"Bauer sucht Frau"-Moderatorin: Inka Bause talkt künftig im ZDF

"Bauer sucht Frau"-Moderatorin Inka Bause jetzt auch im ZDF zu sehen Zur Großansicht
RTL

"Bauer sucht Frau"-Moderatorin Inka Bause jetzt auch im ZDF zu sehen

Ein "Publikumsliebling, der wunderbar in den ZDF-Nachmittag passt": RTL-Gesicht Inka Bause wird ab Herbst eine tägliche Talkshow im Zweiten moderieren. Ihre Erfolgsshow "Bauer sucht Frau" muss die 44-Jährige dafür nicht abgeben.

Berlin - Die deutsche TV-Moderatorenlandschaft wird immer unübersichtlicher. Nachdem erst Helene Fischer von der ARD zum ZDF und Jörg Pilawa vom ZDF zur ARD gewechselt sind, steht nun die nächste spektakuläre Neuverpflichtung an: Inka Bause, bekannt durch die RTL-Show "Bauer sucht Frau", wird künftig auch im ZDF moderieren. Die 44-Jährige wird im Zweiten ab Herbst werktäglich um 15.05 Uhr anstelle der "Topfgeldjäger" eine Talkshow präsentieren. Ein ZDF-Sprecher bestätigte am Donnerstag eine entsprechende Meldung des Branchendienstes DWDL.

"Inka hat uns mit ihrer warmherzigen und spontanen Art als Moderatorin überzeugt - ein Publikumsliebling, der mit viel Empathie wunderbar in unseren Nachmittag passt", sagte ZDF-Unterhaltungschef Oliver Fuchs im Gespräch mit DWDL. Bause soll möglicherweise auch Hauptabendformate moderieren.

Bause wird trotz ihres ZDF-Engagements weiter für die RTL-Show "Bauer sucht Frau" tätig sein. "Inka Bause und RTL bleiben ein starkes Team nicht nur bei der erfolgreichsten Doku Soap im deutschen Fernsehen, sondern auch generell", teilte RTL-Unterhaltungschef Tom Sänger mit. "Gerade erst haben wir die weitere Zusammenarbeit bei 'Bauer sucht Frau' besiegelt."

Wie Günther Jauch, der trotz seines ARD-Engagements weiterhin "Wer wird Millionär" auf RTL moderieren darf, wird Bause also der Spagat zwischen öffentlich-rechtlichem und privatem Fernsehen erlaubt. Ob sie mit dem ZDF-Talk an die sensationellen Quoten der RTL-Kuppelshow herankommen wird, ist höchst unwahrscheinlich.

hpi/dpa

Diesen Artikel...
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Auf anderen Social Networks teilen

  • Xing
  • LinkedIn
  • Tumblr
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • deli.cio.us
  • Digg
  • reddit
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Kultur
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik TV
RSS
alles zum Thema ZDF
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH

SPIEGEL ONLINE Schließen


  • Drucken Versenden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Zur Startseite