US-Teenie-Serie "Party of Five" bekommt ein Reboot

Es war die herzzerreißende Geschichte von fünf Geschwistern, die nach dem Unfalltod ihrer Eltern zusammenhalten müssen. Nun kehrt "Party of Five" zurück - mit einem völlig neuen Twist.

Scott Wolf, Allison Berolino und Jennifer Love Hewitt in "Party of Five"
action press

Scott Wolf, Allison Berolino und Jennifer Love Hewitt in "Party of Five"


Insgesamt 142 Episoden hatte der Sender Fox in den Jahren 1994 bis 2000 von der Teenie-Serie ausgestrahlt. In Deutschland konnten die Fernsehzuschauer das Leben der fünf Geschwister ab März 1996 auf RTL verfolgen. Nun gab der US-Sender Freeform bekannt, zehn neue Folgen von "Party of Five" in Auftrag gegeben zu haben - mit neuem Cast, neuer Geschichte und den Drehbuchautoren des Originals, Christopher Keyser und Amy Lippman.

In den Neunzigerjahren waren die Geschwister Charlie, Bailey, Julia, Claudia und Owen auf sich allein gestellt, nachdem die Eltern bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen waren. Charlie war mit 24 Jahren der Älteste, Owen mit einem Jahr das Baby. Der Schicksalsschlag führte sie wieder zusammen und ließ sie füreinander einstehen.

Wie mehrere US-Medien berichten, sind in den neuen Folgen die Eltern plötzlich nach Mexiko verschleppt, sodass die Kinder ihr Leben in San Francisco allein bewältigen müssen. "'Party of Five'" thematisiert, was eine Familie in den schwersten Zeiten ausmacht", wird Tom Ascheim von Freeform zitiert.

Brandon Larracuente, Emily Tosta, Niko Guardado und Elle Paris sollen die vier älteren Kinder spielen. Im Original waren Scott Wolf, Matthew Fox, Neve Campbell und Lacey Chabert in die Rollen geschlüpft, was ihren Schauspielkarrieren teils einen kräftigen Schub gab.

Campbell etwa spielte 1996 in "Scream" mit, zwei Jahre später an der Seite von Matt Dillon und Denise Richards in dem Erotikthriller "Wild Things". Auch Jennifer Love Hewitt gelang mit der Serie der Durchbruch. Darin spielt sie Sarah Reeves. Auf den Serienerfolg folgte für sie unter anderem die Hauptrolle in den ersten beiden Teilen von "Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast" (1997 und 1998).

Wann die neuen Folgen ausgestrahlt werden, ist noch nicht bekannt.

Teenie-Serien aus den Neunzigerjahren scheinen eine Renaissance zu erleben. Erst vor wenigen Tagen war bekannt geworden, dass die erfolgreiche Teenager-Serie "Beverly Hills 90210" zurück kommt - und zwar mit dem Original-Cast.

brs



TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.