Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.

Letzte "Wetten, dass..?"-Show: Elstner, Gottschalk und Lippert bleiben fern

Keine Neuauflage 2014: Gottschalk, Lippert und Elstner bei der 100. "Wetten, dass..?"-Show 1996 Zur Großansicht
DPA

Keine Neuauflage 2014: Gottschalk, Lippert und Elstner bei der 100. "Wetten, dass..?"-Show 1996

Der Auftritt der Altstars fällt aus. Laut SPIEGEL-Informationen geht die letzte Ausgabe der ZDF-Show "Wetten, dass..?" ohne Frank Elstner, Thomas Gottschalk und Wolfgang Lippert über die Bühne. Und nur einer der drei bedauert dies.

Die letzte Ausgabe von "Wetten, dass ..?" wird ohne Frank Elstner, Thomas Gottschalk und Wolfgang Lippert stattfinden. Ursprünglich hatte das ZDF überlegt, die drei ehemaligen Moderatoren der Show in die Abschiedssendung einzubeziehen. Jeder hätte seine Lieblingswette präsentiert oder auf musikalische Höhepunkte zurückgeblickt. Wie ein Sprecher des Senders bestätigte, fällt der Auftritt der Altstars aus: "Wir wollen kein Staatsbegräbnis." Von wem die Absage ausging, ließ er offen. (Diese Meldung stammt aus dem SPIEGEL. Den neuen SPIEGEL finden Sie hier.)

Im Umfeld des ZDF heißt es, die Ehemaligen hätten dem amtierenden Moderator Markus Lanz womöglich die Schau gestohlen. Und Elstner habe keine Lust, die von ihm erfundene Sendung zu Grabe zu tragen. Der 72-Jährige wollte sich auf Anfrage nicht äußern. Gottschalk teilte mit, Elstner, er und das ZDF seien der Meinung, "dass die Moderation der letzten Sendung ausschließlich in den Händen von Markus Lanz liegen sollte". Auf die Frage, ob er beim Finale anderweitig in Erscheinung trete, antwortete er: "In der Halle werde ich auf keinen Fall sitzen, und da ich noch am Leben bin, ist auch mit 'Erscheinungen' nicht zu rechnen."

Lediglich Wolfgang Lippert bedauert, dass die letzte Show ohne ihn stattfinden soll: "Ich wäre gern dabei gewesen. An die Sendung habe ich nur schöne Erinnerungen. Ich kann mir gut vorstellen, dass der 13. Dezember nicht der Schlussakkord für 'Wetten, dass ..?' ist." Von der Ausladung habe er vor ein paar Wochen durch einen Anruf des ZDF erfahren.

Fotostrecke

17  Bilder
"Wetten, dass..?": Aus, Ende, vorbei

Diesen Artikel...
Forum - Diskussion über diesen Artikel
insgesamt 76 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
1. Ist doch gut
Mannheimer011 26.10.2014
Niemand wird die vermissen
2. na ja
deBeers 26.10.2014
Vermutlich wäre es besser, wenn sich die vier Moderatoren irgendwo gemütlich zusammen setzen und das ZDF uns die Show erspart
3. Anderweitige Erschienung
Grafsteiner 26.10.2014
Schade, dass Thomas Gottschalk seine scharfen Witz nicht in seiner aktiven Zeit zur Anwendung brachte. Sondern nur den Bespasser der Hausfrauen spielte. Ich habe mir keine einzige Sendung von dem angeguckt. Der Niveau-Limbo war schon damals am toben.
4. Voll okey so!
LPS333 26.10.2014
Herr Lanz hat sich die Schuhe des Herrn Gottschalk angezogen und erst festgestellt das sie im zu groß sind als ganz "Fernsehdeutschland" Samstagsabends sich etwas anderes ansah als seine pur zur Schau gestellte Arroganz. Er allein hat die Sendung gegen die Wand gefahren und so soll er ihr auch ganz allein den letzten Rest geben. Gut so ZDF!
5. Well...
giovanniconte 26.10.2014
...who realy cares?
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge! zum Forum...

© SPIEGEL ONLINE 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH




Fotostrecke
Lanz-Momente: Unter der Schokodusche
Fotostrecke
Die schrägsten Wetten: Balancierende Bagger und platzende Wärmflaschen


SPIEGEL.TV
Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier: