RTL-II-Dokusoap Die "Geissens" machen weiter

Rettung für RTL II: Nachdem es Streit mit Carmen und Robert Geiss gegeben hat, wurde nun die achte Staffel mit den Quotenbringern des Senders verkündet.

"Die Geissens": Prassen weiterhin für RTL II
DPA/ OBS/ RTL II

"Die Geissens": Prassen weiterhin für RTL II


Hamburg/Köln - Sie drehen sündhaft teure Hobby-Musikvideos am Strand von Saint-Tropez, spachteln edle Meeresfrüchte wie Currywurst in sich hinein und wissen ihr Geld auch sonst geschmacklos zu verprassen. Sieben Staffeln lang fuhren die deutschen Proll-Millionäre "Die Geissens" für RTL II beachtliche Quoten ein. Dann drohte das Ende, die Fernsehfamilie war nach Medienberichten in Streit mit dem zuständigen Produktionsunternehmen Joker Productions geraten.

Nun wurde Entwarnung gegeben, es wird eine achte Staffel geben. Das sagte RTL-II-Programmentwicklerin Tabea van Hoefer auf der Branchenveranstaltung "Der Große Factual Entertainment-Summit 2014" in Köln. Hoefer betonte, dass Joker Productions auch in Zukunft die Reihe herstellen werde.

Die Nachricht, dass die Quotenbringer bleiben, kommt für RTL II zur rechten Zeit. Erst im Mai war überraschend RTL-II-Geschäftsführer Jochen Starke von seinem Amt zurückgetreten. Ab 1. Juni versucht Ex-ProSiebenSat1-Mann Andreas Bartl, eine neue Linie für den Sender zu finden.

cbu/dpa

Mehr zum Thema


Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 28 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
Wahrheit_oder_Pflicht 19.06.2014
1. optional
... Gott sei Dank !
heavenstown 19.06.2014
2. Oh Gott...
... oder ist heute der 1. April?
sebastian.teichert 19.06.2014
3. Ohh man
Ist die Welt ja gerade so ein weiteres mal gerettet... -.-
petrasha 19.06.2014
4. rooooobert.....
.....kannste es nicht lassen? völlig doof....
spon-facebook-10000769497 19.06.2014
5.
immerhin ist es selbstverdiente Kohle die von den Geissens verjubelt wird, dass unterscheidet sie zumindest von der Politik...was aber nichts zum Niveau der Sendung aussagt, dass ist halt RTL mässig unterirdisch
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.