Dschungelcamp - Tag 13 Das Camp der Faulhelden

Wenn der zentrale Spannungsbogen einer Dschungelcamp-Folge in der Frage besteht, ob Kattia heimlich mit einem CSU-Mann schmust, weiß man: Es ist etwas faul im Campe Gähnemark.

RTL

Von


Es sind ja angeblich die kleinen Dinge, die einem den Weg von der Wiege bis zur Bahre lebenswert machen. Das Gänseblümchen am Wegesrand. Das Kätzchen, das sich die Pfötchen putzt. Natascha, die nach ihrem Auszug aus dem Camp auf dem Weg ins "Versace" noch kurz in die Drive-in-Station einer Burgerbraterkette schlenzt und - eine Inszenierung direktemang aus der Väter-der-Produktplatzierungsklamottenkiste - mit äußerstem Appetit einen Big Mac verschlingt. Man will gerade noch schnell ein hübsches Sümmchen beim Kulinariktrottelbingo setzen, da platzt es auch schon aus ihr heraus: "Oh, eine Geschmacksexplosion!" Vergeblich wartet man dann allerdings auf die "Röstaromen" und den "Gaumensex".

Aber enttäuschte Erwartungen sind in dieser Dschungelsaison ja unser aller täglich Madenbrot.

Als zentrale dramaturgische Punkte serviert man uns heute: Matthias erschrickt sich vor einem Lurch, Daniele will Zigaretten, Jenny will einen Freund, Matthias und Daniele treten kriechenderweise in einem Tunnelsystem den abschließenden Beweis dafür an, dass der kreischfrohe Matthias besser kein Navigationsgerät synchronisieren sollte.

Fotostrecke

11  Bilder
Dschungelcamp - Tag 13: Liebestalks und Ekeltunnel

Immerhin gibt es endlich auch mal eine delikate Petitesse zu klären. Ist Kattia wirklich noch Single? Klar, sagt sie, und erklärt, woran man in dieser verrückten, unüberschaubaren Welt erkennt, ob jemand noch zu haben ist: "Bei Instagram steht nicht, dass ich vergeben bin, also bedeutet das, dass ich Single bin." Wenn es mal so einfach wäre!

Allerdings steht im Instagram von Patrick Weilbach, CSU-Politiker, auch nichts davon, dass er vergeben wäre, wohl aber solche lustigen Hashtagrudel wie #caribikfeeling #kassel #consultantlife #jaguar (zu einem Foto, dass ihn kokosnussnuckelnderweise am Steuer seines Autos zeigt). Laut seiner Aussage sind Kattia und er ein Paar, und Kattia reagierte bei ihrem Verhör im Dschungelcamp nicht hundertprozentig erfreut, dass diese Amoure nun an die Öffentlichkeit gelangte. #Plappermäulchen #famebitch #enjoylife.

Unschuld-vom-Lande-mäßig schnuppert Kattia dann an den erfolglos von der Tunnelprüfung heimkehrenden Kameraden. "Daniele, du riechst nach Panela!", diagnostiziert sie, "das ist eine kolumbianische Süßigkeit. Panela, Panela, Panela!" Moment, denkt man sich da, hieß nicht eben noch eine der zentralen Krawalletten beim "Bachelor" so? Tatsächlich muss man leider sagen, dass der Sendeplatz direkt nach der Gockelsendung gestern ausgesprochen undankbar war, denn im Gegensatz zum Camp der Faulhelden liefert der diesjährige "Bachelor"-Cast in Sachen Zeter und Mordio prächtig ab.

Fotostrecke

12  Bilder
Dschungelcamp 2018: Das sind die Kandidaten der 12. Staffel

Mangels Handlung verfällt man schließlich versehentlich in Ethik-Überlegungen, Objekt der Kontemplationen ist Tina. "Also, ich kann mir überhaupt nicht vorstellen, warum ich noch dabei bin, aber ich werd da nachhaken", empört sie sich im Dschungeltelefon, und tatsächlich ist Jenny schon ganz nah dran am Dilemma, als sie mutmaßt: "Vielleicht glauben die Zuschauer mehr an Tina als sie selbst." Jeden Tag hadert Tina mit ihrem weiteren Verbleib im Camp, schließlich bittet sie doch täglich so flehend, wie es sonst nur ausgehungerte Dackel können, nicht für sie anzurufen.

Allerdings glaubt sie mutmaßlich, die Zuschauer hielten sie so lange im Camp, um sie zu quälen - würde sie also anders über die ganze Gemengelage urteilen, wenn sie wüsste, dass sie echte Chancen auf den Sieg hat? "Bitte, Dschungelkönigin? Ja hier, ihr habt sie nicht alle!", hatte sie entsprechende Spekulationen so brüsk gekappt wie letztens ihre Ponyfransen mit dem Küchenmesser. Und verzweifelt schier, als Kattia ausziehen darf und sie bleiben muss.

Wenn wir Tina nun wirklich mögen - sollen wir ihr dann ihren Exitwunsch erfüllen oder ihre Gefühle ignorieren und ihr den Sieg aufdrängen, an den sie selbst nicht glaubt? Schon wieder ein Dilemma fürs Logikseminar. Vielleicht könnte uns ja der Mensch, der immer so schöne Hintergrundmusik aussucht, ein kleines Zeichen geben, denn er oder sie sind offenbar unfehlbar: Bei der nächsten Tina-Schlafstudie bitte entweder "Die Gefühle haben Schweigepflicht" oder aber "If You Love Somebody Set Them Free" einspielen, dann wissen wir Bescheid.

Hinweis in eigener Sache: Morgen entfällt der Elendsbericht aus dem Dschungelcamp, denn unsere Autorin Anja Rützel ist heute ab 23.15 Uhr als Expertin zu Gast in "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus! Die Stunde danach" bei RTL Plus.

Mehr zum Thema


insgesamt 117 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
Ecki_HH 01.02.2018
1. Nächster Bericht entfällt?
Nix da! Dann reicht sie eben ein bisschen später nach. Entfällt gibt's nicht!
fleischzerleger 01.02.2018
2.
Ich freu mich auf heute abend 23:15 bei rtl plus, frage mich aber, wie ich morgen den letzten Arbeitstag ohne DC-Berichterstattung bewältigen soll. Kann denn nicht wenigstens irgendeiner bei SPON einen Bericht über die Stunden danach schreiben, so daß mein Lästerfluß nicht unterbrochen wird?
fleischzerleger 01.02.2018
3.
Zitat von fleischzerlegerIch freu mich auf heute abend 23:15 bei rtl plus, frage mich aber, wie ich morgen den letzten Arbeitstag ohne DC-Berichterstattung bewältigen soll. Kann denn nicht wenigstens irgendeiner bei SPON einen Bericht über die Stunden danach schreiben, so daß mein Lästerfluß nicht unterbrochen wird?
Ich meine natürlich die Sendung bei RTL plus: die Stunde danach. Gebt uns bitte bei SPON ein klitzekleines Forum für das tägliche Dschungelleiden.
fleischzerleger 01.02.2018
4.
Ein Tag ohne Forum? Das ist machbar, aber ein Tag, der einfach so sinnlos im Leben verstreicht. Zumindest kriege ich jetzt eine Ahnung davon, wie es Daniele ohne Nikotin ergehen muß. SPON hat sich wirklich die Höchststrafe für uns ausgedacht - welche Regeln haben wir gebrochen?
durstiger_dorsch 01.02.2018
5.
Ich bin dringend der Meinung, dass jemand mit Tagesfreizeit heute Nacht an dieser Stelle eine Zusammenfassung postet. Man kommt ja sonst völlig aus dem lieb gewonnenen Rhythmus. Ich muss los, jemanden finden, der mich nächtens in seine Wohnung mit RTL II-Empfang lässt
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.