Emmy-Preisträgerin Olivia Cole ist tot

Olivia Cole wurde durch ihre Rollen in den Serien "Roots" und "Fackeln im Sturm" bekannt. Nun ist die US-Schauspielerin im Alter von 75 Jahren an einem Herzinfarkt gestorben.

Olivia Cole (1985)
Getty Images/ ABC Photo Archives

Olivia Cole (1985)


US-Schauspielerin Olivia Cole ist tot. Die 75-Jährige starb offiziellen Angaben zufolge bereits am Freitag vor einer Woche in ihrem Haus in San Miguel de Allende, einer Stadt in Mexiko. Todesursache war demnach ein Herzinfarkt.

Bekannt war Cole vor allem durch ihre Rolle der Matilda in der Serie "Roots" ("Wurzeln") geworden. Dafür wurde sie 1977 mit dem Emmy für die beste Nebenrolle in einer Miniserie ausgezeichnet - als erste afroamerikanische Schauspielerin.

Die Serie basierte auf dem gleichnamigen Buch des afroamerikanischen Schriftstellers Alex Haley, der darin das Leben seiner Vorfahren thematisierte. Haley erzählt die Geschichte mehrerer Generationen einer Familie - von der Verschleppung als Sklaven Mitte des 18. Jahrhunderts bis in die Zeit nach dem amerikanischen Bürgerkrieg (1861 bis 1865).

Cole, 1942 in Memphis geboren, hatte das Bard College in New York besucht und 1964 ihren Abschluss mit Auszeichnung an der Royal Academy of Dramatic Art in London gemacht. Sie erlangte zudem noch einen Master in Theaterwissenschaften an der University of Minnesota.

Louis Gossett jr., Olivia Cole (Emmy Awards 1977)
AP

Louis Gossett jr., Olivia Cole (Emmy Awards 1977)

1979 wurde Cole ein weiteres Mal für den Emmy Award nominiert, diesmal als beste Hauptdarstellerin für ihre Rolle in der Serie "Backstairs at the White House" ("Weißes Haus, Hintereingang"). Mitte der Achtziger spielte Cole die Maum Sally in der Serie "Fackeln im Sturm" (im Original "North and South").

Neben ihren TV-Rollen machte sich Cole auch als Theaterschauspielerin einen Namen. In den Sechziger- und Siebzigerjahren war sie regelmäßig am Broadway zu sehen. Laut "New York Times" hielt Cole in ihrer Wahlheimat in den vergangen Jahrzehnten Lesungen von Shakespeare-Stücken.

Cole war von 1969 bis 1984 mit dem Schauspieler Richard Venture verheiratet. Er starb im Dezember 2017 im Alter von 94 Jahren.

wit/AP



TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.