Schauspielerin aus "Unsere kleine Farm" Katherine MacGregor ist tot

Sie spielte eine intrigante Klatschbase - aber mit viel Herz: Katherine MacGregor war eine der Hauptdarstellerinnen aus "Unsere kleine Farm". Jetzt ist sie im Alter von 93 Jahren gestorben.

Katherine MacGregor
Getty Images

Katherine MacGregor


Die amerikanische Schauspielerin Katherine MacGregor ist tot. Sie wurde mit ihrer Rolle der Harriet Olson in der Serie "Unsere kleine Farm" bekannt. MacGregor starb in einem Altenheim des Motion Picture and Television Fund in Los Angeles. Das teilte ihr Anwalt mit.

MacGregor studierte in New York Schauspiel und war ab den Fünfzigerjahren in kleinen Rollen in Broadway-Produktionen und Fernsehserien zu sehen. 1974 bekam sie die Rolle der Harriet Olson in "Unsere kleine Farm".

Als hartherzige, klatschsüchtige und intrigante Frau eines Unternehmers wurde sie den Zuschauern bekannt - und machte sie zu einem Publikumsliebling: Zwar lässt ihre Figur keine Gelegenheit aus, ihr Gift in der Kleinstadt Walnut Grove zu versprühen, aber MacGregor zeigte in ihrer lebendigen Darstellung, dass Harriet Olson in Wahrheit ein gutes Herz hat. Im Lauf der Jahre - "Unsere kleine Farm" lief bis 1984 - bekam die ursprüngliche Nebenfigur immer mehr Raum.

Katherine MacGregor war in jeder Episode zu sehen - bis auf die allerletzte, betitelt mit "Unsere kleine Farm - Das Ende von Walnut Grove". Damals befand sie sich auf einer Selbstfindungsreise in Indien. Später trat sie zum Hinduismus über. Ab und zu spielte sie noch in lokalen Theaterproduktionen und unterrichtete Schauspiel für Kinder, bevor sie sich ganz aus der Öffentlichkeit zurückzog. MacGregor wurde 93 Jahre alt.

kae



TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.