MDR-"Polizeiruf": Michelsen und Groth ermitteln in Magdeburg

Claudia Michelsen und Sylvester Groth: Gleichberechtigt, aber gegensätzlich Zur Großansicht
DPA

Claudia Michelsen und Sylvester Groth: Gleichberechtigt, aber gegensätzlich

Auf Wiedersehen Halle, hallo Magdeburg! Nach 17 Jahren gehen die "Polizeiruf"-Oldies Schmücke und Schneider in Rente. Ab Herbst treten Claudia Michelsen als Doreen Brasch und Sylvester Groth als Jochen Drexler ihren Dienst in der sachsen-anhaltinischen Landeshauptstadt an.

Hamburg/Berlin - Ein neues Gespann auf TV-Verbrecherjagd in Sachsen-Anhalt: In der Krimiserie "Polizeiruf 110" ermitteln künftig Claudia Michelsen, 43, und Sylvester Groth, 54, als Hauptkommissare Doreen Brasch und Jochen Drexler. Und das in Magdeburg. Denn mit ihrem 50. Fall verabschieden sich am 3. März 2013 Herbert Schmücke (Jaecki Schwarz) und Herbert Schneider (Wolfgang Winkler), die derzeit dienstältesten Ermittler der Reihe, vom Publikum - und der "Polizeiruf" sich aus Halle. Die erste Folge in neuer Besetzung soll im Herbst laufen.

Die gebürtige Dresdnerin Michelsen war zuletzt im für den Grimme-Preis nominierten Zweiteiler "Der Turm" und in der Krimiserie "Flemming" zu sehen. Groth ("Whisky mit Wodka" von Andreas Dresen, Goebbels in Tarantinos "Inglourious Basterds", "Kolle - Ein Leben für Liebe und Sex") könnte sich bei den Dreharbeiten heimisch fühlen: Er wurde in Sachsen-Anhalt geboren. Nun freut sich der Schauspieler über das "Prestigeprojekt" für die "geschundene" Magdeburger Gegend. Privates rund um die Figur sollte jedoch nicht zu sehr in den Vordergrund treten, findet Groth. An "Derrick" habe ihm zum Beispiel gefallen, wie wenig man über diesen Ermittler wusste.

Pro Jahr soll es zwei Magdeburger Fälle geben. Der "Polizeiruf 110" wird im Wechsel mit dem "Tatort" ausgestrahlt, den der MDR ebenfalls neu besetzt hat: In Erfurt ermitteln künftig Alina Levshin, Friedrich Mücke und Benjamin Kramme, in Weimar Christian Ulmen und Nora Tschirner.

jud/dpa/dapd

Diesen Artikel...
  • Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • Auf anderen Social Networks teilen

Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 7 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
1. Drexler
nilux 29.01.2013
Ich frag mich wo Magdeburgs Gegend "geschunden" sein soll. Vielleicht sollte Drexler beim Dreh erstmal ein bißchen die Elbaue erkunden, bevor er so einen Unsinn in die Welt posaunt.
2. Ein Hoffnungsschimmer...
CROD 29.01.2013
"Privates sollte jedoch nicht zu sehr in den Vordergrund treten." Das lässt mich doch sehr hoffen, wo man doch schon die Schlafzimmer fast aller Tatort-und Polizeirufermittler kennt, ohne darum gebeten zu haben.
3. Langweilig und bieder
to5824bo 30.01.2013
Zitat von sysopAuf Wiedersehen Halle, hallo Magdeburg! Nach 17 Jahren gehen die "Polizeiruf"-Oldies Schmücke und Schneider in Rente. Ihre Nachfolger ermitteln in der sachsen-anhaltinischen Landeshauptstadt: Dort treten Doreen Brasch und Jochen Drexler ab Herbst ihren Dienst als Kommissare an. Neu bei Polizeiruf 110: Claudia Michelsen und Sylvester Groth - SPIEGEL ONLINE (http://www.spiegel.de/kultur/tv/neu-bei-polizeiruf-110-claudia-michelsen-und-sylvester-groth-a-880295.html)
Es wird auch Zeit, dass diese Herren endlich gehen, denn ein langweiligeres und biederes Duo als "Schmücke und Scheider" hat es noch nie gegeben.
4.
Mario_Muster 30.01.2013
Wunderbares Klischee... "Doreen und Jochen" aus Magdeburg. Fehlt eigentlich noch "Zonen-Gabi"!
5.
Dengar 30.01.2013
Magdeburg ist sachsen-anhaltische Landeshauptstadt. Der Begriff "Anhaltiner/anhaltinisch" ist nur den Nachkommen des Fürstengeschlechts der Wettiner vorbehalten. Soviel Genauigkeit sollte schon sein!
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Kultur
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik TV
RSS
alles zum Thema Polizeiruf 110
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



  • Drucken Senden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Kommentieren | 7 Kommentare