SPIEGEL ONLINE

SPIEGEL ONLINE

11. September 2018, 16:26 Uhr

Letzte Staffel "Game of Thrones"

Spoiler is coming

Die Welt kennt den dänischen Schauspieler Nikolaj Coster-Waldau als Jaime Lennister aus "Game of Thrones". Weil der sich mit seiner Ex-Managerin streitet, muss er seine Gehälter offenlegen. Fans interpretieren da einiges hinein.

Ende Juli hatte ein Interview von Nikolaj Coster-Waldau mit dem Branchenmagazin "Variety" wilde Spekulationen ins Kraut schießen lassen. Da verriet er, dass er seine letzte Szene als Jaime Lennister für die achte und letzte Staffel von "Game of Thrones" bereits abgedreht hatte. Schon gab es Vermutungen, dass er vielleicht vorher den Serientod stirbt. Gerichtsakten lassen nun andere Schlüsse zu.

Wie das Magazin "Harper's Bazaar" berichtet, hat Coster-Waldau 1.066.667 Dollar pro Episode bekommen - und zwar für alle sechs Episoden. Der 48-jährige Däne befindet sich gerade in einem Rechtsstreit mit seiner ehemaligen Managerin, im Zuge dessen er seine Gehälter offenlegen musste. Damit scheint nun klar zu sein, dass er bis zum Ende der Staffel dabei sein wird.

Im Spätsommer 2017 war die letzte Folge der siebten Staffel der HBO-Serie ausgestrahlt worden, wenig später kündigte der Sender ein Finale an. Viel ist darüber noch nicht bekannt - außer dass sie erst 2019 ausgestrahlt wird und verschiedene Enden gedreht werden.

brs

URL:

Verwandte Artikel:

Mehr im Internet


© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH