Moderatorenduo: RTL plant Show-Comeback für Gottschalk und Jauch

Gottschalk und Jauch (Archiv): "Gespräche über Fernsehen und die Welt im Allgemeinen" Zur Großansicht
DPA

Gottschalk und Jauch (Archiv): "Gespräche über Fernsehen und die Welt im Allgemeinen"

"Joko und Klaas für die ältere Generation": Nach Informationen des SPIEGEL erwägt RTL eine gemeinsame Show für Günther Jauch und Thomas Gottschalk. Die beiden kennen sich seit gemeinsamen Zeiten im Hörfunk.

Hamburg - Eines der erfolgreichsten Duos der TV-Geschichte steht womöglich vor der Wiedervereinigung: RTL denkt nach Informationen des SPIEGEL darüber nach, Thomas Gottschalk und Günther Jauch für gemeinsame Shows zusammenzuspannen.

Zunächst habe es Überlegungen gegeben, Gottschalk in "5 gegen Jauch" zu integrieren, heißt es aus dem RTL-Umfeld - etwa als "10 gegen Jauch und Gottschalk". Wahrscheinlicher sei nun eine Show mit komplett neuem Konzept. Das Gespann solle sich darin als "Joko und Klaas für die ältere Generation" präsentieren. Die Nachwuchs-Duo ist derzeit mit seiner neuen Show "Circus Halligalli" auf Pro Sieben zu sehen.

Gottschalk und Jauch haben sich bereits zu Gesprächen getroffen. Jauch erklärt hierzu: "Wir reden dann über das Fernsehen und die Welt im Allgemeinen und nur selten im Besonderen." Konkrete Gespräche über eine mögliche Kooperation, "mit welchem Sender auch immer", dementiert Jauch. Gottschalk wollte sich nicht äußern.

Die beiden TV-Stars kennen sich seit ihrer Hörfunkzeit bei Bayern 3. Später moderierten sie als "Die 2 im Zweiten" im ZDF. Dort hat man derweil Konsequenzen aus den Schleichwerbevorwürfen gegen den früheren "Wetten, dass ..?"-Gastgeber Gottschalk gezogen. Wie das ZDF am Freitag bekanntgab, will der Sender jährlich Erklärungen "programmprägender Moderatoren" einholen, ob sie die Regeln zu Werbung und Sponsoring einhalten.

Zur Gala "50 Jahre ZDF" Ende des Monats ist Gottschalk ungeachtet der Vorwürfe willkommen: Dort soll er gemeinsam mit den "Wetten, dass ..?"-Veteranen Frank Elstner und Wolfgang Lippert sowie dem derzeitigen Gastgeber Markus Lanz auftreten.

Sie wollen wissen, was im neuen SPIEGEL steht? Bestellen Sie den kostenlosen SPIEGEL-Brief. Die Redaktion des Magazins informiert Sie persönlich per E-Mail.

Jetzt hier anmelden.

Lesen Sie den neuen SPIEGEL ab Sonntag, 8 Uhr.

Laden Sie hier die neue Ausgabe des Digitalen SPIEGEL.

Diesen Artikel...
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Auf anderen Social Networks teilen

  • Xing
  • LinkedIn
  • Tumblr
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • deli.cio.us
  • Digg
  • reddit
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Kultur
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik TV
RSS
alles zum Thema RTL
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH

SPIEGEL ONLINE Schließen


  • Drucken Versenden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Zur Startseite