Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.

Amazon: Erste deutsche Serie mit Matthias Schweighöfer

Schauspieler Matthias Schweighöfer: Drehbeginn im Mai Zur Großansicht
DPA

Schauspieler Matthias Schweighöfer: Drehbeginn im Mai

Netflix denkt noch über eine deutsche Serie nach, Amazons Streamingdienst produziert jetzt schon eine - mit Matthias Schweighöfer. In "Wanted" soll er das Opfer eines Hackerangriffs spielen.

Gedreht werden soll in Berlin, München und New York - Amazon hat Matthias Schweighöfer für die erste eigene TV-Serie des Streaming-Diensts aus Deutschland verpflichtet. In "Wanted" geht es um einen Mann, dessen Leben durch einen Hackerangriff auf den Kopf gestellt wird. Schweighöfer wird auch selbst Regie führen. Kinohits wie "Der Nanny" oder "Vaterfreuden" hat der 34-jährige zuvor bereits in Dreifachfunktion als Schauspieler, Regisseur und Produzent ins Kino gebracht.

Von der Amazon-Produktion seien zunächst sechs Folgen geplant, sagte Schweighöfer. "Wir zeigen in dieser Serie, wie aus einem ganz normalen Menschen ein Verfolgter werden kann." Derzeit werde die Arbeit an den Drehbüchern abgeschlossen. Drehbeginn ist im Mai, die Serie könnte laut Schweighöfer dann ab Anfang 2017 ausgestrahlt werden.

Der weltgrößte Onlinehändler Amazon betreibt einen Streaming-Dienst, bei dem Filme und Serien über das Internet angesehen werden können. Genauso wie sein wichtigster Rivale Netflix setzt Amazon dabei auf exklusive Produktionen, um Kunden anzulocken. Zuletzt sorgte der Anbieter mit der Nazi-Groteske "The Man in the High Castle" für Furore.

Netflix denkt ebenfalls über eine TV-Serie aus Deutschland nach, ist aber noch auf der Suche, wie Firmenchef Reed Hastings jüngst sagte. Immerhin bietet man deutsche Serien an, die man nicht selbst produziert hat - zum Beispiel "Tatortreiniger" oder "Pastewka".

eth/dpa

Diesen Artikel...
Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 13 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
1. Schweighöfer?
globalundnichtanders 09.02.2016
Da können sie gleich Til Schweiger nehmen. Traurig traurig.
2. Interessant
brehn 09.02.2016
Hört sich interessant an, vielleicht wirds ja was ordentliches. Immerhin hat der Knilch Talent und kann Schauspielern, ganz im Gegensatz zu anderen kürzlich gehypten Dartschill- äh -stellern...
3. mhmmmm
snigger 09.02.2016
das scheint ja ein ernstes thema auf einen komiker zu treffen. vielleicht wirds ne mischung aus TBBT und Breaking Bad. dann könnte ich mit meiner Nichte ja zusammen vor der Glotze sitzen ... ;)
4. schweighöfer?
tausendtonnen 09.02.2016
Das Thema klingt schon nach einem schnarchigen Abklatsch und dann noch ein langweiliger Schauspieler/Regisseur...dachte nicht, dass die deutsche Serienlandschaft noch schlechter werden kann.
5. Wartet der NETFLIX user tatsächlich auf so eine Serie?
Wicked 09.02.2016
Lieber das komplette NETFLIX Angebot in deutschland zur Verfügung stellen.
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    

© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH




Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier: