Schöner fernsehen

"Circus Halligalli" Willkommen zur Oberstufenparty

Von

"Circus Halligalli": Joko Winterscheidt (l.) und Klaas Heufer-Umlauf
ProSieben

"Circus Halligalli": Joko Winterscheidt (l.) und Klaas Heufer-Umlauf


Ihre Witze sind albern, ihre Fragen kümmerlich - und ihre Show ist trotzdem unterhaltsam. Klaas Heufer-Umlauf und Joko Winterscheidt pendeln sich mit "Circus Halligalli" allmählich auf dem Niveau einer Oberstufenfeier ein.

Inzwischen ist schon vorhersehbar, dass Unvorhergesehenes passiert. Wenn aus dem Studiohimmel Torten auf Heufer-Umlauf und Winterscheidt regnen oder Denzel Washington unter Ausschluss des Publikums in einem kümmerlichen Kabuff noch kümmerlichere Fragen beantworten muss. Washington stellt seinen neuen Film vor, in dem er einen Killer spielt - und tut so, als wäre Winterscheidt sein nächstes Opfer. Ob er etwas auf Deutsch sagen könne, will Winterscheidt wissen. Am Ende nötigt er den Star, den Namen Klaas Heufer-Umlauf auszusprechen, was dann wagemutig nach "Klaswer Ulaaf" klingt.

So albern das klingt, so albern ist es auch. Trotzdem nimmt "Circus Halligalli" seine Gäste im Kämmerchen ernster, als ein hüftsteifes Format wie "Wetten, dass..?" mit seinem ausgeleuchteten Präsentiersofa das jemals könnte. So wird der Schauspieler und Regisseur Zach Braff, vergangene Woche zu Gast, kurzerhand aus den USA via Skype zugeschaltet. Wie's denn so gehe, er sehe so frisch aus.

Neben Skype darf auch ein Hinweis auf Twitter nicht fehlen. Und das virale Netzvideo eines im Berliner U-Bahnhof Schönleinstraße kopulierenden Pärchens erfährt mithilfe des Rappers Eko Fresh und dem Song "U-Bahn-Ficker" seine popkulturelle Veredelung zum Meta-Witz. Es ist die bewährte Stefan-Raab-Methode, angewendet auf die modernen Medien.

Wer die Anspielung erkennt, darf sich gebildet fühlen

Die Macher der "Simpsons" begründeten einmal die hohe Dichte an sehr speziellen Insider-Gags in ihrer Serie damit, dass zwar die meisten Leute den Witz gar nicht bemerken würden. Diejenigen aber, die darüber lachen könnten, würden das so schnell nicht vergessen. "Circus Halligalli" verfährt ähnlich. Anspielungen etwa auf "Citizen Kane" dürften unter dem Radar der überwiegend jugendlichen Zuschauer unbemerkt hindurchfliegen. Wer's aber erkennt, darf sich gebildet und zugleich gut unterhalten fühlen. Das gilt auch für liebevolle Kleinigkeiten wie die, dass die Moderatoren für ein paar Sekunden im Publikum zu sehen sind, wie sie sich selbst applaudieren.

Anarchisch ist das alles nicht, sondern clever kalkuliert. Wie Gymnasiasten ihre Noten, so erwähnen auch Heufer-Umlauf und Winterscheid ihre Grimme- und sonstigen Fernsehpreise ein wenig zu oft, als dass sie ihnen egal sein könnten.

Professionell tadellos auch der Umgang mit Tokio Hotel, die Klaas Heufer-Umlauf fragt, was man von den jahrelang in Los Angeles abgetauchten Kaulitz-Brüdern wirklich gerne wissen würde: "Wie schafft man das denn, dass man nicht in der heißen Sonne so'n bisschen verblödet?" Er fragt in einem Ton, bei dem die Gehässigkeit auf wundersame Weise mit Anteilnahme abgefedert ist. Bill Kaulitz, entwaffnet: "Wir haben das nicht geschafft."

Abschließend gibt's einen "augenzwinkernden" Wortschatztest mit der Band, die "Reise nach Vulgarien": Der letzte Buchstabe eines Schimpfworts soll den Anfangsbuchstaben des nächsten Schimpfworts bilden. Was man so auf langen Autofahrten spielen kann oder, betrunken, gegen Ende einer Oberstufenparty. Das Spiel zündet nicht, wie so manches in dieser Show. Und trotzdem wundert man sich unter Beimischung leisen Bedauerns, dass diese dumme Party nach 65 Minuten schon zu Ende ist.



Diskutieren Sie mit!
31 Leserkommentare
Don Pedro 07.10.2014
Trainspotter 07.10.2014
stevenspielberg 07.10.2014
_emjay 07.10.2014
hannibal.ff 07.10.2014
estede 07.10.2014
aschu0959 07.10.2014
elffreunde 07.10.2014
Nabob 07.10.2014
dr.christianhof 07.10.2014
knumue 07.10.2014
Korken 07.10.2014
citycity 07.10.2014
misssupervisor 07.10.2014
Lyricsfan 07.10.2014
cmann 07.10.2014
smsmoewe 07.10.2014
cmann 07.10.2014
an°n 07.10.2014
supergrobi123 07.10.2014
h.hass 07.10.2014
h.hass 07.10.2014
supergrobi123 07.10.2014
axim 07.10.2014
Pedder 07.10.2014
attac-pluto 07.10.2014
attac-pluto 07.10.2014
fccopper 08.10.2014
urbansonnet 08.10.2014
urbansonnet 08.10.2014
allesbesserwisserhochdrei 09.10.2014

© SPIEGEL ONLINE 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.