Neue Amazon-Serie Anne Hathaway spielt in "Modern Love" 

Es geht um die Liebe - ein Thema, das offensichtlich anzieht: Die geplante Amazon-Serie "Modern Love" ist mit Anne Hathaway, Dev Patel und Tina Fey prominent besetzt.

Anne Hathaway
AP

Anne Hathaway


"Ich fühle mich, als wäre ich im Bonbonladen für Schauspieler aufgewacht", sagt Regisseur John Carney über die Besetzung seiner Serie "Modern Love". Neben Anne Hathaway konnte er für sein Projekt Dev Patel ("Slumdog Millionär"), Tina Fey ("Unbreakable Kimmy Schmidt"), Catherine Keener, Olivia Cooke, Julia Garner und Shea Wigham verpflichten.

"Modern Love" basiert auf einer gleichnamigen Kolumne und einem Podcast der New York Times. Laut Amazon soll es auch in der Serie um die Liebe in all ihren komplizierten Erscheinungsformen gehen, inklusive sexueller, platonischer, romantischer und familiärer Liebe.

Geplant sind acht halbstündige Episoden, die jeweils eine abgeschlossene Geschichte erzählen. Carney, der zuvor den Liebes- und Musikfilm"Once" inszenierte, wird die Serie schreiben, produzieren und bei einigen Episoden Regie führen. Die Schauspielerin Emmy Rossum ("Shameless") soll ebenfalls eine Folge inszenieren.

Die New York Times, wo die Kolumne seit 14 Jahren erscheint, wird die Serie produzieren. Für die Chefin der Amazon Studios Jennifer Salke ist sie Teil einer neuen Strategie, mehr Inhalte für Frauen zu produzieren. In dem Zusammenhang gab Salke auch bekannt, dass bereits an einem neuen Projekt für Rachel Brosnahan, der Hauptdarstellerin von "The Marvelous Mrs. Maisel", gearbeitet wird. Brosnahan spielt in "Mrs. Maisel" eine Hausfrau, die ihr Talent als Komikerin entdeckt.

kae

Mehr zum Thema


insgesamt 1 Beitrag
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
helmutwegerif 27.11.2018
1. Verblüffend ähnlich
Ob man AH mag oder nicht: Setzt man die berühmte Scream-Maske daneben - man könnte meinen, es handele sich um das Bilderrätsel "Zwei gleiche Bilder - finden Sie die Unterschiede".
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.