fall, Mark E. Smith, ist tot. Wie seine Bandmanagerin Pam Van Damned mitteilte, starb Smith an diesem Mittwoch im Alter von 60 Jahren in seinem Zuhause. Über die Todesursache machte sie bisher keine Angaben. Sie kündigte ein umfassendes Statement zum Todesfall für die nächsten Tage an.

Smith zählte 1976 in Manchester zu den Gründern von The Fall und gehörte der Band als einziges Mitglied immer an. Insgesamt hatte die Band über die Jahre 66 Mitglieder, ein Drittel davon blieb nicht mal ein Jahr - auch weil Smith ein hitziges Gemüt hatte. Zu den bekanntesten Songs der Gruppe gehören "Totally Wired" (1981), "Eat Y'Self Fitter" (1983) und "Mr. Pharmacist" (1986).

2017 brachte The Fall ihr 32. Studioalbum mit dem Titel "New Facts Emerge" heraus. Schon damals ging es Smith schlecht. Einen Auftritt im britischen Wakefield bestritt er im Rollstuhl.

Im vergangenen Jahr hatte die Band zudem mehrere Auftritte absagen müssen, weil sich der Gesundheitszustand von Smith verschlechtert hatte - offenbar bereiteten ihm Hals, Mund und Atemtrakt Probleme.

Das Musikmagazin "Rolling Stone" bezeichnete Smith 2014 als größten "Beschwerdekünstler", der mal "wütende, mal beleidigte, mal lakonische, mal abweisende Bühnenauftritte" hingelegt habe. Frühere Bandmitglieder und Fans bekundeten ihre Trauer auf Twitter und im britischen Radio.

The Fall beeinflusste viele bekannte Musiker der vergangenen Jahrzehnte. Die deutsche Rockband Tocotronic widmete dem Sänger 1996 den Song "Ich habe geträumt, ich wäre Pizza essen mit Mark E. Smith".

mja/dpa



insgesamt 20 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
bobbycash 24.01.2018
1. Ein Idol meiner Jugend
John Peel hat uns auf The Fall aufmerksam gemacht, als wir BFBS hörten. Was hat mich das doppelte Schlagzeug beeindruckt. The Fall waren immer Independent nie Mainstream nach 40Jahren im Musikgeschäft. Ein großer Influencer der 80er. Mark E Smith im Interview sehenswert. Auch wenn Du am am Ende nicht immer überzeugen konntest, R.I.P. Mark
frl.bär 25.01.2018
2. Mark
Danke für alles! Für mich warst Du ein Genie!
popeypope 25.01.2018
3. Rip
"Wie seine Bandmanagerin Pam Van Damned am vergangenen Donnerstag mitteilte, starb Smith an diesem Mittwoch im Alter von 60 Jahren." ? Seine Managerin teilte bereits letzte Woche mit, daß er diese Woche sterben würde ? Wie das?
petros 25.01.2018
4. 50000 Falls Fans can't Be Wrong
..damit krieg ich meine Familie auf jeder Fernfahrt zermuerbt..und wenn 2 CDs nicht reichen, gibt's Repetition! Na, nicht wirklich, das hoere ich nur, wenn ich alleine fahre. Es sterben doch immer wieder die Falschen..
angst+money 25.01.2018
5.
Oje. Ein ganz großer, auch wenn es nicht viele wissen. 30-40 cm in meinem CD-Regal gehören ihm.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.