"Unglaubliche Geschichten" Apple dreht Serie mit Steven Spielberg

Die Serie "Unglaubliche Geschichten" war in den Achtzigern ein Ausflug von Steven Spielberg ins Fernsehen. Jetzt soll sie wiederkehren - als Koproduktion mit Apple.

Szenenbild aus "Unglaubliche Geschichten"
DDP

Szenenbild aus "Unglaubliche Geschichten"


Der wertvollste Konzern der Welt hat schon lange angekündigt, ins Seriengeschäft einsteigen zu wollen. Jetzt macht Apple allem Anschein nach ernst: Das "Wall Street Journal" berichtet, der Konzern habe sich für sein erstes ernsthaftes Projekt die Hilfe von Steven Spielberg gesichert.

Das Magazin schreibt, Apple werde gemeinsam mit Spielbergs Produktionsfirma Amblin Entertainment die Serie "Unglaubliche Geschichten" aus den Achtzigerjahren neu auflegen. Der 70-jährige werde wahrscheinlich unter den Produzenten der zehn neuen Folgen sein, hieß es unter Berufung auf informierte Personen.

Die Serie nach einer Idee von Spielberg lief unter dem Originaltitel "Amazing Stories" von 1985 bis 1987 in den USA, in Deutschland wurde sie erst ab 1993 ausgestrahlt. Die 47 Episoden der beiden Staffeln erzählen Science-Fiction- und Horrorgeschichten und zeichnen sich durch einen humorvollen Ton aus.

Apple will rund eine Milliarde Dollar in eigene Serien investieren und hatte kürzlich zwei Manager engagiert, die zuvor für Sony in Hollywood gearbeitet hatten. Künftig will der Konzern über iTunes nicht mehr nur Serien von anderen Produktionsfirmen verleihen, sondern selbst zum Player im boomenden Streaming-Markt werden.

Dort tummeln sich immer mehr Konkurrenten: Erst kürzlich hatte Disney angekündigt, eine eigene Streaming-Plattform an den Start zu bringen.

Apple hatte bisher mit der Reality-Show "Planet of the Apps" erst ein eigenes Format produziert und sich kürzlich die Rechte für die Show "Carpool Karaoke" gesichert.

Im Vergleich mit Platzhirsch Netflix nimmt sich das Budget von Apple trotz der hohen angekündigten Summe geradezu gering aus: Netflix will im kommenden Jahr sieben Milliarden Dollar in neue Filme und Serien stecken.

kae/dpa



zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.