n-tv Geschäftsführer Demmel löst Chefredakteur Wasmuth ab

Personalwechsel beim Kölner Nachrichtensender n-tv: Chefredakteur Volker Wasmuth räumt den Posten zugunsten des bisherigen Geschäftsführers. Hans Demmel kehrt mit dem neuen Job zu alten Wurzeln zurück.

Nach sechs Jahren als Geschäftsführer übernimmt Hans Demmel nun die n-tv-Chefredaktion
Getty Images

Nach sechs Jahren als Geschäftsführer übernimmt Hans Demmel nun die n-tv-Chefredaktion


Köln - Nach zehn Jahren bei n-tv verlässt Chefredakteur Volker Wasmuth den Kölner Nachrichtensender. Wasmuths Nachfolger wird der bisherige Geschäftsführer Hans Demmel, wie n-tv am Montag mitteilte und damit einen Bericht des Portals Newsroom bestätigte.

Wasmuth war seit 2006 Chefredakteur von n-tv, zuvor war er Nachrichten-Chef und stellvertretender Chefredakteur des Senders. Vor n-tv hatte Wasmuth als Chef vom Dienst und Moderator bei RTL-"aktuell" gearbeitet. 1994 hatte er zusammen mit Heiner Bremer das RTL-"Nachtjournal" entwickelt.

Hans Demmel ist gelernter Journalist, er war Reporter und Redakteur beim Bayerischen Fernsehen, USA-Korrespondent, Chef vom Dienst und stellvertretender Redaktionsleiter bei Sat.1. Weitere Stationen führten Demmel zu RTL Deutschland und Vox. Seit September 2007 war Hans Demmel Geschäftsführer von n-tv.

Den größten Erfolg feierte n-tv im vergangenen Jahr als der Sender den Rekordsprung des Österreichers Felix Baumgartner aus 39 Kilometern Höhe übertrug und seinen Marktanteil auf das 20fache steigern konnte.

kha/dpa



© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.