Eurovision Song Contest 2012 Auf nach Kalaukasus

Jetzt geht's los in Baku: Per Videoblog berichten Stefan Niggemeier und Lukas Heinser vom Eurovision Song Contest 2012. Was bisher geschah, Folge Null: Niggemeier singt in Oslo "Satellite". Und 2011 schäkern die Autoren in Düsseldorf mit Anke Engelke.


Was für eine Serie: Oslo. Düsseldorf. Baku. Den Eurovision Song Contest begleiten Stefan Niggemeier und Lukas Heinser seit 2010 in einem Videoblog. Aus Aserbaidschan berichten sie (fast) täglich über den bunten Irrsinn des Grand Prix und die Widersprüche des Landes. Hemmungslos begeistert - und ziemlich böse.

Bevor sie sich auf den Weg nach Baku machen, zeigen Niggemeier und Lukas Heinser noch einmal die Highlights aus Oslo und Düsseldorf. Mit dabei: Lena Meyer-Landrut, Stefan Raab, Anke Engelke, Hape Kerkeling, Ina Müller und Getter Jaani.



Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 3 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
gionaxal 14.05.2012
1. Schlagzeile
Auf nach Kalaukasus oder Auf nach Kaukasus?
hakmak 14.05.2012
2. Kalaukasus
Da schlagen wir mal im Atlas nach... Moment..... Der Kalaukasus ist eine Untiefe im kaspischen Meer, die aufgeschüttet wurde, um darauf eine mönströse Mehrzweckhalle zu errichten, in der der Horrorvision Song contest ausgetragen werden soll.
McPomNormalo 14.05.2012
3. Alles nur...
Zitat von hakmakDa schlagen wir mal im Atlas nach... Moment..... Der Kalaukasus ist eine Untiefe im kaspischen Meer, die aufgeschüttet wurde, um darauf eine mönströse Mehrzweckhalle zu errichten, in der der Horrorvision Song contest ausgetragen werden soll.
Genau! Kasus Knaxus: Wer hat am wenigsten gekalaut.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.