Olympische Spiele 2012: Tischtennis-Beitrag gewinnt Quotengold

Die Eröffnungsfeier als Publikumsliebling: Fast acht Millionen Menschen haben den Olympia-Auftakt gesehen - so viele Zuschauer hatte keine andere Sendung am Wochenende. Die Livestreams der Wettwerbe im Internet bescheren der ARD bereits jetzt mehr Zugriffe als während der gesamten Spiele 2008.

Olympische Spiele im Fernsehen: TV-Gold für Tischtennis Fotos
DPA

Hamburg/London - Die Olympischen Sommerspiele bestimmen derzeit das TV-Geschehen. Vor allem die Eröffnung lockte die Zuschauer aufs Sofa: Die Übertragung der Feier aus London schauten am Freitagabend ab 21.30 Uhr im Schnitt 7,66 Millionen Menschen (43,5 Prozent) - die Show wurde damit zur meistgesehenen Sendung am Fernseh-Wochenende. Auch Samstag und Sonntag standen für viele Zuschauer im Zeichen von Olympia.

Bei insgesamt eher mauen Quoten errang das ZDF mit seinen Übertragungen insgesamt bislang recht gute Zahlen von bis zu fast fünf Millionen Zuschauern. Am Samstag blieben die meisten Sportarten aber bei Werten von nur rund dreieinhalb Millionen Zuschauern. Die meistgesehene ZDF-Sendung am Samstag war das kurze "Olympia kompakt" um 22 Uhr mit 4,86 Millionen Zuschauern (19,6 Prozent).

Am Sonntagabend nahm das Interesse an der Olympia-Berichterstattung im Fernsehen leicht zu. Die Einschaltquoten erreichten aber trotzdem in der ARD noch nicht die Werte, auf die zum Beispiel der "Tatort" kommt - die Krimis der Reihe bringen es meist auf etwa acht Millionen Zuschauer. Um 20.15 Uhr interessierten sich 4,87 Millionen Menschen (Marktanteil: 16,0 Prozent) für den Beitrag übers Segeln, um 20.30 Uhr 5,92 Millionen Zuschauer (18,6 Prozent) fürs Schwimmen.

TV-Gold für Tischtennis am Sonntag

Vom Ende einiger Programme, die um viertel nach acht beginnen, profitierte womöglich ein Beitrag über Tischtennis - und kam auf die beste Olympiaquote am Sonntagabend: Um 21.44 Uhr waren jedenfalls 6,27 Millionen Zuschauer bei den Spielen am Ball und konnten Deutschlands Tischtennis-Nummer-Eins Jiaduo Wu bejubeln - die gebürtige Chinesin zog gegen Iveta Vacenovska aus Tschechien ins Achtelfinale ein. Für Hockey interessierten sich dann um 22.18 Uhr noch 3,74 Millionen Menschen (17,9 Prozent).

Damit schlug Olympia auch am Sonntagabend in den Spitzenwerten die meistgesehen anderen Programme. Platz eins neben Olympia holte mit 5,22 Millionen Zuschauern (16,3 Prozent) das ZDF mit der Wiederholung des Liebesdramas "Ein Sommer in Long Island". Der RTL-Thriller "A Perfect Getaway" kam mit 3,32 Millionen Zuschauer (10,4 Prozent) auf Rang zwei am Sonntagabend, das ProSieben-Drama "Mit dir an meiner Seite" mit 2,78 Millionen (8,9 Prozent) auf Platz drei.

Die Olympia-Ereignisse 2012 kann man nicht nur im Fernsehen verfolgen, sondern auch im Internet. ARD und ZDF zeigen die Spiele auf ihren Websites mit bis zu sechs Livestreams, die zeitgleich über unterschiedliche Wettbewerbe berichten.

Die Internet-Angebote bescherten der ARD Traumwerte: Nach Auskunft der NDR-Medienforschung wurden die Livestreams des Ersten 1,8 Millionen Mal abgerufen. Hinzu kamen 105.000 Abrufe von mobilen Endgeräten. Etwa 200.000 Mal seien "on demand"-Angebote genutzt worden, also Berichte, die bereits ausgestrahlt und noch einmal abgerufen wurden. Rund 15 Millionen Mal sei insgesamt bereits auf die ARD-Olympia-Seite zugegriffen worden - so oft, wie während der gesamten Olympischen Spiele 2008 in Peking. Vom ZDF lagen bis zum Nachmittag keine Zahlen vor.

Die Öffentlich-Rechtlichen haben nach SPIEGEL-Informationen für die Übertragungsrechte von Vancouver 2010 und die Sommerspiele 2012 in London jeweils rund 71 Millionen Euro eingeplant. Der Sprecher des für die Sportrechte zuständigen BR-Intendanten Ulrich Wilhelm, Christian Nitsche, sagte am Sonntag, die ARD bestätige die genannten Zahlen nicht. Er nannte die Kosten aber vertretbar gegenüber den Gebührenzahlern.

bos/dpa/dapd

Diesen Artikel...
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Auf anderen Social Networks teilen

  • Xing
  • LinkedIn
  • Tumblr
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • deli.cio.us
  • Digg
  • reddit
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Kultur
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik TV
RSS
alles zum Thema Olympische Sommerspiele 2012
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH

SPIEGEL ONLINE Schließen


  • Drucken Versenden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Zur Startseite
Fotostrecke
Olympia-Outfits: Pink, patriotisch - oder einfach panne

Die erfolgreichsten Nationen bei Olympischen Sommerspielen (vor 2012)
Team Gold Silber Bronze Gesamt
USA 932 730 640 2303
Russland 549 458 439 1446
Deutschland 400 413 448 1261
Großbritannien 207 255 252 714
Frankreich 191 212 234 637