Sam Simon "Simpsons"-Produzent stirbt mit 59 Jahren

Sam Simon ist tot. Der amerikanische Fernsehproduzent und Miterfinder der "Simpsons" starb mit 59 Jahren.

Der "Simpsons"-Erfinder: Sam Simon ist tot
REUTERS

Der "Simpsons"-Erfinder: Sam Simon ist tot


Der Fernsehproduzent Sam Simon ist tot. Er starb am Sonntag im Alter von 59 Jahren, teilte sein Agent mit. Simon machte sich vor allem als Co-Autor der US-Zeichentrickserie "Die Simpsons" einen Namen. Er gewann neun Emmy-Awards für seine Arbeit als Autor, Regisseur und Produzent.

Auch für seine Tierliebe war Simon bekannt: Noch im vergangenen November hatte er 6200 Euro für einen todgeweihten Bullen gespendet. Dank Simon durfte Benjy, der sich wegen seiner homosexuellen Orientierung nicht paaren wollte, seinen Lebensabend auf einem Gnadenhof verbringen.

2012 wurde bei Simon Darmkrebs diagnostiziert. Der Internetdienst TMZ berichtet, Simons hatte geplant, sein gesamtes Vermögen wohltätigen Zwecken zu spenden.

kbl/Reuters

Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.