Popsängerin Miley Cyrus FKK-Show mit Flaming Lips

Miley Cyrus provoziert gern - zum Beispiel bei ihren Auftritten. Nun will sie, zusammen mit der Rockband Flaming Lips, ein Nackt-Konzert geben. Doch nicht bloß auf der Bühne sollen die Hüllen fallen.

REUTERS

Miley Cyrus und Freizügigkeit, diese Begriffe haben sich noch nie ausgeschlossen - jetzt geht die US-Popsängerin ein paar Schritte weiter: Cyrus soll eine Nackt-Show spielen; zusammen mit der Indie-Rockband Flaming Lips (auch nackt), vor einem Publikum, das - Sie werden es ahnen - ebenfalls nackt sein soll. Das kündigte Flaming-Lips-Frontmann Wayne Coyne via Instagram an.

Die Komplettentblößung sei demnach für ein Musikvideo zu Cyrus' Song "Milky Milky Milk" geplant, das kürzlich auf ihrem neuen Album "Miley Cyrus & Her Dead Petz" erschienen ist. Wie Coyne schrieb, soll passenderweise überall "Milch (nun, weißes Zeug, das wie Milch aussieht)" verspritzt werden.

Beide Künstler eint offenbar eine Affinität dazu, in Musikvideos die Hüllen fallen zu lassen: So trat Cyrus schon nackt im Clip zu ihrem Hit "Wrecking Ball" auf, während Coyne für das Video zum Flaming-Lips-Song "Watching The Planets" blank zog.

skr



insgesamt 33 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
troy_mcclure 14.10.2015
1. Gähn
Miley Cyrus ist ähnlich "provokant" wie Madonna - das lockt doch hier keinen mehr hinter dem Ofen vor
frodosix 14.10.2015
2. Hmmm..
Na dann...
huebif 14.10.2015
3. im Osten
da wir Ossis keine Probleme mit Nacktheit haben, sollte das Konzert auch hier stattfinden, grins
erst nachdenken 14.10.2015
4.
So what? Die Red Hot Chili Peppers haben vor Jahren ganze Touren nackt gespielt. Ist das heute echt noch provokant?
L!nk 14.10.2015
5.
Die Logistik mit der Garderobe dürfte das spannendste werden.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.