Simpsons-Erfinder Matt Groening entwickelt Serie für Netflix

Die Serie soll in einem mittelalterlichen Königreich spielen: Der Streamingdienst Netflix plant eine neue Zeichentrickreihe - sie stammt von Matt Groening.

Matt Groening
Getty Images

Matt Groening


Die 20-teilige Zeichentrickreihe soll 2018 starten: Netflix arbeitet an einer neuen Serie, die aus der Feder des "Simpsons"-Erfinders Matt Groening stammt.

Die neue Serie soll im mittelalterlichen Königreich Dreamland spielen, wo die trinkfreudige Prinzessin Bean in Begleitung ihres Begleiters Elfo in einer Welt voller Kobolde, Ungeheuer, Trolle, Elfen und menschlicher Trottel unterwegs ist. Nach Angaben des Streamingdiensts leiht US-Schauspielerin Abbi Jacobson ("Broad City") der Prinzessin die Stimme. Der Schauspieler und Drehbuchautor Nat Faxon spricht Elfo.

Die Serie soll "Disenchantment" (Ernüchterung) heißen. "'Disenchantment' handelt von Leben und Tod, Liebe und Sex und davon, wie man das Lachen in einer Welt voll von Leiden und Idioten nicht verliert", zitiert Netflix den 63-jährigen Groening, der für die "Simpsons" mit einem Emmy ausgezeichnet wurde.

Im kommenden Jahr soll die Serie auch in Deutschland zu sehen sein.

eth/dpa

Mehr zum Thema


insgesamt 5 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
alternativloser_user 26.07.2017
1. ...
Hauptsache die Serie wird nicht so lahm wie die letzten Simpsons Staffeln...
Mr.Slytherin 26.07.2017
2. Simpsons und Futurama waren noch originell
[Zitat]: Die neue Serie soll im mittelalterlichen Königreich Dreamland spielen, wo die trinkfreudige Prinzessin Bean in Begleitung ihres Begleiters Elfo in einer Welt voller Kobolde, Ungeheuer, Trolle, Elfen und menschlicher Trottel unterwegs ist. [Zitat Ende] Aha. Also im Grunde genommen nichts weiter als eine Verballhornung von "Herr der Ringe" und "Game of Thrones" in Zeichentrickform. Ziemlich schwache Idee...außerdem gibt es schon "Adventure Time" - und das gucke ich auch nicht.
Säulenderschöpfung 26.07.2017
3. Futurama
Er sollte lieber Futurama wieder anlaufen lassen. Das wären mal good news everyone.
dani_vom_bodensee 26.07.2017
4. die 27er
staffel fand ich - nach imho tatsächlich mehreren schwächeren staffeln - wieder absolut top. die 28 kenn ich noch nicht.
dani_vom_bodensee 26.07.2017
5. und
#2 vielleicht orientiert er sich auch teilweise an terry pratchett und ballert uns eine überraschend gute serie hin. ich trau es ihm zu!
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.