Entscheidung im TV-Streit SPIEGEL TV kehrt zurück ins RTL-Programm

SPIEGEL TV, "10 vor 11" und "Stern TV" kehren ins Programm von RTL zurück - das hat die Niedersächsische Landesmedienanstalt entschieden. Zuvor hatte RTL die Sendungen für anderthalb Wochen abgesetzt.

SPIEGEL-TV-Moderatorin Maria Gresz: Wieder am alten Sendeplatz
SPIEGEL TV

SPIEGEL-TV-Moderatorin Maria Gresz: Wieder am alten Sendeplatz


Hannover - SPIEGEL TV, das Kulturmagazin "10 vor 11" und "Stern TV" bleiben bei RTL im Programm. Das hat die Niedersächsische Landesmedienanstalt entschieden, die schon vor einem Jahr Sendeplätze an die Produzenten der beiden Sendungen vergeben hatte. Die neuerliche Entscheidung war nötig geworden, nachdem das Oberverwaltungsgericht Lüneburg vor eineinhalb Wochen einen Formfehler im Vergabeverfahren gerügt hatte.

Daraufhin hatte RTL "Stern TV" und SPIEGEL TV zwischenzeitlich aus dem Programm genommen. Laut RTL sollen beide Formate nun ins Programm zurückkehren, sobald die neue Anordnung zugestellt ist - um den "rundfunkrechtlichen Verpflichtungen nachzukommen", wie der Sender dem Branchendienst DWDL zufolge mitteilte. Damit geht "Focus TV", das ebenfalls Interesse an einem Sendeplatz im Privatfernsehen hat, leer aus.

Zu dem Konflikt war es aufgrund einer rechtlichen Besonderheit gekommen: Weil die großen Privatsender RTL und Sat.1 laut Rundfunkstaatsvertrag großen Einfluss auf die öffentliche Meinung haben, müssen sie auch Sendezeiten für unabhängige Drittanbieter bereitstellen.

mxw/dpa



insgesamt 6 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
Heizing 28.07.2014
1. Die Rückkehr freut mich
Hatte mich schon gewundert, wo denn Spiegel TV abgeblieben ist. Der einzige Lichtblick im RTL-Programm.
Heizing 28.07.2014
2. Die Rückkehr freut mich
Hatte mich schon gewundert, wo denn Spiegel TV abgeblieben ist. Der einzige Lichtblick im RTL-Programm.
Newspeak 28.07.2014
3. ....
Sollte RTL jemals wieder damit Werbung machen, daß man so eine tolle Sendung wie "Stern TV" im Programm habe, weiß man jetzt, was man davon zu halten hat.
thoscha 29.07.2014
4. sehr gut - endlich
dann kann man ja mal wieder getrost RTL schaun.Danke.
Walther Kempinski 07.08.2014
5. Versteh ich nicht
Versteh ich nicht. SternTV hat doch gute Quoten dachte ich. Wieso schiebt RTL einen solchen Hass darauf? Selbst wenn es nicht direkt auf eigenem Mist gewachsen sein sollte, ist es doch ein gutes Quotenschiff.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.