"Game of Thrones"-Gerücht Stirbt Tyrion Lannister?

Er ist bekannt für Wein und Sarkasmus - und womöglich der nächste Serientote? Tyrion Lannister wird die letzte "Game of Thrones"-Staffel womöglich nicht überleben. Das Gerücht stammt von Tyrion-Darsteller Peter Dinklage selbst.

Peter Dinklage
AFP

Peter Dinklage


US-Schauspieler Peter Dinklage hat in einem Interview Vermutungen über den Serientod seiner "Game of Thrones"-Figur Tyrion Lannister angestellt. "Ich fühle mich sehr, sehr... Ich versuche, das richtige Wort zu finden. Ich denke, er hat einen guten Abschluss (englisch: conclusion) gefunden", sagte Dinklage in einem Interview mit "Vulture". "Was auch immer das ist - der Tod kann ein guter Ausweg sein."

Tyrion Lannister ist der kleinwüchsige, ungeliebte Sohn des Hauses Lannister in der Fernsehserie "Game of Thrones" (GoT), das auf der Buchreihe "Das Lied von Eis und Feuer" von George R.R. Martin beruht. Der fiktionale Charakter ist besonders wegen seiner sarkastischen Kommentare und seiner Trinkfreude beliebt.

Fotostrecke

13  Bilder
Dubrovnik, Atlanta, Island: Das sind die schönsten Drehorte 2018

"Vulture"-Interviewer David Marchese schwächte Dinklages Kommentar in einer Seitennotiz allerdings bereits ab: "Ich sehe Dinklages Aussage hier nicht als Hinweis darauf, dass Tyrion stirbt, sondern eher als ein Versuch, dieses mögliche Schicksal offen zu lassen."

Ob Tyrion Lannister stirbt oder nicht: "Game of Thrones" ist nach der nächsten Staffel vorbei (alles, was bisher zur finalen achten Staffel bekannt ist, erfahren Sie hier). Für Dinklage nach beinahe zehn Jahren Dreharbeiten ein schwerer Abschied: "Mein letzter Tag war bittersüß. Viele Leute, die ich liebe, waren am Set. Auch wenn sie nicht gearbeitet haben, sind sie dennoch zum Set gekommen. Das war schön."

ans

Mehr zum Thema


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.