"Don't Try This at Home" Bjarne Mädel spielt in neuer Netflix-Serie

Vor einer Woche hatte der NDR das Ende für Schotty, den "Tatortreiniger", bekannt gegeben - zum Bedauern von Zuschauern und Hauptdarsteller Bjarne Mädel. Doch die nächste Comedy mit ihm ist bereits abgedreht.

Bjarne Mädel
DPA

Bjarne Mädel


Der Schock saß für viele tief, als vor einer Woche bekannt wurde, dass der "Tatortreiniger" ausgeputzt hat. Doch Rettung ist in Sicht: Im kommenden Jahr wird Hauptdarsteller Bjarne Mädel in der neuen Netflix-Serie "Don't Try This at Home" zu sehen sein. Regie führt wie schon beim "Tatortreiniger" und "Stromberg" unter anderem Arne Feldhusen.

Nachdem der Streaminganbieter die Serie bereits im Oktober angekündigt hatte, gab er nun weitere Details bekannt: Neben Mädel werden Maximilian Mundt, Lena Klenke, Danilo Kamperidis, Luna Schaller und Damian Hardung in den Hauptrollen zu sehen sein. Letzter wurde durch seine Rolle in der Vox-Serie "Club der roten Bänder" bekannt. Regie führen Feldhusen und Lars Montag. Autoren sind Philipp Käßbohrer, Sebastian Colley und Stefan Titze.

In den sechs halbstündigen Episoden geht es um einen Schüler, der mit seinem besten Freund in seinem Jugendzimmer Europas größten Online-Drogenhandel gründet. Damit will er die Liebe seines Lebens zurückgewinnen. "Breaking Bad" lässt grüßen. Wann genau die Serie im kommenden Jahr startet, teilte Netflix nicht mit.

brs

Mehr zum Thema


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.