Rekordstart: 7,77 Millionen schalten sich in den Dschungel

Erfolg für RTL: Der Auftakt der ersten Folge der neuen Dschungelcamp-Staffel am Freitag hatte einen Marktanteil von 27,7 Prozent. Bei den 14- bis 49-Jährigen waren es sogar 39,8 Prozent. Damit ist die siebte Staffel erfolgreicher gestartet als alle anderen zuvor.

Dschungelcamp: Aufgepasst! Da vorne beginnt der Urwald Fotos
RTL

Berlin - Das "Dschungelcamp" hat nach RTL-Angaben den besten Start aller bisherigen Staffeln hingelegt. Insgesamt 7,77 Millionen Zuschauer ab drei Jahren schauten am Freitagabend "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!", wie der Sender am Samstag mitteilte. Der Marktanteil lag bei 27,7 Prozent. In der werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen erreichte die Show um das Moderatorenteam Sonja Zietlow und Daniel Hartwich einen Marktanteil von 39,8 Prozent. 4,58 Millionen Menschen aus dieser Altersklasse sahen sich die Sendung am Freitagabend an.

RTL zufolge überbot die diesjährige "Dschungelcamp"-Premiere damit sowohl beim Gesamtpublikum als auch bei den jungen Zuschauern die Auftaktsendungen der bisherigen Staffeln. Gleichzeitig lagen die Millionenwerte in beiden Zuschauergruppen über allen Ausgaben der sechsten Staffel. In der Spitze erreichte die Folge am Freitag demnach 9,3 Millionen Zuschauer.

Vergangenes Jahr verfolgten in der werberelevanten Zielgruppe 4,29 Millionen junge Zuschauer den "Dschungelcamp"-Auftakt. Dies entsprach einem Marktanteil von 36,1 Prozent. Im Januar 2011 schalteten bei den 14- bis 49-Jährigen 4,51 Millionen zur ersten Folge ein (Marktanteil: 39,3 Prozent).

Zur siebten Staffel der RTL-Show "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" sind wieder elf Kandidaten in den australischen Dschungel gereist, um sich 16 Tage lang rund um die Uhr von Kameras beobachten zu lassen und zahlreiche Ekelprüfungen zu absolvieren. Am Ende darf sich einer von ihnen "Dschungelkönig" nennen. Zu den bekanntesten Kandidaten gehören neben Schauspieler Helmut Berger die Drag-Queen Olivia Jones, Sänger Patrick Nuo sowie die Schauspielerinnen Claudelle Deckert und Allegra Curtis.

Diesen Artikel...
  • Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • Auf anderen Social Networks teilen

Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 40 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
1.
tanzschule 12.01.2013
Zitat von sysopErfolg für RTL: Der Auftakt der ersten Folge der neuen Dschungelcamp-Staffel am Freitag hatte einen Markanteil von 27,7 Prozent. Bei den 14- bis 49-Jährigen waren es sogar 39,8 Prozent. Damit ist die siebte Staffel erfolgreicher gestartet als alle anderen zuvor. Rekordstart für Dschungelcamp-Start - SPIEGEL ONLINE (http://www.spiegel.de/kultur/tv/rekordstart-fuer-dschungelcamp-start-a-877144.html)
na bitte! so schlecht steht es um deutschland dann doch noch nicht.ca 8 mio. zuschauer bei einer bevölkerung von 82 mio. bedeutet doch auch das 74 mio. was besseres zu tun hatten.also für rtl schauer:keine 10 % , ihr könnt euch als avangarde fühlen.
2. Na ja
ancoats 12.01.2013
Zitat von sysopErfolg für RTL: Der Auftakt der ersten Folge der neuen Dschungelcamp-Staffel am Freitag hatte einen Markanteil von 27,7 Prozent. Bei den 14- bis 49-Jährigen waren es sogar 39,8 Prozent. Damit ist die siebte Staffel erfolgreicher gestartet als alle anderen zuvor. Rekordstart für Dschungelcamp-Start - SPIEGEL ONLINE (http://www.spiegel.de/kultur/tv/rekordstart-fuer-dschungelcamp-start-a-877144.html)
Wie isses nu bloß möglich... könnte es vielleicht daran liegen, dass alle mal gucken wollen, wie das Ganze so ohne Dirk Bach läuft - den eigentlichen USP dieses Formats...? Ansonsten: anstatt einfach nur Marktanteil-Jubelarien der Sender als Meldungen rauszuhauen, könnte sich der eine oder andere Journalist ab und zu mal kritisch mit dieser Kennzahl auseinandersetzen - dann gäbe es insgesamt deutlich weniger zu bejubeln (oder je nach Geschmack zu bedauern). Der Marktanteil einer Sendung berechnet sich aus der (hochgerechneten) Menge der jeweiligen Zuschauer, prozentuiert auf die Gesamtheit der Zuschauer zur betreffenden Uhrzeit. Sprich: einen sagenhaften Marktanteil von 40% erreicht man auch, wenn von nur 100 Leuten, die um 20:00 fernsehen, 40 eine bestimmte Sendung gesehen haben. Dass 20 Mio zum gegebenen Zeitpunkt was Besseres zu tun hatten oder einfach nichts Sehenswertes gefunden haben, bleibt dabei außen vor. Da die Zuschauerbasis zu jedem beliebigen Zeitpunkt seit Jahren kontinuierlich abnimmt (und das besonders stark bei den unter 40jährigen) sagt diese Zahl nichts, aber auch gar nicht, über Erfolg / Beliebtheit irgendwelcher Formate in der Bevölkerung aus, höchstens relativ zu anderen. "Zuschauer" einer Sendung ist übrigens jeder, der mind. 1 Minute dabei bleibt - niedriger klann man die Schwelle kaum ansetzen. Nach dieser Maßgabe ist ein Zapper "Zuschauer" von dutzenden Programmen... Wird Zeit, dass sich das mal rumspricht.
3. Schade, dass...
hans.spiegel 12.01.2013
Dieter die Show nicht moderiert, wuerd ich dann echt gucken, der hatte sicher keine lust sich von schleimigen schnaken anspucken zu lassen, werde es wieder mal, wie bereits 6x zuvor, ignorieren und ein gutes buch aus freundesland lesen, so wie das frueher im demokratischen sektor mal war
4. ...
secret77 12.01.2013
Mir kommt es immer so unrealistisch vor, dass Menschen noch freiwillig Fernsehprogramm schauen, als ob Orwell nie geschrieben hätte. Wirklich bizarr die Vorstellung, 7 oder 8 Millionen schauen etwas wie Dschungelcamp.
5. Wie bitte?
ellereller 12.01.2013
Zitat von sysopZu den bekanntesten Kandidaten gehören neben Schauspieler Helmut Berger die Drag-Queen Olivia Jones, Sänger Patrick Nuo sowie die Schauspielerinnen Claudelle Deckert und Allegra Curtis. Rekordstart für Dschungelcamp-Start - SPIEGEL ONLINE (http://www.spiegel.de/kultur/tv/rekordstart-fuer-dschungelcamp-start-a-877144.html)
Man muss entweder sehr jung sein oder ein absolut verwahrlosten Medienkonsum praktizieren, wenn man Troglodyten wie Patrick Nuo, Claudelle Deckert und Allegra Curtis für bekannter hält als Arno Funke, der als Erpresser Dagobertm monatelang Deutschland in Atem hielt.
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Kultur
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik TV
RSS
alles zum Thema Dschungelcamp
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



  • Drucken Senden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Kommentieren | 40 Kommentare

Fotostrecke
"Ich bin ein Star": Die den RTL-Dschungel überlebten