ZDFneo-Talk "Schulz & Böhmermann" wird eingestellt 

Die Quoten stimmten nicht: Der Sender ZDFneo verlängert seine Talkshow "Schulz & Böhmermann" nicht. Die letzte Folge wird am kommenden Sonntag laufen.

Olli Schulz und Jan Böhmermann
ZDF/ Ben Knabe

Olli Schulz und Jan Böhmermann


"SCHOCK! Das Aus von Schulz & Böhmermann steht bevor!", posteten die TV-Satiriker Olli Schulz und Jan Böhmermann am Mittwochmittag auf der Facebook-Seite ihrer Sendung im Stil krawalliger Boulevardüberschriften. "Übernimmt Lanz jetzt alle ihre Sendungen?"

Keine Sorge, wird er nicht. Für "Schulz & Böhmermann" ist aber tatsächlich Schluss. Das ZDF bestätigte, dass keine Fortsetzung geplant sei: "Leider erreichte der unkonventionelle Promi-Talk auch mit der zweiten Staffel nicht die erhoffte Zuschauerresonanz."

Die Talkshow der beiden war zunächst wöchentlich gestartet, galt aber schon in der ersten Staffel nicht als Quotenkracher. Mit Beginn von Staffel zwei im März 2017 lief "Schulz & Böhmermann" nur noch einmal im Monat, zunächst sonntags um 23.15 Uhr, später dann erst gegen Mitternacht.

Die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" bezeichnete die beiden nicht ganz ernst gemeint als "die schlechtesten Moderatoren der Welt". Wer sich in ihre Sendung einladen ließ, musste hart gesotten sein: 70 Prozent der Redezeit bestritten Schulz und Böhmermann. Für die Antworten ihrer Gäste interessierten sie sich wenig.

Jan Böhmermann und Olli Schulz kannten sich bereits von ihrer Radioshow "Sanft & Sorgfältig" beim Radio Berlin-Brandenburg und wechselten dann gemeinsam mit ihrem Podcast "Fest & Flauschig" zu Spotify.

kae/dpa

Mehr zum Thema


insgesamt 49 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
toll_er 29.11.2017
1. nicht nur die quoten
Nicht nur die Quoten stimmen nicht mehr. Das Niveau ist auch auf einem Tiefpunkt angelangt. Die selbstverliebte Darstellung des Herrn Böhmermann wurde doch immer unerträglicher.
transatco 29.11.2017
2. Ich weiß wirklich nicht..
wer die witzig oder gar kreativ fand? Also aus meinem Bekanntenkreis niemand! Lasse mich aber gern eines Besseren belehren! :-)
decathlone 29.11.2017
3. So richtig....
spannend wars ja auch nicht.
hwdtrier 29.11.2017
4. GottseiDank
Dumm, flach und primitiv.
tomnitzer 29.11.2017
5.
Das ist gut so. Ich verstehe den Böhmermann-Hype der Medien ohnehin nicht. JB ist ein Liebling der Medien, gerade auch von SPON.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge! zum Forum...

© SPIEGEL ONLINE 2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.