Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.

Best of Dschungelcamp: Mit Rützel durch den Schleimkanal

Mancher Dschungelcamp-Fan sagt, es gebe die RTL-Sendung nur, damit unsere Autorin Anja Rützel darüber schreiben könne. Glauben Sie nicht? Dann lesen Sie doch mal ihr Best-of.

Diesen Artikel...
Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 14 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
1. Rützel rüles
flodder 30.01.2016
Ich sah in meinem Leben noch keine Minute der nichtswürdigen Veranstaltung, las aber jedes Wort, was Rützel über den Schmu schrieb. Und sollte Anja jemals in das Camp ziehen, DANN schaue ich auch.
2. Nach dem Ausscheiden
Peter M. Lublewski 30.01.2016
der Medusa gibt es hoffentlich ein halbwegs entspanntes Finale. Mein Dank gilt den Leuten, die da anrufen und über Ausscheiden oder Verbleib entscheiden.
3.
adubil 30.01.2016
Das ist kein 'Best-of', sondern die Platte von diesem Jahr. 'Best-of' geht anders....aber dafür kann natürlich 'the artist' nix, so'n Mist baut immer die 'company'.
4.
vaporix 30.01.2016
Die Rützel'sche Nachbearbeitung der DC_Episode des Vortags ist als morgendlicher Muntermacher ein unverzichtbarer Teil des "Gesamtkunstwerks" IBES. Um künftig Depressionen beim Forenpublikum zu vermeiden, wäre eine bessere Urlaubsplanung von und für Frau Rützel überlegenswert :)
5. Ich glaube das sofort!
xfüru 30.01.2016
Ein böser Verriss ist meistens lustiger, als eine gute Kritik. Frau Rützel macht das jedenfalls so gut, dass ich keine ihrer Zusammenfassungen verpasse, obwohl ich die Sendung wegen der wirklich steinerweichenden Dialoge maximal 3 Minuten am Stück ertrage :-)
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    

© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH