RTL-Dschungelcamp Elf Ekel müsst ihr sein

RTL

Von

2. Teil: Mathieu Carrière, der perfekte Kandidat


Zitat: "Ich bin ein protestantischer Bürgerlicher - mit leicht anarchistischen Tendenzen."

Werdegang: Schauspieler. In frühen Jahren Hauptrollen in respektablen Literaturverfilmungen ("Tonio Kröger", "Der junge Törless"), jüngst Auftritte in "Alarm für Cobra 11" und "Let's dance". Ein beruflicher Niedergang, wie er perfekter nicht sein könnte für einen Dschungelcamp-Kandidaten. Für solche Stars ist diese Sendung erfunden worden.

Laber-Faktor: Mathieu Carrière, 60, hat in seinem langen Schauspielerleben mit so vielen tatsächlichen Stars zu tun gehabt, dass er wohl mehr als die 14 Tage im australischen Busch mit Anekdoten füllen könnte: Wie Brigitte Bardot sich damals in der Garderobe eingesperrt hat. Oder war's Romy Schneider? Dazu engagiert sich Carrière für die Linkspartei, was zu interessanten Debatten mit dem alten Anti-Dogmatiker Rainer Langhans führen könnte.

Ekel-Potential: Würde gerne mal einen Vampir spielen und bei dieser Gelegenheit Blut trinken - Maden und anderes Getier sollten ihm nichts anhaben können.

Fun Fact: Schied bei "Let's dance" bereits in der zweiten Folge aus.

Chancen: Dieser Mann steht nicht nur alphabetisch an der Spitze der Dschungelcamper: Mathieu Carrière hat beste Chancen, Dschungelkönig zu werden.



insgesamt 454 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
Ty Coon, 11.01.2011
1. Quo vadis, "Spiegel"?
Ich meckere ja eigentlich nicht gerne auf diese Weise -- jeder soll sich mit dem beschäftigen, was ihm Spaß macht --, aber braucht "Spon" ernsthaft einen Diskussionsstrang zum "Dschungelcamp"? Dafür gibt's doch rtl.de.
README.TXT 11.01.2011
2. Gibts jetzt jeden Tag mehrere Bericht dazu?
Ich würde es ja verstehen wenn die Sendung neu wäre, aber das ist die gefühlte 100. Staffel, da reicht ne Kurzmeldung oder die Meldung dass Langhans mitmacht, fertig.
H_Lodri 11.01.2011
3. Und wer gewinnt....
....eigentlich das thematische Idiotenszepter? Kann SPON per Niveaulimbo seine journalistischen Ansprüche künftig noch tiefer hängen? Welche atemberaubend anspruchslosen headlines schaffen es künftig noch bis zum Hauptartikelstatus? Willkommen im großen SPON Faktren-check...
Ingo Schasiepen 11.01.2011
4. Nötig?
Hat es SPON dermaßen nötig, sich bei Dschungelcamp-Fans anzubiedern, um die benötigten Werbeeinnahmen zu bekommen? Hat man keine Chancen, NICHT mit diesem Blödsinn konfrontiert zu werden?
dent42 11.01.2011
5. Re
Ich fand den Überblick über die Kandidaten ganz interessant, die Hälfte kannte ich nicht mal vom Namen. Wenn es den geneigten Leser nicht interessiert, einfach ignorieren.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge! zum Forum...

© SPIEGEL ONLINE 2011
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.