WM-Quote: Über 15 Millionen sahen das Finale

Auch nach dem Ausscheiden Deutschlands taugte Königin Fußball noch als Fernseh-Abräumer: Das Spiel Japan gegen die USA erreichte am Sonntag einen beachtlichen Marktanteil von 46,6 Prozent.

US-Spielerin Megan Rapinoe (rechts): Verzweifelter Kampf, furiose Quoten Zur Großansicht
DPA

US-Spielerin Megan Rapinoe (rechts): Verzweifelter Kampf, furiose Quoten

Hamburg/Köln - Noch einmal Spitzenquoten bei der Frauen-WM: 15,34 Millionen Menschen schalteten die Übertragung des Finales in der ARD ein, der Marktanteil lag auf dem üblichen "Tatort"-Programmplatz sogar bei 46,6 Prozent.

Trotzdem reichte Japans Triumph gegen die USA (3:1 im Elfmeterschießen) nicht an den Quotenrekord dieses WM-Sommers heran - das deutsche Aus gegen Japan im Viertelfinale hatten sensationelle 17,01 Millionen eingeschaltet (Marktanteil 59,2 Prozent). Die Gruppenspiele gegen Nigeria (16,45 Mio.), Frankreich (16,30) und Kanada (15,41) hatten ebenfalls mehr Zuschauer als das Endspiel. Die Partie gegen Kanada war gar auf einen Markanteil von 60,1 Prozent gekommen.

Trotzdem lässt sich am Ende dieser WM bilanzieren: Auch wenn Deutschland nicht mitspielt, hat Frauenfußball hierzuland das Zeug zum Straßenfeger.

cbu/sid

Diesen Artikel...
  • Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • Auf anderen Social Networks teilen

Forum - Fußball-WM der Frauen 2011 - was erwarten Sie vom Turnier?
insgesamt 5177 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
1.
krafts 29.11.2010
Zitat von sysopVom Sommermärchen 2006 schwärmen die Fans noch heute. Was bringt die nächste Fußball-WM in Deutschland? 2011 messen sich die besten Frauenteams der Welt. Kann das deutsche Team seinen Titel erfolgreich verteidigen? Wird die Stimmung so ausgelassen sein wie 2006?
Ich gehe mal davon aus, dass die Frauen-WM auch im eigenen Land nicht mit der von 2006 vergleichen kann. Auch bei vielen Fußballinteressierten wird sich das Interesse ziemlich in Grenzen halten.
2.
Kanzla87 29.11.2010
Zitat von kraftsIch gehe mal davon aus, dass die Frauen-WM auch im eigenen Land nicht mit der von 2006 vergleichen kann. Auch bei vielen Fußballinteressierten wird sich das Interesse ziemlich in Grenzen halten.
Aus welchem Grund?
3.
Rockker, 29.11.2010
Ein Wettbwerb aus der Kategorie *EIKS, aber dank den deutschen Medien wird er gehypt zu dem nächsten unsänglichen "Sommermärchen" wo die deutsche NM, alle Gegner sowieso mit 22:0 schlagen wird... *Eigentlich Interessiert Keine Sau
4. Zu wünschen wäre es...
Flosse, 29.11.2010
Zitat von sysopVom Sommermärchen 2006 schwärmen die Fans noch heute. Was bringt die nächste Fußball-WM in Deutschland? 2011 messen sich die besten Frauenteams der Welt. Kann das deutsche Team seinen Titel erfolgreich verteidigen? Wird die Stimmung so ausgelassen sein wie 2006?
Die Stimmung wird wohl kaum so ausgelassen sein wie 2006, weil es auch einfach viel kleinere Stadien sind. Das Medieninteresse wird da sein, aber ob die Fans so mitziehen? Zu wünschen wäre es. Ich fände es übrigens auch klasse, wenn mal die Herren-N-11 gegen die Damen-N-11 spielen würde. Vor vier Jahren waren die Frauen zumindest spielerisch überlegen...
5. !
CaptainSubtext 29.11.2010
Zitat von FlosseDie Stimmung wird wohl kaum so ausgelassen sein wie 2006, weil es auch einfach viel kleinere Stadien sind. Das Medieninteresse wird da sein, aber ob die Fans so mitziehen? Zu wünschen wäre es. Ich fände es übrigens auch klasse, wenn mal die Herren-N-11 gegen die Damen-N-11 spielen würde. Vor vier Jahren waren die Frauen zumindest spielerisch überlegen...
mmmmh. Wenn die Damenelf noch nicht mal in der Lage ist gegen eine Vereins-B-Jugend zu gewinnen, wieso.....?
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge! zum Forum...
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Kultur
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik TV
RSS
alles zum Thema Fußball-WM der Frauen 2011
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2011
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



  • Drucken Senden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • -22-